Corona-Ausbruch im Aachener Continental-Werk macht deutlich: Sinkende Infektionszahlen sind kein Grund für Nachlässigkeit bei Infektionsprävention

  • Die Inzidenzen sinken, die Impfungen ziehen an und in vielen Teilen des Landes kehrt mit den Schnelltests ein Stück Normalität zurück in den Alltag.

  • Das dürfe jedoch keinesfalls zur Sorglosigkeit bei der Infektionsprävention führen, mahnen Experten. Das Gefühl einer vermeintlichen Sicherheit könnte sich ins Gegenteil umkehren und zu einem erneuten Anstieg der Neuinfektionen führen.

  • Vielmehr sollten sich Unternehmen gerade jetzt mit technischen Lösungen wappnen, um einer weiteren Infektionswelle vorzubeugen.

Weiterlesen

Erneuter Corona-Ausbruch mit 10 Infizierten in Berliner Lokal

Gastronomie- und Eventbranche setzt zunehmend auf Hochleistungs-Luftreiniger von Trotec, um Mitarbeiter und Gäste vor Viren in der Raumluft zu schützen

In einem Berliner Restaurant mit angeschlossener Bar haben sich vergangenes Wochenende mindestens zehn Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Berliner Gesundheitsbehörde sucht nun Gäste und Kontaktpersonen in ganz Deutschland, da die 1.200 Personen fassende Tanz-Bar nahezu voll gewesen sei. „Es war wohl eher eine Party als ein Restaurantbetrieb“, sagte Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel. Ahmed Karimi, Gastronom und Betriebsleiter des „MIO Berlin“ setzt dagegen: „Wir halten uns an alle Bestimmungen. Überall wird ständig desinfiziert, wir verzichten größtenteils auf Speisekarten, überwachen die Abstandsregeln.“

Weiterlesen

Corona-Ausbruch in Catering-Firma. Trotec bietet der Lebensmittelindustrie schnelle Hilfe an: TAC V+ mit Hochleistungsfilter.

  • Infektiöse Aerosole in der Raumluft sind ein bislang übersehener Risikofaktor.

  • Hochleistungsluftreiniger mit H14-Hochleistungsfiltern von Trotec können sofort eingesetzt werden und bieten maximalen Infektionsschutz.

  • Die in Heinsberg entwickelte Technik ist sofort verfügbar und als Lösung für die gesamte Industrie adaptierbar.

Weiterlesen

Erneuter Corona-Ausbruch in Moerser Dönerproduktion. Trotec bietet der Fleischindustrie schnelle Hilfe an: TAC V+ mit Hochleistungsfilter

  • Infektiöse Aerosole in der Raumluft sind ein bislang übersehener Risikofaktor.

  • Hochleistungsluftreiniger mit H14-Hochleistungsfiltern von Trotec können sofort eingesetzt werden und bieten maximalen Infektionsschutz.

  • Die in Heinsberg entwickelte Technik ist sofort verfügbar und als Lösung für die gesamte Industrie adaptierbar.

Weiterlesen

Erneuter Corona-Ausbruch in Wiesenhof-Schlachterei. Luftreinigungstechnik TAC V+ aus Heinsberg soll den Weg zurück in die Normalität ermöglichen

Während Deutschland noch gebannt auf die jüngste Masseninfektion im Kreis Gütersloh schaut, meldet ein weiterer Fleischproduzent aus dem Landkreis Oldenburg einen Corona-Ausbruch. Im niedersächsischen Wildeshausen wurden demnach 23 von 50 getesteten Mitarbeitern eines PHW-Schlachthofs positiv auf das Coronavirus getestet. PHW gehört zum Wiesenhof-Konzern und ist nach eigenen Angaben der größte deutsche Geflügelzüchter. Der betroffene Betrieb beschäftigt 1100 Mitarbeiter, die nun alle auf eine Corona-Infektion getestet werden sollen.

Weiterlesen

Amazon: Corona-Ausbruch in Logistik-Zentrum

Während in Thüringen die wegen der Corona-Pandemie erlassenden Kontaktbeschränkungen aufgehoben werden und Menschen für ein Ende der Corona-Maßnahmen auf die Straße gehen, zeigen Fälle wie in Bad Hersfeld, dass die Pandemie noch lange nicht bekämpft ist. Nach Medienberichten häufen sich im dortigen Amazon-Logistikzentrum die Corona-Infektionen. 17 Mitarbeiter haben sich nach aktuellem Stand mit dem Coronavirus infiziert, die übrigen Mitarbeiter befinden sich in häuslicher Quarantäne. „Wir entwickeln uns zu einem Corona-Hotspot“, sagte ein Mitarbeiter des „FRA3“-Standortes. „Vielleicht sind wir es auch schon jetzt.“. Die Mitarbeiter sind verunsichert!

Weiterlesen

Corona-Ausbruch in Göttingen: Corona-Massentest für alle Bewohner und neue Einschränkungen für die Bürger

Die Ansteckungsgefahr scheint noch lange nicht gebannt! In einem Göttinger Hochhaus wurden weit über 100 Neuinfektionen in den vergangenen Tagen registriert. Daher will die Stadt heute einen Massentest starten und alle 600 Bewohner auf eine Infektion mit dem Coronavirus untersuchen. Zur Not mit Hilfe der Polizei!

Weiterlesen