Corona-Sommerwelle: Krankenstand in kritischer Infrastruktur steigt und führt zu ersten Personalengpässen

Aufgrund der aktuellen Covid-Sommerwelle sind in Potsdam überdurchschnittlich viele Beschäftigte der sogenannten „kritischen Infrastruktur“ krank ausgefallen. Zur kritischen Infrastruktur (KRITIS) zählen Organisationen oder Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden. Spürbar ist der höhere Krankenstand in der Gesamtverwaltung und Feuerwehr sowie in den umliegenden Krankenhäusern.

Weiterlesen

Corona-Expertenrat empfiehlt Vorbereitung auf zunehmende Infektionszahlen im Herbst. Lesen Sie hier, wie sich das Infektionsrisiko in Innenräumen wirksam reduzieren lässt.

Der Corona-Expertenrat der Bundesregierung hat vor wenigen Tagen seine Stellungnahme „Pandemievorbereitung auf Herbst/Winter 2022/23“ veröffentlicht. Darin mahnen die Expertinnen und Experten unterschiedlicher Disziplinen zur einer vorausschauenden Vorbereitung auf zunehmende Infektionszahlen im Herbst. Die Pandemie ist noch nicht vorbei, so der Corona-Expertenrat. Die Ausgangslage für den Umgang mit der COVID-19-Pandemie habe sich im Vergleich zu den beiden Vorjahren zwar verändert – bedingt durch den hohen Immunisierungsgrad der Bevölkerung und das derzeitige Auftreten von Virusvarianten mit verringerter Krankheitsschwere. Allerdings sei nicht abschätzbar, was uns der Corona-Herbst bringt.

Weiterlesen

Saubere Raumluft ist ein unverzichtbares Grundnahrungsmittel. Wie Trotec-Luftreiniger als Teil der Lufthygiene vor Viren und Krankheiten schützen

Luft ist neben Wasser unser wichtigstes Lebensmittel. Daher ist eine ausreichende Lufthygiene elementar wichtig. Einerseits schützen Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus, das sich nach Meinung führender Aerosolforscher zu mehr als 90 Prozent über die Luft in Innenräumen ausbreitet. Zudem trägt saubere Luft entscheidend dazu bei, dass wir uns Zuhause und am Arbeitsplatz wohlfühlen. Während „schlechte“ Luft krankt macht trägt hygienisch saubere Luft dazu bei, dass wir gesund bleiben.

Weiterlesen

Neue Studie: Wie die Sportintensität im Fitnessstudio das Corona-Infektionsrisiko beeinflusst

Eine von der Professur für Sportbiologie (TU München) in Kooperation mit dem Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik (Universität der Bundeswehr München) durchgeführte Studie gibt neue Aufschlüsse über die Corona-Ansteckungsrisiken in Fitnessstudios. Untersucht wurde, wie sich der Grad der körperlichen Belastung auf den Ausstoß und die Konzentration von Aerosolpartikeln in der Luft auswirkt.

Weiterlesen

Geschützt leben und arbeiten in der Corona-Pandemie „Die Qualität der Raumluft ist entscheidend“ Luftqualitätsmonitor BQ30 gibt Auskunft über die Qualität der Raumluft

Die Überwachung und Verbesserung der Raumluftqualität in Innenräumen ist eine Schlüsselkomponente für die Aufrechterhaltung eines gesunden Miteinanders im Alltag. Ob Restaurant, Schulklasse, Großraumbüro, Einzelhandel oder öffentliche Verwaltung – mit der Corona-Pandemie und der wissenschaftlichen Erkenntnis, dass sich das SARS-CoV-2-Virus hauptsächlich über die Raumluft ausbreitet, hat sich das allgemeine Sicherheitsgefühl in geschlossenen Räumen rapide verändert. Je mehr Personen sich gleichzeitig im Raum aufhalten, desto größer ist die Sorge, luftgetragene Krankheitserreger wie Corona- oder auch Grippeviren einzuatmen. Diese Angst vor einer Ansteckung hat in vielen Bereichen unseres Lebens zu einem spürbaren Rückgang an Besuchern, Gästen oder Kunden geführt. Trotz aktuell geringer Inzidenzen klagen viele Restaurants über einen spürbaren Umsatzrückgang in der Innengastronomie. Auch der Einzelhandel ist vielerorts verwaist. Die Kunden kaufen lieber online ein, anstatt sich in Innenräumen mit zweifelhafter Luftqualität der Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus auszusetzen. Weiterlesen

Ärztepräsident fordert Corona-Plan für Schulen und Kitas: „Die Zeit drängt“. Bis Herbst braucht es Maßnahmen zum Schutz vor virenhaltigen Aerosolen in der Raumluft

Ärztepräsident Klaus Reinhardt fordert Bund und Länder auf, rechtzeitige Planungen und Weichenstellungen für einen sicheren Schul-Unterricht und Kita-Betrieb im Herbst vorzunehmen. Insbesondere Kinder und Jugendliche hätten in der Pandemie einen besonders großen Solidarbeitrag geleistet. Mehrere Studien belegten, dass Corona-Infektionen bei Kindern zwar oftmals milde verliefen. Jedoch mehrten sich die Zahlen psychischer Auffälligkeiten bei jungen Menschen und die Lebensqualität nahm aufgrund sozialer Isolation, Bewegungsmangel und häuslicher Gewalt deutlich ab. Die Bildungs- und Entwicklungschancen einer ganzen Generation stünden auf dem Spiel, so Reinhardt. „Die Zeit drängt“, sagte der Chef der Bundesärztekammer der Deutschen Presse-Agentur (DPA).

Weiterlesen

Corona: Experten befürchten Rückkehr der Delta-Variante im Herbst. Wie sich Unternehmen jetzt mit Trotec-Infektionsschutzlösungen auf eine neue Corona-Welle vorbereiten können

Mit den sommerlich warmen Temperaturen im Frühjahr kommt der saisonale Effekt der Corona-Pandemie zum Tragen. Geringe Infektionszahlen, ein Sommer fast ohne Corona-Einschränkungen. Man könnte meinen, die Pandemie sei endlich vorbei. Wir kennen diesen Verlauf aus dem vergangenen Jahr. Mit steigenden Temperaturen verlagert sich das öffentliche Leben mehr ins Freie – die Corona-Inzidenzen sinken. So könnte es auch in diesem Jahr verlaufen.

Weiterlesen

Gesund essen und leben im Münchner Westend

Münchner Café Lohner + Grobitsch verwöhnt seine Kunden mit frischen Speisen und hygienisch sauberer Luft

Die hellen und freundlichen Räume des Café Lohner und Grobitsch im Münchner Westend haben eine lange Geschichte. 42 Jahre waren die Räumlichkeiten ein Lebensmittelladen und beliebter Treffpunkt der Westendler. Bis Kerstin Lohner kam und den Laden in ein Café umgestaltete. Teile des Inventars erinnern an alte Zeiten, ebenso wie der Name des Cafés.

Weiterlesen

Corona-Hygienekonzept mit Lösungen von Trotec. Sachverständigenbüro Heister + Ronkartz in Hückelhoven setzt zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden auf AirgoClean 350 E Hochleistungsluftreiniger

Beim Sachverständigenbüro Heister und Ronkartz in Hückelhoven steht Prävention an oberster Stelle auf der Agenda. Als bundesweit tätiges Büro für brandschutztechnische Fachplanung und Prüfung von Bauwerken aller Art entwickeln die Experten seit mehr als 20 Jahren vorausschauende und kluge Brandschutzkonzepte.

Weiterlesen

TAC-Hochleistungsluftreiniger in der Gastronomie. Im Dortmunder Restaurant und Café Waldbeere steht virenfreie Raumluft auf der Tageskarte

Wer in Dortmund frische und saubere Luft genießen möchte, besucht das Naturschutzgebiet Grävingholz im nördlichen Stadtbezirk Eving. Hier kann man bei ausgedehnten Waldspaziergängen Körper und Seele baumeln lassen, den Geruch von feuchter Erde einatmen und den freien Blick auf Bäume und Grün genießen. Mit jedem Atemzug durchströmt reine Luft die Lungen. Man kann die Natur riechen und schmecken – ein unbezahlbarer Luxus in der jetzigen Zeit, wo man in Innenräumen Masken tragen muss, um sich vor der Einatmung krankmachender Corona-Viren zu schützen.

Weiterlesen