Mobile Luftreiniger für jeden Klassenraum und jede Kita in NRW – Corona-Notfallplan soll Schulschließungen im Herbst/Winter verhindern

„Die Schulen dürfen nicht wieder geschlossen werden“, sagte der stellvertretende SPD-Fraktionschef NRW Jochen Ott am Mittwoch vor Journalisten in Düsseldorf. Angesichts der aktuell wieder steigenden Infektionszahlen und einer möglichen neuen Corona-Welle im Herbst fordert die SPD im Landtag schnellstmöglich einen Notfallplan für Schulen und Kitas.

Weiterlesen

Kaum Luftreiniger an Schulen in NRW. Lehrer- und Elternverbände fordern dringende Nachbesserung bei den Förderrichtlinien

Forschungseinrichtungen wie das Robert Koch-Institut, Aerosolforscher und das Umweltbundesamt (UBA) halten mobile Luftreiniger als wirkungsvolle Maßnahme zum Corona-Infektionsschutz, wenn die Geräte mit weiteren Hygienemaßnamen wie beispielsweise Lüften kombiniert werden. Die Ausbreitung des Virus lasse sich nicht durch Einzelmaßnahmen stoppen. Um einen möglichst hohen und umfassenden Schutz vor den verschiedenen Übertragungsarten des Coronavirus zu ermöglichen, sollten alle vorhandenen Instrumente genutzt und eingesetzt werden.

Weiterlesen

Schulpolitik: NRW Ministerpräsident-Wüst warnt zu Neujahr: „Omikron verzeiht keine Nachlässigkeit“. Wie kann ein sicherer Schulstart nach den Weihnachtsferien gelingen?

In seiner ersten Neujahrsansprache als NRW-Ministerpräsident hat Hendrik Wüst die Bürger auf eine schwere fünfte Corona-Welle eingeschworen. Das Virus sei noch nicht besiegt: „Nach allem, was wir heute wissen, werden die nächsten Wochen eine neue, große Herausforderung in dieser Pandemie.“, mahnte Wüst und verwies dabei auf aktuelle Erkenntnisse aus der Wissenschaft: „Die Wissenschaft sagt eine nie da gewesene Verbreitung des Virus voraus – trotz großer Erfolge beim Impfen und Boostern in den letzten Wochen. Deshalb kommt es auch im neuen Jahr auf jede und jeden Einzelnen an.“

Weiterlesen

TAC V+ Hochleistungsluftreiniger machen Schulen und Kitas in NRW sicher. 100 % gefördert durch 90-Millionen-Euro-Förderprogramm vom Land Nordrhein-Westfalen

Der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtag Nordrhein-Westfalen hat am vergangenen Freitag ein 90-Millionen-Euro-Lüftungs- und Förderprogramm für mobile Luftreiniger an Schulen und Kitas freigegeben. Ab sofort können Kommunen und Schulaufwandsträger Förderanträge zur Beschaffung von mobilen AirgoClean One und TAC V+ Luftreinigern zur Senkung des indirekten Infektionsrisikos in Kindertagestätten und Schulen auf dem eigens dafür eingerichteten Online-Portal stellen: http://www.frl-luft.foerderung.nrw.de/onlineantrag/programm/7

Weiterlesen

Mobile Luftreiniger für Schulen in NRW: Armin Laschet im ARD-Sommerinterview: „Die Vorkehrungen laufen auf Hochtouren“

„Wir müssen alles tun, dass es Präsenzunterricht gibt“, erklärte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet am Sonntag im ARD-Sommerinterview. Zuvor wurde er gefragt, wie er nach den Sommerferien einen dauerhaften Präsenzunterricht sicherstellen wolle. Für den Landtag Nordrhein-Westfalen wurden bereits mehr als 40 mobile TAC V+ Hochleistungsluftreiniger angeschafft, um die Abgeordneten, Minister und Besucher im Düsseldorfer Landtag vor der Einatmung von Coronaviren zu schützen. Nun sollen nach dem Willen des Union-Kanzlerkandidaten auch die Schulen in NRW mit Luftreinigern ausgestattet werden, um die Schülerinnen und Schüler vor einer indirekten Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Verhindert hatte die Anschaffung bislang eine ablehnende Haltung des Umweltbundesamtes. Jetzt aber scheint der Weg frei zu sei. Das Umweltbundesamt hat ihre Position zu mobilen Luftreinigern den aktuellen Erkenntnissen der Wissenschaft angepasst und die Wirksamkeit der Geräte bestätigt.

Weiterlesen

Elterninitiative Mobile Raumluftfilter NRW fordert Luftreiniger in allen Schulen und Anhörung zur „offensichtlich untauglichen“ Lüftungsempfehlung des Umweltbundesamtes

Wie schnell sich die Zahl der Corona-Neuinfektion erneut nach oben bewegen kann, macht die Delta-Variante des Virus gerade in Großbritannien deutlich. Hier hat sich die Zahl der Neuinfektion innerhalb einer Woche nahezu verdoppelt. Auch in Deutschland breitet sich die Delta-Variante immer weiter aus. Mindestens 35 Prozent mache der Anteil mittlerweile bei den Proben aus, sagte Lothar Wieler, Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), am Montag. Allerdings seien die Daten schon ein paar Tage alt, so dass der Anteil mittlerweile sogar bei rund 50 Prozent liegen könne.

Weiterlesen

Neue Studie zur Wirksamkeit von Luftreinigern: Ministerien in NRW arbeiten an Konzepten für Schulen, Kitas, Einzelhandel und Gastronomie

Viele Klassenräume in Nordrhein-Westfalen sind bereits mit TAC V+ Hochleistungsluftreinigern ausgestattet. Die mobilen Luftreiniger ermöglichen eine Senkung des Ansteckungsrisikos in geschlossenen Räumen und sorgen für einen weitgehend sicheren Unterricht. Zumindest dann, wenn die Schulen geöffnet sind.

Weiterlesen

41 TAC V+ Hochleistungsluftreiniger von Trotec sichern die Arbeitsfähigkeit des Landtag Nordrhein-Westfalen

Im nordrhein-westfälischen Landtag weht ab sofort ein frischer Wind. Zum Schutz der Politiker, Beschäftigen und Besucher wurden von der Düsseldorfer Landtagsverwaltung 21 TAC V+ Hochleistungsluftreiniger bestellt, die fortan am Besuchereingang, an Aufzügen und in der Wandelhalle für virenfreie Zonen sorgen sollen. Weitere 20 Geräte wurden für die Fraktionen Im Landtag bestellt, um auch in den Abgeordnetenbüros, Besucherräumen und Ausschusssälen das indirekte Corona-Ansteckungsrisiko zu minimieren.

Weiterlesen

NRW-Wirtschaftsministerium: Entscheidung zur Förderung von Luftreinigern noch im Herbst

Keine Frage, bei vielen Eltern liegen die Nerven derzeit blank. Der Schulbetrieb im Winter ist nach wie vor unsicher. Steigende Infektionszahlen unterstreichen zwar die Notwendigkeit von technischen Raumluftlösungen, um in der kalten Winterzeit einen sicheren Unterricht zu ermöglichen und die Schüler nicht sperrangelweit geöffneten Fenstern mit entsprechend kühlen Raumtemperaturen auszusetzen. Aber die Kultusminister halten an ihrer Entscheidung fest, dass einfaches Lüften im zeitlichen Abstand von 20 Minuten und für etwa 3 bis 5 Minuten Dauer sowie zum Querlüften (Durchzug) der Räume in den Pausen ausreichend seien. Obwohl zahlreiche Experten wie Prof. Kähler von der Universität der Bundeswehr München nicht müde werden zu warnen, dass ein ausreichender Schutz vor der indirekten Ansteckung (luftübertragen) nur durch den Einsatz wirksamer Luftreiniger möglich sei. Ohne dass die Schüler mit Schal und Mütze im unterkühlten Klassenraum sitzen müssen und sich dadurch der zusätzlichen Gefahr einer Erkältungskrankheit aussetzen.

Weiterlesen

NRW-Fraktionen CDU und FDP begrüßen Förderung von TAC V+ Luftreinigern und Innovationsklausel für Corona-Schutzverordnung

Im Kampf gegen das Coronavirus will die Landesregierung Nordrhein-Westfalen künftig auf die Förderung technikbasierter Lösungen – wie etwa den Hochleistungsluftreiniger TAC V+ des Heinsberger Unternehmens Trotec – setzen, um die von Umsatzeinbußen geplagte Wirtschaft zu unterstützen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart schlug dazu vor, eine Innovationsklausel in die Corona-Schutzverordnung aufzunehmen, um die innovativen Lösungen hiesiger Unternehmen zu fördern. Die Innovationsklausel soll Einzelhändlern, Gastronomie- und Hotelbetreibern sowie anderen von der Pandemie stark betroffenen Branchen ermöglichen, dass bei der Anwendung beispielsweise eines wirksamen Hochleistungsluftreinigers verbindlich vorgeschriebene Maßnahmen, wie etwa ein starrer Mindestabstand von 1,50 Metern zwischen den Tischen im Restaurant, entfallen.

Weiterlesen