Viel Platz für neue Ideen

Das neue Gebäude der Trotec GmbH

Manchmal muss man einfach über sich hinauswachsen. Durch unsere erfolgreiche Expansion in den letzten Jahren haben wir viele tolle Kollegen dazubekommen. Aber, ganz ehrlich, irgendwann wird es einfach zu eng…

Es war nicht mehr zu übersehen: unser traditionelles Gebäude in der Grebbener Straße 7 platzte einfach aus allen Nähten. Gerade im Zuge der Internationalisierung und mit dem sukzessiven Markteintritt in Frankreich, der Türkei, Polen und China ist die Anzahl unserer Mitarbeiter rasant gewachsen. Deshalb war eine Erweiterung unserer Räumlichkeiten schließlich dringend nötig, denn immerhin haben wir noch viel vor! Und so hat sich besonders die Belegschaft gefreut als vor knapp sechs Monaten mit der Kernsanierung des angrenzenden Gebäudes begonnen wurde. Inzwischen sind die Arbeiten am neuen Gebäude so gut wie abgeschlossen, und ein Großteil der Mitarbeiter hat sich schon im neuen Büro eingerichtet.

Und, was soll ich sagen…das Warten hat sich gelohnt! Unser neues Gebäude ist nicht nur schick und modern, es bietet auch viel Platz für weitere Entwicklung und kreative Ideen. Man kann also gespannt sein!

Weil’s so schön ist: TROTEC Warte-Rabatt für Luftentfeuchter!

3 Aktionen für supergünstige Luftentfeuchter

Da hüpft das Käuferherz, wenn es wieder heißt: Der TROTEC Warte-Rabatt ist zurück! Denn wann sonst kann man so sensationell viel Geld beim Kauf lagerfrischer Markenprodukte sparen? Diesmal im Warte-Rabatt-Fokus: Die Luftentfeuchter TTK 140 S und TTK 75 S.

Ab dem 13.10.2010 geht es los, und zwar 40 Tage lang. Bis zu 40 % Rabatt gibt es also für die ganz Schnellen auf die Luftentfeuchter TTK 70 S und TTK 75 S. Denn der TROTEC Warte-Rabatt-Countdown läuft rückwärts, das heißt jeden Tag gibt es 1% Rabatt weniger. Wer früh vorbestellt, kann demnach am meisten sparen. Und immer daran denken: Die Aktion gilt nur, solange der Vorrat reicht…also nichts wie los: Der frühe Vogel fängt den Luftentfeuchter!

Aber das ist noch nicht alles: Wir haben noch zwei weitere Aktionen für Luftentfeuchter zu supergünstigen Preisen.

…na dann kann der Winter ja kommen!

Metalldiebstahl in NRW: Wie können sich Unternehmen schützen?

Laut einer Meldung von ‚Der Westen‘ sitzen derzeit 9 Verdächtige in Untersuchungshaft, gegen 35 weitere Verdächtige wird ermittelt: Ihnen wird vorgeworfen, über einen langen Zeitraum hunderte Tonnen Metall gestohlen zu haben.

Wie können sich Unternehmen vor derart gut organisierten Diebstählen schützen? Ideal ist die Kombination von Sicherheitspersonal und Überwachungskameras. Die gibt es mittlerweile als absolute Hightech-Allrounder: Mit Infrarot für lückenlose Überwachung Tag und Nacht. Mit einem Wärmesensor, der – wenn er ab Körpertemperatur (36° C) reagieren soll – auch bei Personen auf dem Gelände Alarm schlägt. Und eine Alarmmeldung per Intra- oder Internet aussenden kann. Das hilft auch dabei, Geld zu sparen: Denn wer diese cleveren Überwachungshelfer installiert hat, kann die Meldungen direkt an externe Überwachungsunternehmen weiterleiten lassen und muss keinen eigenen Sicherheitsdienst beschäftigen.

Sie haben Fragen zum optimalen Überwachungsschutz?

Wir beraten Sie gern: +49 (0) 2452 / 962-450

Der TROTEC Warte-Rabatt ist wieder da. Diesmal für Elektroheizer

Warterabatt TDS Elektroheizer

Der Warte-Rabatt gehört zu den beliebtesten TROTEC Aktionen. Pünktlich zum Start der kalten Saison ist er wieder da. Diesmal besonders günstig zu ergattern: Elektroheizer.

Und so funktioniert’s: Ab dem 29.09.2010 läuft der TROTEC Warte-Rabatt-Countdown rückwärts. Für jeden Tag gibt es 1% Rabatt. Die Aktion läuft 40 Tage, deshalb gibt es maximal 40% Ersparnis. Wer die Elektroheizer früher vorbestellt, spart also am meisten.

Mehr zu dieser Warte-Rabatt-Aktion erfahren Sie hier

500, 1.000 oder satte 1.500 Euro beim Kauf einer Wärmebildkamera sparen

Top Angebote gebrauchte Wärmebildkameras

TROTEC bietet ab sofort und nur solange der Vorrat reicht, gebrauchte Wärmebildkameras aus dem TKL Mietpool. Nicht nur supergünstig, sondern auch technisch einwandfrei. Deshalb gibt TROTEC auf die gebrauchten Wärmebildkameras volle Gewährleistung!

Die Wärmebildkameras wurden von Technikern geprüft, lediglich äußerlich können Gebrauchsspuren vorhanden sein. Dafür können Sie bis zu 1.500 Euro sparen – und das bei Top-Profi-Geräten!

Diese Chance jetzt nutzen: Zum Online-Shop mit den gebrauchten Wärmebildkameras

Landwirtschaft: Glückliche Kühe – glückliche Bauern

TDE Elektroheizer für die Landwirtschaft
Dass Milchkühe ziemlich anspruchsvoll sind wenn es um die optimale Umgebung geht, ist allgemein bekannt.

Dabei ist das Futter natürlich genauso wichtig wie genügend Auslauf und der richtige Bodenbelag. Einige Bauern schwören sogar auf musikalische Motivierung (angeblich soll Mozart gut ankommen) oder verordnen regelrechte Wellness-Programme mit ausgiebigen Massagen für das liebe Vieh…bei diesen Überlegungen sollte man das Stallklima aber keinesfalls außer Acht lassen.

Was Kühe nämlich gar nicht vertragen sind zu warme Temperaturen – diese lösen bereits ab 20°C den sogenannten Hitzestress aus. Richtig wohl fühlen sich Rinder bei Temperaturen zwischen 4 und 16°C, und das merkt man dann auch an ihrem „Output“. Wenn die Temperaturen weiter sinken, kann sich das negativ auf die Milchmenge auswirken, weshalb man rechzeitig über eine flexible Lösung zur Überbrückung von extrem kalten Tagen nachdenken sollte.

Die Elektroheizer der TDE-Serie eignen sich besonders für den mobilen Einsatz und sind aufgrund ihrer stabilen Bauweise besonders robust. Und nicht nur das: in unserer Herbstaktion sind die mobilen Heizwunder jetzt auch noch besonders günstig zu haben! Gebrauchte Geräte zu unschlagbaren Preisen, dafür aber vom Hersteller höchstpersönlich geprüft und mit einem Jahr Gewährleistung.

Hier geht´s zur Aktion: Der Preis ist heiz!

Strom aus dem Meer

Strom aus dem Meer

Vor dem Hafen von Stromness, einem kleinen Städtchen auf einer der Orkneyinseln im Norden Schottlands, findet ein hoffnungsvoller Versuch statt: Energie aus dem Meer. Obwohl es klein anmutet, ist es das derzeit größte Wellenkraftwerk der Welt, das hier von der unerschöpflichen Kraft des Meeres gespeist wird.

Große Hoffnungen sind an die zehn Meter lange, gelbe Röhre geknüpft, die einen halben Kilometer vor der Küste im Atlantik treibt. Nichts als Meerwasser pumpt eine auf dem Meeresboden verankerte Klappe im Rhythmus der Wellen durch eine an Land installierte Turbine. „Oyster“, so heißt das umweltfreundliche Kraftwerk, bei dem jede Welle zählt.

Seit die weltweit ersten Lizenzen für die Nutzung von Seegebieten zur Stromerzeugung vergeben wurden, spricht der schottische Ministerpräsident Alex Salmond sogar von Schottland als dem „Saudi-Arabien maritimer Energie“. Schließlich liegen neun der zehn vergeben Lizenzen im Meer vor den schottischen Orkneyinseln.

Bis zum Jahr 2020 sollen 350.000 Haushalte aus dieser Energiequelle versorgt werden. Doch ist das realistisch? Neil Kermode, Direktor des Institutes für European Maritime Energy Centre (EMEC) zweifelt daran. Die Stromgewinnung aus dem Meer befinde sich z.B. gegenüber der Windkraft technologisch noch in den Kinderschuhen. Der Grund dafür ist mangelnde Investition, Geld, das bisher viel zuwenig in die Erschließung der Meeresenergie gesteckt wurde.

Solange der Traum von der unerschöpflichen, ewigen Energiequelle Meer noch eine Vision ist, bleibt uns nichts anderes übrig, als sparsam mit den vorhandenen Energien umzugehen. Mit dem BX 11 Energiekosten-Messgerät von Trotec entlarven Sie heimliche Energieverschwender schnell und einfach. Den Verbrauch zeigt das Gerät wahlweise in Watt oder aber gleich in Euro und Cent an.

Autoreifen brauchen Druck

Gute Fahrt!“ – diesen Wunsch gibt man dem Reisenden mit auf den Weg, bevor er in sein Fahrzeug einsteigt. Vorraussetzungen einer sicheren Autofahrt sind ein ausgeruhter, entspannter Fahrer und genügend Zeit, um ohne Hektik und Druck gelassen ans Ziel zu kommen.

Was für den Fahrzeuglenker gut und wichtig ist, wäre für die Reifen seines Autos allerdings schädlich und gefährlich: Die schwarzen Rundlinge mögen die Entspannung nicht – sie lieben es, unter Druck zu stehen. Nur mit dem richtigen Luftdruck können die Reifen zu optimalen Fahreigenschaften, geringem Spritverbrauch und minimalem Reifenverschleiß beitragen.

Der ADAC geht davon aus, dass europaweit etwa jedes zweite Automobil mit einem falschen Reifenluftdruck unterwegs ist. Die Folgen können gravierend sein:

  • Der Seitenhalt bei Kurvenfahrt reduziert sich um 20%, wenn der Reifendruck um 0,5 bar zu gering eingestellt ist. Die Folge: Das Fahrzeug neigt verstärkt zum Untersteuern und drängt bei schneller Fahrt in Richtung des Kurvenaußenrands.
  • Der Bremsweg verlängert sich spürbar, vor allem auf nasser Fahrbahn ist der Effekt deutlich. Der ADAC rechnet vor, dass ein Minderdruck von 1,0 bar bei einem einzelnen Vorderreifen den Bremsweg eines ABS-gebremsten Fahrzeugs um 10% verlängert.
  • Durch abweichende Reifendrücke an einzelnen Reifen können die heute üblichen elektronischen Fahrassistenten wie ABS oder ESP in die Irre geführt werden. Dies geht zu Lasten der Fahrstabilität und kann besonders in Grenzsituationen unangenehm werden, wenn dadurch ein plötzliches Ausweichmanöver zur Schleuderfahrt gerät.
  • Bei einem zu geringen Reifendruck erhöht sich der Rollwiderstand des Reifens. Dies bekommen Umwelt und Geldbeutel zu spüren: Um bis zu 0,3 l/100 km kann der Spritverbrauch durch die fehlende Luft im Reifen ansteigen.

Leider gehören Systeme zur automatischen Reifendrucküberwachung nicht zur Standardausstattung heutiger Fahrzeuge. Deshalb sollte der Luftdruck der Reifen regelmäßig mindestens alle 14 Tage überprüft werden. Besonders praktisch und präzise geht dies mit Reifendruck-Messgeräten wie dem digitalen BY10 von TROTEC. Damit lässt sich der Luftdruck bereits vor Antritt der Fahrt messen. Eine mögliche Verfälschung der Druckmessung durch die Erwärmung der Reifen bei der Fahrt zu einer Tankstelle kann auf diese Weise vermieden werden.

Einmalige Aktion: Jetzt 14 Tage Laser Entfernungsmesser supergünstig!

Entfernungsmesser BD15 Rabattaktion

In den nächsten 14 Tagen können Sie den professionellen Laser Entfernungsmesser BD 15 über 40% günstiger kaufen: Für nur 79,95 Euro (inkl. MwSt.) statt 141,61 Euro (inkl. MwSt.)!

Die Aktion ist einmalig und gilt, solange der Vorrat reicht. Wer schnell ist, kann also richtig sparen. Alle Informationen zu dieser Aktion und den aktuellen Rabatt-Countdown finden Sie hier!

Elektrosmog wird Kunst

Elektrosmog

Wer in den nächsten Tagen in Berlin-Wedding unterwegs ist, sollte nicht versäumen, das Kulturzentrum in den Uferhallen zu besuchen.

Noch bis zum 10. Oktober 2010 wird dort die Ausstellung Zur Nachahmung empfohlen! Expeditionen in Ästhetik und Nachhaltigkeit gezeigt. Ganz unterschiedliche, zahlreiche Exponate thematisieren Aspekte der Erhaltung von Natur und Umwelt. Kunst wird zum Medium, das Einfluss auf bewusstes Konsumverhalten und nachhaltige Lebensweise nehmen will.

Besonders spannend ist die Dokumentation des Projektes Field des britischen Künstlers Richard Box. Im Jahr 2004 hatte Box unter einer 440-Kilovolt-Hochspannungsleitung 1301 Leuchtstoffröhren senkrecht in die Erde gesteckt. Diese Installation in Großbritannien nahm eine Fläche von 3600 m2 ein. Mit Beginn der Dämmerung bot sich dem Betrachter ein beeindruckendes Bild: Das von den Hochspannungsleitungen verursachte elektromagnetische Feld brachte die Röhren zum Leuchten.

Elektromagnetische Felder sind allgegenwärtige, unsichtbare Begleiter fast überall in der industrialisierten Welt. Ob Mobilfunknetze, WLAN-Router, schnurlose Telefone, Radio- und Fernsehsender, Mikrowellenherde – elektrische Geräte aller Art versenden ununterbrochen ihre Wellen, für deren unmittelbare Wahrnehmung der Mensch keine Sinnesorgane besitzt. Inwieweit von diesen Feldern gesundheitliche Risiken für den menschlichen Organismus ausgehen, ist weiterhin Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen.

Die Internationale Strahlenschutzkommission für nichtionisierende Strahlung (ICNIRP) gibt für Mikrowellenstrahlung Grenzwertempfehlungen, die je nach Anwendungsfall zwischen 0,2 und 5 mW/cm2 liegen. Wie hoch ist die Belastung durch elektromagnetische Felder in Ihrer Wohnumgebung, an Ihrem Arbeitsplatz? Das Mikrowellen-Strahlungsmessgerät BR15 macht die unsichtbare Strahlung sichtbar, wenn auch nur in Form trockener Zahlen und schwarz auf weiß. Richard Box kann das natürlich schöner, davon können Sie sich in den Berliner Uferhallen selbst überzeugen.