Schulen und Kitas in Not: Nachfrage nach Trotec-Luftreinigern für Schulen und Kitas zieht erneut an

Volle Wartezimmer in Kinderarztpraxen, keine freien Betten in Krankenhäusern und vielerorts fehlt es an medizinischem Personal. Weil derzeit extrem viele Kinder an Grippe, Atemwegsinfekten mit RS-Viren und Corona erkranken, spitzt sich die Versorgungslage in Kinderkliniken besorgniserregend zu. Erschwerend hinzu kommt ein Lieferengpass bei notwendigen Medikamenten. Insbesondere fiebersenkende Mittel für Kleinkinder sind derzeit Mangelware in den Apotheken.

Weiterlesen

Corona: TAC Hochleistungsluftreiniger machen Festzelte und Volksfeste sicherer

Das Straubinger Gäubodenvolksfest zählt in der Region als absoluter Höhepunkt im Veranstaltungskalender. Rund 1,4 Millionen Besucher aus aller Welt besuchen jährlich die am Festplatz Am Hagen in Straubing stattfindende Veranstaltung. Vor rund einer Woche ist das diesjährige Gäubodenfest zu Ende gegangen – und es ist eingetreten, wovor Experten im Vorfeld mit Blick auf die Corona-Infektionszahlen gewarnt hatten. Die Corona-Inzidenzen in Stadt und Landkreis Straubing-Bogen klettern seitdem rapide nach oben. Mittlerweile haben Straubing und die Region die höchsten Corona-Fallzahlen Deutschlands, berichtet der Bayerische Rundfunk (BR).

Weiterlesen

So bleiben Schulen im dritten Corona-Herbst geöffnet. Infektionsschutz-Lösungen von Trotec

Die Schulbehörden der Bundesländer sind sich einig: Schulschließungen soll es im Winter/Herbst 2022 nicht geben. Vielmehr sollen Sicherheitsmaßnahmen, angepasste Hygienekonzepte und technische Infektionsschutzlösungen dafür sorgen, dass die Schülerinnen und Schüler bestmöglich geschützt im Klassenverband unterrichtet werden können.

Weiterlesen

Corona: Hoher Krankenstand in Kliniken und Arztpraxen. Raumlufthygiene mit TAC Hochleistungsluftreinigern – wichtiger denn je!

TAC Hochleistungsluftreiniger von Trotec kommen weltweit in Krankenhäusern, Arztpraxen und medizinischen Einrichtungen zum Einsatz, um mit sauber gefilterter Atemluft in Reinraumqualität einen hohen Schutz vor Viren, Bakterien und weiteren Krankheitserregern zu gewährleisten. Im Rahmen der Infektionsprävention leisten die mobil einsetzbaren Luftreiniger mit HEPA-Filtern der Schutzklasse H14 (zertifiziert nach EN 1822) einen unverzichtbaren Beitrag. Die Übertragung von Infektionskrankheiten in Innenräumen wird spürbar minimiert und medizinisches Personal wie auch Patienten können darauf vertrauen, bestmöglich vor luftgetragenen Viren wie etwa dem SARS-CoV-2-Virus in der Umgebungsluft geschützt zu werden.

Weiterlesen

Geschützt leben und arbeiten in der Corona-Pandemie „Die Qualität der Raumluft ist entscheidend“ Luftqualitätsmonitor BQ30 gibt Auskunft über die Qualität der Raumluft

Die Überwachung und Verbesserung der Raumluftqualität in Innenräumen ist eine Schlüsselkomponente für die Aufrechterhaltung eines gesunden Miteinanders im Alltag. Ob Restaurant, Schulklasse, Großraumbüro, Einzelhandel oder öffentliche Verwaltung – mit der Corona-Pandemie und der wissenschaftlichen Erkenntnis, dass sich das SARS-CoV-2-Virus hauptsächlich über die Raumluft ausbreitet, hat sich das allgemeine Sicherheitsgefühl in geschlossenen Räumen rapide verändert. Je mehr Personen sich gleichzeitig im Raum aufhalten, desto größer ist die Sorge, luftgetragene Krankheitserreger wie Corona- oder auch Grippeviren einzuatmen. Diese Angst vor einer Ansteckung hat in vielen Bereichen unseres Lebens zu einem spürbaren Rückgang an Besuchern, Gästen oder Kunden geführt. Trotz aktuell geringer Inzidenzen klagen viele Restaurants über einen spürbaren Umsatzrückgang in der Innengastronomie. Auch der Einzelhandel ist vielerorts verwaist. Die Kunden kaufen lieber online ein, anstatt sich in Innenräumen mit zweifelhafter Luftqualität der Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus auszusetzen. Weiterlesen

Neue Harvard-Studie: Omikron doch so gefährlich wie Delta? Warum TAC Hochleistungsluftreiniger auch weiterhin bei Maßnahmen für eine bessere Lufthygiene unverzichtbar sind.

TAC Hochleistungsluftreiniger von Trotec filtern infektiöse Viren (z.B. SARS-CoV-2- und Grippe-Viren), Bakterien, gesundheitsschädlichen Feinstaub, Schimmelpilzsporen, Allergene und weitere Schadstoffpartikel aus der Raumluft. Die mobil einsetzbaren Luftreiniger tragen in der Corona-Pandemie zu einer geringeren Ausbreitung des Coronavirus bei und schützen Schüler im Unterricht, Senioren und Pflegebedürftige in Altenheimen, Arbeitnehmer im Büro wie auch Bürgerinnen und Bürger in öffentlichen Einrichtungen vor einer indirekten Infektion mit dem Covid19-Erreger.

Weiterlesen

TAC-Hochleistungsluftreiniger in der Gastronomie. Im Dortmunder Restaurant und Café Waldbeere steht virenfreie Raumluft auf der Tageskarte

Wer in Dortmund frische und saubere Luft genießen möchte, besucht das Naturschutzgebiet Grävingholz im nördlichen Stadtbezirk Eving. Hier kann man bei ausgedehnten Waldspaziergängen Körper und Seele baumeln lassen, den Geruch von feuchter Erde einatmen und den freien Blick auf Bäume und Grün genießen. Mit jedem Atemzug durchströmt reine Luft die Lungen. Man kann die Natur riechen und schmecken – ein unbezahlbarer Luxus in der jetzigen Zeit, wo man in Innenräumen Masken tragen muss, um sich vor der Einatmung krankmachender Corona-Viren zu schützen.

Weiterlesen

503 mobile Trotec-Hochleistungsluftreiniger für Schulen und Kitas im Odenwaldkreis

Mehr als 500 mobile TAC Hochleistungsluftreiniger und AirgoClean ONE Hochleistungsluftreiniger von Trotec tragen im Odenwaldkreis dazu bei, die indirekte Corona-Infektionsgefahr in den Unterrichtsräumen der 35 Grundschulen und 23 Kindertagesstätten zu reduzieren. Zug um Zug wurde insgesamt 503 zur Aerosolfilterung entwickelte Raumluftreiniger in den vergangenen Wochen geliefert, in den Räumen aufgestellt und programmiert. Rund 1,15 Millionen hat sich die Gemeinde diesen zusätzlichen von der Wissenschaft empfohlenen Gesundheitsschutz der Kinder kosten lassen. Ein Großteil der Kosten wird durch Förderprogramme von Bund und Land übernommen, lediglich 25 Prozent der Gesamtsumme muss die Gemeinde als Schulsachaufwandsträger selber schultern.

Weiterlesen

Aerosolforscher fordert: „Unser wichtigstes #LebensmittelLuft muss einer dauerhaften Kontrolle unterliegen“. TAC Hochleistungsluftreiniger von Trotec sorgen für gesunde Innenraumluft

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie nimmt die Raumluftüberwachung mittels sogenannter CO2-Ampeln eine zentrale Rolle ein. Bereits für„1 Cent pro Kind kann die Raumlufthygiene im Klassenzimmer permanent gemessen werden.“, sagt Dr.-Ing. Martin Kriegel von der TU Berlin. Hohe CO2-Konzentrationen in der Innenraumluft gelten als guter Indikator für ein mögliches Ansteckungsrisiko. Eine erhöhte CO2-Konzentration in der Raumluft lässt zwar keine Aussage über virushaltige ⁠Aerosole⁠ zu, aber sie deutet darauf hin, dass zu lange nicht gelüftet wurde und sich potentiell mehr Corona-Viren in der Luft befinden können.

Weiterlesen