Corona: Omikron-Variante XBB.1.5 in Europa auf dem Vormarsch

  • WHO: Entwicklung sollte genau beobachtet werden

  • Gesundheitsexperten: Wirksame Schutzmaßnahmen (Luftreiniger, Hygienekonzepte) sollten vorgehalten werden

Weiterlesen

Schulen und Kitas in Not: Nachfrage nach Trotec-Luftreinigern für Schulen und Kitas zieht erneut an

Volle Wartezimmer in Kinderarztpraxen, keine freien Betten in Krankenhäusern und vielerorts fehlt es an medizinischem Personal. Weil derzeit extrem viele Kinder an Grippe, Atemwegsinfekten mit RS-Viren und Corona erkranken, spitzt sich die Versorgungslage in Kinderkliniken besorgniserregend zu. Erschwerend hinzu kommt ein Lieferengpass bei notwendigen Medikamenten. Insbesondere fiebersenkende Mittel für Kleinkinder sind derzeit Mangelware in den Apotheken.

Weiterlesen

NEU CO2-Luftqualitätsmonitor BZ26: meldet dank Überwachung der Luftqualität zuverlässig, wann es Zeit zum Lüften ist – endlich lieferbar

Kaum ist der Winter mit Eiseskälte bei uns angekommen, gehen im Büro, in der Werkstatt, in Schul- und Kitaräumen die Diskussionen los. Weil eine hohe Personendichte im Raum auch eine hohe Kohlendioxidkonzentration (CO₂) in der Raumluft bewirkt, stellt sich zur kalten Jahreszeit wieder die Frage: Wie oft sollten, ja müssen die Fenster zum Lüften geöffnet werden? Dazu bestimmte in den letzten Jahren vor allem die Gefahr einer Corona-Infektion die Debatte um die Öffnungszyklen. Und in diesem Jahr verschärfen die teuren Energiepreise noch einmal den Disput zwischen der ‚Fenster-zu‘- und ‚Fenster-auf‘-Fraktion. Deshalb hier der Befriedungsvorschlag von Trotec: Der CO₂-Luftqualitätsmonitor BZ26. Endlich lieferbar!

Weiterlesen

Hoher Krankenstand durch Corona, Grippe und Erkältung. Mit Trotec-Infektionsschutz-Lösungen lassen sich Erkrankungen am Arbeitsplatz effektiv senken

Viele Unternehmen ächzen aktuell unter akuter Personalnot. Das Problem ist nicht neu, es wird aber durch eine Krankheitswelle verschärft, die derzeit über das Land rollt. Eine Mischung aus Corona, Influenza und verschiedensten Atemwegsinfekten setzt Betriebe zusätzlich unter Druck. Die Zahl der Krankmeldungen steigt, die Personaldecke wird zunehmend dünner. Krankenhäuser und Arztpraxen verzeichnen einen besorgniserregenden Zuwachs an Patienten.

Weiterlesen

Anstieg von Atemwegserkrankungen: So schützen Sie sich und Ihre Liebsten über die Feiertage

Deutschlandweit häufen sich derzeit akute Atemwegserkrankungen bei Kindern, die vielfach eine stationäre Aufnahme in der Klinik erforderlich machen. Zahlreiche Krankenhäuser melden eine besorgniserregende Verknappung der Aufnahmekapazitäten, die Wartezimmer von Kinderärzten sind gefüllt.

Weiterlesen

Wie können Arbeitgeber sich und ihre Mitarbeiter vor der Corona-Variante BQ1.1 bei wegfallender Isolationspflicht schützen?

Mit dem Wegfall der Isolationspflicht in einigen Bundesländern stellt sich vielen Arbeitgebern die Frage, welche Auswirkungen das für sie und die Beschäftigten haben kann. Einerseits müssen die Mitarbeitenden am Arbeitsplatz vor Infektionsrisiken geschützt werden. Auf der anderen Seite ist die Arbeitskraft jedes einzelnen Mitarbeiters wertvoll. Das gilt umso mehr in Zeiten von Personalknappheit und Fachkräftemangel. Wenn nun die Möglichkeit besteht, bei symptomloser Covid-19-Erkrankung zur Arbeit zu gehen, werden davon noch mehr Mitarbeiter als ohnehin schon Gebrauch machen.

Weiterlesen

Studie „Sicheres Klassenzimmer“. Geringstes Infektionsrisiko in Klassenräumen mit Luftreinigern

Wie steht es um die Luftqualität in deutschen Klassenräumen? Mit welchem Lüftungskonzept (Stoßlüften, Luftreiniger oder raumlufttechnische Anlage) kann das Corona-Infektionsrisiko in Schulen nachhaltig reduziert werden. Wie effizient schützen mobile Luftreiniger vor krankmachenden SARS-CoV-2-Viren in der Luft?

Weiterlesen

Corona-Herbstwelle rollt an: Trotec-Luftreiniger schützen vor Coronaviren und Atemwegsinfektionen

Die Ruhe nach der Sommerwelle ist vorbei. Wer gehofft hatte, dass mit dem Schwinden des Sommers auch das Coronavirus aus dem Blickfeld entschwindet, wird durch die aktuellen Infektionszahlen eines Besseren belehrt. Die Inzidenzwerte nehmen vielerorts drastisch zu, vervielfachen sich teils innerhalb kürzester Zeit und sorgen in den Arztpraxen für volle Wartezimmer und Behandlungsräume.

Weiterlesen

Bayern: 2300 Lehrer mit Corona infiziert. Kultusminister Piazolo spricht sich für mobile Luftreiniger in Klassenzimmern aus

Die neuerliche Corona- Herbstwelle führt in Bayern zu einem massiven Personalausfall durch Krankheit und damit verbundene Quarantänemaßnahmen. Rund 2,37 Prozent aller Lehrkräfte und mindestens 0,66 Prozent aller Schülerinnen und Schüler in Bayern fehlen aktuell wegen einer Corona-Infektion. Diese Zahlen nannte Kultusminister Michael Piazolo nach einer Kabinettssitzung am Dienstag in München. In absoluten Zahlen fehlten damit aktuell mehr als 2300 Lehrer.

Weiterlesen

Energiekosten-Explosion und Corona-Pandemie: So meistern Betriebe und Behörden den Spagat zwischen Energieeinsparung und Infektionsschutz

Raumtemperatur absenken, Warmwasser abstellen, reduzierte Beleuchtung: Städte, Gemeinden aber auch Unternehmen der Privatwirtschaft suchen angesichts der Energiekrise händeringend nach Einsparmöglichkeiten. Alles kommt auf den Prüfstand. Angefangen bei der Weihnachtsbeleuchtung, dem Licht in Fluren und Korridoren bis hin zur weniger häufigen Nutzung von Aufzügen. Wo es organisatorisch möglich ist, sollen Beschäftigte im Homeoffice arbeiten. Ist eine Präsenzplicht erforderlich, werden Büros und Arbeitsplätze zusammengeführt und verdichtet.

Weiterlesen