Heizen mit der Klimaanlage? Ja, das geht! Clever ist, wer jetzt eine Klimaanlage mit Kühl- und Heiztechnik kauft

Bei Klimaanlagen denkt man verständlicherweise zuerst einmal an sommerlich heiße Tage und drückende Raumtemperaturen. Dann kommen die zumeist mobilen Geräte zum Einsatz, um aufgeheizte Raumtemperaturen abzukühlen. Allerdings gibt es neben den reinen Kühlgeräten auch Klimaanlagen, mit denen sich Räume schnell und einfach beheizen lassen – und das rechnet sich bei den Anschaffungs- und Verbrauchskosten. Einerseits sparen Sie sich den Kauf zwei separater Geräte zum Kühlen und Heizen. Darüber hinaus lassen sich selten genutzte Räume vergleichsweise schnell auf eine angenehme Raumtemperatur beheizen, was mit einer Fußbodenheizung nicht möglich ist.

Weiterlesen

Corona-Sommerwelle: Krankenstand in kritischer Infrastruktur steigt und führt zu ersten Personalengpässen

Aufgrund der aktuellen Covid-Sommerwelle sind in Potsdam überdurchschnittlich viele Beschäftigte der sogenannten „kritischen Infrastruktur“ krank ausgefallen. Zur kritischen Infrastruktur (KRITIS) zählen Organisationen oder Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen eintreten würden. Spürbar ist der höhere Krankenstand in der Gesamtverwaltung und Feuerwehr sowie in den umliegenden Krankenhäusern.

Weiterlesen

Neue WOCHENDEALS zum Wochenstart! Ab sofort sind die DEALS online erhältlich!

Mit den TOP DEALS kann die Woche starten! Die neuen WOCHENDEALS sind ab sofort ONLINE verfügbar… Jetzt reinschauen und sparen – nur für kurze Zeit, also schnell sein! Weiterlesen

Gibt’s eigentlich ‚Hitzefrei‘ im Büro? Was Arbeitnehmer dazu wissen sollten – mit Tipps zur erfrischenden Abkühlung inklusive

Die Wahnsinnstemperaturen der jüngsten Zeit lassen in vielen Betrieben wieder ein typisches Sommer-Thema hochkochen: Gibt’s nicht ab einer gewissen Gradzahl quasi automatisch ein Recht auf Hitzefrei? So wie früher in der Schule? Die nüchterne Antwort darauf lautet: ‚Leider nein!‘ Und war übrigens auch in der Schule nie selbstverständlich. Doch genauso, wie der Schulleiter oft ein Einsehen hat, lassen auch moderne Chefs gerne mit sich reden – schließlich schwitzen wir alle im selben Boot. Arbeitsrecht-Experten sagen uns deshalb, was geht und wer wann gehen darf – und wir, wie Sie trotz drückender Hitze am Arbeitsplatz stets einen kühlen Kopf behalten.

Weiterlesen

NEU Design-Infrarot-Heizstrahler IR 2400: Twin-Strahler verwandelt dank doppelter Heizleistung auch kühlere Tage in Sommertage – endlich verfügbar

In Spanien und Portugal, auf Malle oder den Kanaren lockt einen die Sommersonne quasi 24/7 außer Haus. Hierzulande gibt’s dagegen immer wieder kühlere Tage, die einem den Aufenthalt auf der heimischen Terrasse oder dem eignen Balkon richtig vermiesen. Da braucht‘s eine effiziente Wärmelösung wie den Design-Infrarot-Heizstrahler IR 2400. Dieser endlich lieferbare Twin-Strahler erobert Ihnen mit doppelter Heizleistung von bis zu 2.400 Watt Ihre Terrasse auch in den kühlsten Stunden wieder zurück. Das Kraftpaket ist zudem zu 100 % wetterfest und darüber hinaus denkbar unkompliziert in der Montage. Damit wird jeder Tag künftig für Sie zu einem Terrassen-Tag!

Weiterlesen

Trotec-Aircooler: Eiskalte Stromspar-Alternative zur klassischen Klimaanlage

Na, wie haben Sie das sonnige Wochenende verbracht? Hoffentlich gut gekühlt, denn die erste Hitzewelle des Jahres hatte am Wochenende weite Teile Deutschlands fest im Griff. Fast 40 Grad wurden in Cottbus gemessen – ein neuer deutschlandweiter Temperaturrekord. Dabei fängt der Sommer gerade erst an!

Weiterlesen

Corona-Expertenrat empfiehlt Vorbereitung auf zunehmende Infektionszahlen im Herbst. Lesen Sie hier, wie sich das Infektionsrisiko in Innenräumen wirksam reduzieren lässt.

Der Corona-Expertenrat der Bundesregierung hat vor wenigen Tagen seine Stellungnahme „Pandemievorbereitung auf Herbst/Winter 2022/23“ veröffentlicht. Darin mahnen die Expertinnen und Experten unterschiedlicher Disziplinen zur einer vorausschauenden Vorbereitung auf zunehmende Infektionszahlen im Herbst. Die Pandemie ist noch nicht vorbei, so der Corona-Expertenrat. Die Ausgangslage für den Umgang mit der COVID-19-Pandemie habe sich im Vergleich zu den beiden Vorjahren zwar verändert – bedingt durch den hohen Immunisierungsgrad der Bevölkerung und das derzeitige Auftreten von Virusvarianten mit verringerter Krankheitsschwere. Allerdings sei nicht abschätzbar, was uns der Corona-Herbst bringt.

Weiterlesen