Ab Mittwoch: 3G am Arbeitsplatz. Warum Arbeitgeber gerade jetzt auf mobile Luftreiniger im Büro setzen sollten

Bereits ab Mittwoch gilt die 3G-Regelung am Arbeitsplatz. Dann dürfen nur noch Beschäftigte ins Büro bzw. an ihre Arbeitsplatz, wenn sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Sie als Arbeitgeber sind verpflichtet, die Einhaltung der neuen Corona-Regeln zu kontrollieren und zu dokumentieren. Kommen Sie dieser Pflicht nicht nach, drohen empfindliche Bußgelder bis zu 25.000 Euro. Ebenso drohen ungeimpften Beschäftigten Konsequenzen, wenn sie ihrer Testpflicht nicht nachkommen.

Weiterlesen

NEU Design-Luftentfeuchter und Luftreiniger TTK 99 HEPA: 31-Liter-Luftentfeuchter mit 95 % Wirksamkeit zum Schutz u.a. vor Viren, Bakterien und Schimmel

Zwei aktuelle Fragen: Wie bringe ich die feuchte Herbstluft aus meinen Wohn- und Büroräumen heraus, bevor sich gesundheitsgefährdender Schimmel einnistet? Und wie halte ich mir angesichts der kommenden Corona- und Grippe-Wellen in meinen Räumen die Krankheitserreger wie Viren und Bakterien sowie weitere schädliche Schwebstoffe buchstäblich vom Hals? Die Lösung findet sich in dem neuen TTK 99 HEPA: Er ist der Stärkste seiner Klasse – und vereint zwei höchst wirksame Technologien zur Raumluftverbesserung: Die hygrostatgesteuerte automatische Luftentfeuchtung und die Luftreinigung mit HEPA-Filter.

Weiterlesen

NEU Design-Luftentfeuchter und Luftreiniger TTK 64 HEPA – die perfekte Kombination für doppelt gesündere Raumluft gerade im Herbst

Ob zu Hause oder am Arbeitsplatz – im nasskalten Herbst potenzieren sich die Ansteckungsrisiken in der Raumluft für allerlei Erkältungskrankheiten durch Viren und Bakterien. Dazu wird mehr und mehr Feuchtigkeit ins Haus eingetragen, sei es durch nasse Kleidung oder durch das unvermeidliche Lüften, was das Schimmelrisiko noch einmal deutlich erhöht. Der multifunktionale Design-Luftentfeuchter TTK 64 HEPA wehrt beide Gefahren nicht nur ab, sondern ermöglicht Ihnen zu Hause bzw. am Arbeitsplatz entspannt durchzuatmen und mit optimal feuchter wie HEPA-gereinigter Luft gesünder zu leben und zu arbeiten.

Weiterlesen

Corona-Prävention im Office – mit Trotec immer einen TAC besser als gefordert

„Corona-Vorsorge ist vor Allem eine Frage der Menschlichkeit und Fürsorge für die Mitarbeiter.“, sagt Christian Müller, einer der Geschäftsführer der Consulting4IT GmbH. Die Consulting4IT GmbH bietet Unternehmen aus Mittelstand und Konzernumfeld seit 2003 Beratung und Komplettlösungen in den Bereichen Workplace Management, Client Analytics und IT Security an. An vier Standorten (Waldbronn bei Karlsruhe, Hamburg, Bad Camberg und Wien) beschäftigt Consulting4IT rund 90 Mitarbeiter. Und die können sich auf eine optimale Gesundheitsvorsorge durch ihren Arbeitgeber verlassen.

Weiterlesen

Das sollten Sie zu Schnelltests am Arbeitsplatz wissen: Jede zweite symptomlose Corona-Infektion wird durch Antigen-Schnelltests nicht erkannt

Mit der geänderten SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung hat die Bundesregierung nun Betriebe dazu verpflichtet, ihren Mitarbeitern kostenlose Corona-Tests anzubieten. Neben der Einhaltung der Corona-Regeln im Alltag (AHA+L) und den Corona-Schutzimpfungen soll diese nationale Teststrategie als dritte Säule der Pandemiebekämpfung dazu beitragen, die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Weiterlesen

Die sichere Alternative zum Homeoffice: Technische Infektionsschutz-Lösungen von Trotec

Früher als geplant entscheiden morgen Bundeskanzlerin Merkel und die Länderchefs über weitere Verschärfungen des aktuellen Lockdown. Da das Sinken der Neuinfektionszahlen als bislang noch nicht ausreichend erachtet wird, stehen nach aktuellen Informationen eine FFP-Maskenpflicht, nächtliche Ausgangssperren und eine „Homeoffice-Pflicht light“ zur Diskussion.

Weiterlesen

Corona: Wie Tankstellen, Kioske, Paket-Shops & Co. ihre Mitarbeiter schützen können

Ganz Deutschland befinden sich im Corona-Lockdown. Ob dieser von der Politik angeordnete Stillstand der Wirtschaft am 31. Januar 2021 wie geplant endet, ist derzeit mehr als fraglich. Die nach wie vor hohe Zahl der Neuinfektionen scheint zu belegen, dass die aktuellen Anstrengungen beim Infektionsschutz der Bevölkerung noch nicht ausreichend sind. Eine Verlängerung des Lockdown mit weiteren Verschärfungen wird daher bereits diskutiert.

Weiterlesen

Innovation im Infektionsschutz: Wo Homeoffice nicht möglich ist, schützen Trennwände mit umlaufender Aerosol-Schutzkante vor Tröpfchen und Aerosolen

  • Für 60 % der Beschäftigten ist Homeoffice nicht möglich. Politik fordert mehr Anstrengungen beim Infektionsschutz am Arbeitsplatz.

  • AHA-Regeln + L für Lüften reicht nicht aus. BAMS empfiehlt den Einsatz technischer Lösungen.

  • Wissenschaftlich bestätigt: Neuartige Trennwände mit umlaufender Aerosol-Kante ermöglichen hohen Ansteckungsschutz am Arbeitsplatz

Weiterlesen