Neue Corona-Regeln für Schulen in Bayern. Aussetzen der Quarantänepflicht beim Einsatz von TAC V+ Luftreinigern

Das bayerische Kabinett hat grundlegend neue Corona-Regeln auf den Weg gebracht, die am Dienstag von Ministerpräsident Markus Söder auf einer Pressekonferenz vorgestellt wurden. In Kraft treten sollen die Kabinettsbeschlüsse bereits am 02. September. Oberstes Ziel bei den Beratungen zu Schulen sei gewesen, so Söder, einen sicheren und dauerhaften Präsenzunterricht zu gewährleisten. Dafür wurde insbesondere die aktuell gültige Quarantäne-Regel für Schulkassen durch Schulminister und Gesundheitsminister auf den Prüfstand gestellt und die hohe Wirksamkeit von mobilen Luftreinigern in den neuen Corona-Regeln gewürdigt.

Weiterlesen

Bayern: Luftreiniger für alle Schulen und Kitas. 50 Prozent der Kosten will das Land Bayern übernehmen

Mobile Luftreiniger wie TAC Hochleistungsluftreiniger gelten als wichtiger Baustein in der Corona-Pandemiebekämpfung. Mittlerweise haben zahlreiche Wissenschaftler und Forschungsinstitute nachgewiesen, dass sich die Virenlast in geschlossenen Räumen durch den Einsatz geeigneter Luftreiniger erheblich senken und dauerhaft auf einem niedrigen Niveau halten lässt. Wichtig sei dies vor allem für Räume, in denen sich viele Personen aufhalten, die sich aber nur schlecht lüften lassen. Selbst in Räumen mit offenen Fenstern stellt sich jedoch nicht immer der erhoffte Luftaustausch aus, warnen Wissenschaftler und kritisieren die derzeitige Schulpolitik, die einzig und allein auf Masken und offene Fenster als Ansteckungsschutz in den Klassenräumen setzt. In kontrollierter Art und Weise lassen sich virenbehaftete Aerosole durch den Einsatz von mobilen TAC Hochleistungsluftreinigern mit HEPA-Filtern der Filterklasse H14 (zertifiziert nach EN 1822) aus der Raumluft beseitigen, weshalb immer mehr Büros und Verwaltungen, Schulen, Kindertagesstätten aber auch Landtage, Gerichtssäle und Arztpraxen ihre Räume mit den mobilen Filtergeräten ausstatten.

Weiterlesen

Gemeinde Kulmain bereitet sich mit TAC ECO Hochleistungsluftreinigern auf eine Wiedereröffnung der Grundschule vor

Nach sechs Wochen Distanzunterricht kehren in Bayern die ersten Klassen zurück in die Schulgebäude. Dabei handelt es sich in erster Linie um Abschlussklassen. Für den Rest der Schülerinnen und Schüler heißt es vorerst weiter im Distanzunterricht vor dem PC zu lernen. Auch die Kinder der Musikalischen Grundschule Kulmain lernen derzeit noch im Homeschooling. „Alle arbeiten fleißig und selbstständig an ihren Lernplänen und sind von Montag bis Freitag bei der Videokonferenz online“, freut sich Rektorin Christiane Böhm. Wann auch die Schülerinnen und Schüler der Grundschule wieder in den Präsenzunterricht wechseln können, steht derzeit noch nicht fest. Vorerst müssen die Inzidenzzahlen im Landkreis Tirschenreuth weiter sinken.

Weiterlesen

Vorbild Bayern: Kultusministerium erweitert Förderprogramm für mobile Luftreiniger

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ist davon überzeugt, dass mobile Hochleistungsluftreiniger wie der TAC V+ von Trotec für zusätzliche Sicherheit in Schulen aber auch Kneipen, Restaurants, Theater oder Kinos sorgen können. Als im Oktober 2020 bekannt wurde, dass der Bund den Kauf von mobilen Luftreinigern bei Unternehmen fördere, kam diese Nachricht für Aiwanger genau „zum richtigen Zeitpunkt“. Lange Zeit zählte Bayern zu den Bundesländern mit den meisten Corona-Fällen und höchsten Todeszahlen.

Weiterlesen