Wie Sie in diesem Winter Heizkosten sparen! Stromsparende Elektroheizer entlasten die Hauptheizung und den Geldbeutel

Millionen Mieter zittern nach dem Jahreswechsel vor der drohenden Nebenkostenabrechnung. Gas und Öl waren 2022 so teuer wie nie und auch 2023 bewegen sich die Preise für fossile Energieträger unverändert auf hohem Niveau.

Weiterlesen

Heizkosten sparen mit Wärmerückgewinnung: Klimaanlagen PAC-W 2600 SH / PAC-W 2650 SH mit Luft-Luft-Wärmepumpentechnik

Wer aktuell mit Gas oder Öl heizt, braucht starke Nerven. Fossile Brennstoffe, die Jahrzehnte lang vergleichsweise günstig waren, sind durch die Energiekrise um ein Vielfaches teurer geworden. Hinzu kommen spürbar gestiegene CO2-Preise, die für die Emissionen von Gas- und Ölheizungen bezahlt werden müssen. Dadurch werden die Preise für Öl- und Gasheizungen auch in den kommenden Jahren weiter steigen.

Weiterlesen

Heizen mit Kamin und Holzofen. So schützen Sie sich vor der Feinstaub- und Rauchgasfalle

Die Nachfrage nach Kaminen und Holzöfen ist aufgrund explodierender Preise für Gas und Öl stark gestiegen. Wer bereits vor der Energiekrise einen Kamin oder Ofen besaß, kann sich glücklich schätzen, denn die Wartezeit für einen neuen Kachelofen oder Kamin beträgt zurzeit rund ein Jahr. Von bis zu 200 Anfragen pro Tag berichten gestresste Ofenbauer.

Weiterlesen

Vorsicht vor Schimmel bei abgesenkten Raumtemperaturen im Winter. Trotec-Luftentfeuchter verhindern Schimmel in kühlen Raumumgebungen

Um im Winter Energiekosten einzusparen und eine drohende Gasmangellage abzuwenden, lautet das Gebot der Stunde: Heiztemperaturabsenkung. Angesichts explodierender Kosten für Öl, Gas und Strom bleibt vielen Menschen ohnehin nichts anderes übrig, als den Heizungsregler weiter als sonst zuzudrehen. Denn die von den Energieversorgern angepassten Abschlagszahlungen haben es in sich: Im Vergleich zur „Vorkrisenzeit“ doppelt oder gar dreifach so hohe Vorauszahlungen für Strom oder Gas sind keine Seltenheit.

Weiterlesen

Eignen sich Klimageräte als kostensparende Heizalternative zu Gas oder Öl? Wir haben nachgefragt…

Deutschland droht im Winter ein Engpass beim Gas. Damit nicht genug, steigen auch die Kosten für Brennmaterialien aktuell in schwindelerregende Höhen. Brennholz, das vor der Krise noch in Hülle und Fülle erhältlich war, ist mittlerweile rar und mehr als doppelt so teuer. Ähnlich sieht es bei Briketts und Holzpellets aus. Wärmepumpen und Photovoltaikanlagen, die in Kombination immer wieder als optimale Alternative zur Gas- oder Ölheizung angepriesen werden, sind nur mit langen Wartezeiten und zu nicht unerheblichen Preisen zu bekommen.

Weiterlesen

Lüften oder Luftreiniger? Auf Schulen ohne Luftreiniger rollt im Winter eine Kostenlawine zu

Die Preise für Gas und Öl explodieren. Regelmäßiges Lüften als Infektionsschutz in Schulen und Kitas wird die Energiekosten im Herbst in schwindelerregende Höhen treiben, warnen Experten. Gut beraten ist, wer mobile Luftreiniger als Ergänzung zum Stoßlüften einsetzt, um die Lüftungsdauer zu verringern und Lüftungsintervalle zu verlängern.

Weiterlesen

Heizalternativen zum Öl und Gas sparen. Trotec-Klimaanlagen mit Wärmepumpentechnik

Gas ist knapp und könnte im Winter noch knapper werden. Die Politik warnt vor einer Gasmangellage und ruft die Bürger zum Gas sparen auf. Aus Angst, dass die Heizkörper im Winter kalt bleiben, decken sich daher immer mehr Menschen mit Elektroheizgeräten ein. „Von Januar bis Juni 2022 wurden in Deutschland rund 600.000 Einheiten verkauft, was einem Plus von knapp 35 Prozent verglichen zum Vorjahreszeitraum entspricht“, teilte das Marktforschungsinstitut GfK auf Anfrage mit. Ein ähnlicher Trend ist bei Klimaanlagen mit Wärmpumpentechnik zu beobachten, die sich als Inverter-Geräte zum Kühlen und Heizen eignen – dabei aber erheblich weniger Strom verbrauchen, als konventionale Heizlüfter.

Weiterlesen

Welche Heiztechnik ist die richtige mich? Öl, Gas oder Elektro? Ein Vergleich gibt Antworten.

Welches Gerät sich für welchen Beheizungseinsatz am besten eignet ist nicht immer so leicht zu wissen bei der großen Auswahl an verschiedenen Geräten. Daher möchten wir Ihnen eine Überblick geben über die einzelnen Techniken und damit auch eine Orientierung, welche für Sie die beste Beheizungslösung ist. Hier geht es also um einen Ratgeber, indem wir Infrarot-Ölheizer, Gasheizer und Indirekt-Ölheizer mit Kamin plus die Elektroheizer und Infrarot-Heizstrahler im Schnellvergleich vorstellen!

Weiterlesen

Nach dem Hochwasser: So beseitigen Sie den Gestank von Öl und Fäkalien mit kostengünstigen Airozon-Ozongeneratoren

Das verheerende Unwetter mit Starkregen und Überflutungen der vergangenen Woche hat in vielen Regionen eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Wer in den Katastrophengebieten wohnt und „nur“ einen vollgelaufenen Keller oder Wasser in der Garage zu beklagen hatte, kann sich angesichts der Vielzahl an eingestürzten und einsturzgefährdeten Häuser glücklich schätzen. Aber auch ein feuchter Keller ist ein immenses Ärgernis, das buchstäblich „zum Himmel stinkt“. Der üble Gestank von Öl und Fäkalien bleibt nach dem Auspumpen des Kellers im Gemäuer und wird von Tag zu Tag schlimmer. Mit jedem Öffnen der Kellertür gelangt der Fäkalgeruch in den Wohnraum selbst intensives Lüften und langes Schrubben schaffen keine Abhilfe.

Weiterlesen

Ölheizgebläse IDE 50 für die Bereitstellung großer Mengen sauberer und trockener Heißluft – wieder verfügbar!

Eine ganz heiße Nachricht für Bauleiter, Schadenssanierer sowie Geräte- und Maschinenvermieter: Pünktlich zum Beginn der Wintersaison ist das Direkt-Ölheizgebläse IDE 50 von Trotec wieder lieferbar. Das leistungsstarke Heizgebläse stellt große Heißluftmengen für die Beheizung gut gelüfteter Bauobjekte, Fabrikbereiche oder Lagerhallen zur Verfügung. Übrigens: der IDE 50 ist der ‚Vergleichssieger‘ mit der Traumnote ‚Sehr gut‘ des unabhängigen Test- und Vergleichsportals ‚Vergleich.org‘. Und mit einem 30 %igen Preisvorteil auf den Zweitplazierten!

Weiterlesen