Robert Koch-Institut warnt vor flächendeckendem Corona-Ausbruch

Abstand, Mund-Nasen-Masken und Hochleistungs-Luftreiniger von Trotec schützen vor infektiösen Tröpfchen und Aerosolen

Weiterlesen

Neuer Hochleistungs-Luftreiniger aus Heinsberg ermöglich Wiederaufnahme von Chorproben

  • Die Übertragung des SARS-CoV-2-Virus erfolgt überwiegend über die Atemwege in Form von Tröpfchen und Aerosolen.

  • Beim Singen werden bis zu hundert Mal mehr Aerosole in die Raumluft ausgestoßen

  • Hochleistungsluftreiniger mit HEPA-Hochleistungsfilter reduzieren die Aerosolbelastung und damit verbunden die Infektionsgefahr beim gemeinsamen Singen

Weiterlesen

Aerosole: Wie sich das Coronavirus über die Luft verbreitet und wie man sich vor der Ansteckung schützen kann. Faktencheck mit Lösungen zum Infektionsschutz!

Rund fünf Monate ist es her, seitdem sich in Deutschland die erste Person mit dem Coronavirus infiziert hat. Am 27. Januar 2020 meldete das bayerische Gesundheitsministerium den ersten offiziellen Infektionsfall im Landkreis Starnberg. Vier Wochen später wurden weitere Fälle im Kreis Heinsberg bekannt. Danach war nichts mehr, wie es einmal war!

Weiterlesen

Neue Studie der Bremer Universität unterstreicht die immer noch hohe Infektionsgefahr in Pflegeheimen! Luftreiniger TAC V+ schützt Bewohner und Personal vor Viren in der Luft

Wenngleich die Erfahrungen und wissenschaftlichen Erkenntnisse hinsichtlich des Coronavirus noch immer verhältnismäßig neu sind, so hat sich im Pandemieverlauf doch eines deutlich gezeigt: Ist das Coronavirus erst einmal in einem Alten-, Pflege- oder Seniorenheim angekommen, wird es dort sehr schnell verbreitet. Wie stark die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Pflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste sind, hat die Universität Bremen in ihrer Studie „Pflege in Zeiten von Corona“ untersucht. Die Bremer Wissenschaftler haben eigenen Angaben zufolge im Zeitraum von April bis Mai 2020 die Daten von 701 Pflegediensten, 96 teilstationären und 824 stationären Einrichtungen untersucht. Mit alarmierenden Ergebnissen!

Weiterlesen

Schützt ein Luftreiniger vor Corona? Welches Gerät sich lohnt und worauf Sie beim Kauf achten sollten

Luftreiniger sind aktuell gefragt wie nie. Sie filtern Hausstaub, Pollen, Schimmelpilzsporen oder Bakterien aus der Raumluft. In Corona-Zeiten werden viele dieser Geräte aber ebenso als Wunderwaffe gegen das Coronavirus angeboten. Oder es werden Luftleistungen beworben, die nur ohne jeglichen Filter zu erzielen sind. Daher geben wir Ihnen nachfolgend einen Überblick, was es beim Kauf eines Luftreinigers zu beachten gilt.

Weiterlesen

Aerosolexperten warnen vor Infektionsgefahr durch Viren in der Raumluft und empfehlen: „HEPA-Hochleistungsfilter können winzige Schwebeteilchen, wie Viren, aus der Luft filtern“ (Dr. Gerhard Scheuch)

Virologen und Experten in der Erforschung sogenannter Aerosole sind sich einig: Das Coronavirus wird vor allem über die Raumluft übertragen. Ursächlich dafür sind winzig kleine Aerosolteilchen, die Infizierte beim Atmen und Sprechen in die Raumluft abgegeben. Diese für das bloße Auge nicht sichtbaren Teilchen schweben bis zu mehrere Stunden infektiös in der Luft und werden von den anwensenden Personen im Raum eingeatmet. Einen wirksamen Schutz vor diesen Krankmachern bieten Hochfrequenz-Luftreiniger wie der TAC V+ von Trotec, die mit einem speziellen HEPA-Filter der Filterklasse H14 ausgestattet sind. Infektiöse Aerosole werden aus der Luft gefiltert – bevor sie über die Atemwege in den Körper gelangen. 

Weiterlesen

Corona-Ausbruch in Göttingen: Corona-Massentest für alle Bewohner und neue Einschränkungen für die Bürger

Die Ansteckungsgefahr scheint noch lange nicht gebannt! In einem Göttinger Hochhaus wurden weit über 100 Neuinfektionen in den vergangenen Tagen registriert. Daher will die Stadt heute einen Massentest starten und alle 600 Bewohner auf eine Infektion mit dem Coronavirus untersuchen. Zur Not mit Hilfe der Polizei!

Weiterlesen

Airozon® ECO hilft Airbnb-Anbietern durch die Krise! Virenfreie Wohnräume und Ferienwohnungen dank Ozondesinfektion

Das Coronavirus hat nicht nur zahlreiche Hotels und Gaststätten in eine existenzbedrohliche Situation gebracht. Auch die Vermieter von Ferienwohnungen, Gästezimmern und Anbieter von möblierten Unterkünften in Großstädten, die lange Zeit keine Probleme hatten, ihre Wohnungen über Airbnb oder vergleichbare Portale zu vermieten, ächzen unter der Krise.

Weiterlesen

Lockdown-Ende in Thüringen: Jetzt sind Unternehmen beim Infektionsschutz auf sich gestellt! Trotec liefert den gebotenen Corona-Schutz vor Viren in der Raumluft

Ministerpräsident Bodo Ramelow plant das Ende aller Corona-Beschränkungen in Thüringen. „Von Ver- zu Geboten, von staatlichem Zwang hin zu selbstverantwortetem Maßhalten.“, schrieb Ramelow auf seiner Internetseite. Bereits ab dem 06. Juni soll demnach auf allgemeine, landesweit gültige Corona-Schutzvorschriften verzichtet werden. Keine Maskenpflicht mehr, keine behördlich vorgeschriebenen Mindestabstände und ein Ende von „Social Distancing“. „Ein notwendiger und angemessener Schritt“, loben die Befürworter.

Weiterlesen