Heizkosten sparen: Warum das Abschalten eines mobilen Luftreinigers genau das Gegenteil bewirken kann

In vielen Städten und Gemeinden wird händeringend nach Möglichkeiten gesucht, wie in den kalten Wintermonaten Heizkosten eingespart werden können. Vielerorts wurde per Verordnung festgelegt, dass die Raumtemperatur in Verwaltungsgebäuden maximal 19 Grad Celsius betragen soll. Schulen und Kitas werden von diesen Regelungen weitgehend ausgenommen, hier gilt während der Heizperiode eine Raumtemperatur zwischen 20 und 21 Grad Celsius.

Weiterlesen

Land NRW übernimmt Anschaffungskosten für CO2-Ampeln in Schulen und Kitas. CO2-Ampeln von Trotec sind zu 100 % förderfähig und sofort verfügbar.

Für die Landesregierung NRW haben die Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichtes in Schulen und die Sicherung von Präsenzangeboten in der Kindertagesbetreuung in der Corona-Pandemie höchste Priorität, informiert das Ministerium des Innern des Landes Nordrhein Westfalen. Daher unterstützt die Landesregierung Nordrhein-Westfalen mit einer neuen Richtlinie Träger von Schulen und Einrichtungen der Kinderbetreuung bei der Beschaffung von CO2-Messgeräten.

Weiterlesen

Lüften oder Luftreiniger? Was ist wie teuer im kalten Herbst/Winter?

Schulen, Behörden, Kindergärten aber ebenso Einrichtungen der Pflege sehen sich angesichts explodierender Energiekosten im Herbst/Winter einer drohenden Kostenlawine gegenüber. Wenn in der kalten Jahreszeit die Corona-Infektionszahlen wieder ansteigen, wie es von Virologen und Epidemiologen prognostiziert wird, sollen beheizte Innenräume wie Schulklassen, Büroräume, Warte-/Patientenzimmer und Gemeinschaftsräume weiterhin regelmäßig mit offenen Fenstern gelüftet werden, um das Corona-Ansteckungsrisiko durch virenbehaftete Aerosole in der Raumluft zu reduzieren. Als Faustregel empfiehlt das Umweltbundesamt regelmäßiges Stoßlüften für im Schnitt 10 bis 15 Minuten.

Weiterlesen

Lüften oder Luftreiniger? Auf Schulen ohne Luftreiniger rollt im Winter eine Kostenlawine zu

Die Preise für Gas und Öl explodieren. Regelmäßiges Lüften als Infektionsschutz in Schulen und Kitas wird die Energiekosten im Herbst in schwindelerregende Höhen treiben, warnen Experten. Gut beraten ist, wer mobile Luftreiniger als Ergänzung zum Stoßlüften einsetzt, um die Lüftungsdauer zu verringern und Lüftungsintervalle zu verlängern.

Weiterlesen

Corona-Maßnahmen an Schulen – Bundesgesundheitsminister Lauterbach spricht sich für mobile Luftreiniger aus

Es klingt paradox. Rund 200 Millionen Euro Fördergeld hat der Bund 2021 für mobile Luftreiniger in Schulen bereitgestellt. Professor Karl Lauterbach, seines Zeichens Mediziner und Bundesgesundheitsminister, empfiehlt Kommunen und Gemeinden mit Blick auf steigende Corona-Infektionszahlen im Herbst/Winter ausdrücklich die Anschaffung solcher Geräte. Er verweist dabei auf seinen eigenen Wahlkreis Leverkusen, wo mobile Luftfilter in Schulen und Kitas im Herbst „eine große Rolle“ spielen werden.

Weiterlesen

Corona-Vorsorge 2022: Eine CO2-Ampel für jedes Klassenzimmer. Trotec unterstützt diese Initiative mit 66 % Rabatt für Schulen und Schulträger

Im Freistaat Sachsen sollen alle Klassenräume der öffentlichen und privaten Schule eine CO2-Ampel erhalten, verkündete kürzlich die sächsische Landesregierung. Die Messgeräte zur Überwachung der Luftqualität dienen dem besseren Schutz vor Corona und sollen Ansteckungen im Unterricht verhindern.

Weiterlesen

So bleiben Schulen im dritten Corona-Herbst geöffnet. Infektionsschutz-Lösungen von Trotec

Die Schulbehörden der Bundesländer sind sich einig: Schulschließungen soll es im Winter/Herbst 2022 nicht geben. Vielmehr sollen Sicherheitsmaßnahmen, angepasste Hygienekonzepte und technische Infektionsschutzlösungen dafür sorgen, dass die Schülerinnen und Schüler bestmöglich geschützt im Klassenverband unterrichtet werden können.

Weiterlesen

Handlungskonzept zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten. NRW finanziert Luftreiniger und CO2-Messgeräte für Klassenräume

In einer Woche enden in Nordrhein-Westfalen die Sommerferien. Pünktlich zum Schulstart hat das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen ein aktualisiertes Handlungskonzept zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten vorgelegt. Ziel sei es, den Schulbetrieb und den Präsenzunterricht durchgängig aufrechtzuerhalten, weil dies für die Entwicklung der Kompetenzen und die psychosoziale Entwicklung der Schülerinnen und Schüler besonders wichtig ist.

Weiterlesen

Mobile Luftreiniger für jeden Klassenraum und jede Kita in NRW – Corona-Notfallplan soll Schulschließungen im Herbst/Winter verhindern

„Die Schulen dürfen nicht wieder geschlossen werden“, sagte der stellvertretende SPD-Fraktionschef NRW Jochen Ott am Mittwoch vor Journalisten in Düsseldorf. Angesichts der aktuell wieder steigenden Infektionszahlen und einer möglichen neuen Corona-Welle im Herbst fordert die SPD im Landtag schnellstmöglich einen Notfallplan für Schulen und Kitas.

Weiterlesen