NEU Aircooler PAE 12 bringt natürliche Frische – die ganzjährige 3-in-1-Lösung ist Luftkühler, Ventilator und Luftbefeuchter in einem Gerät

Bevor es in den nächsten Monaten zu Hause und im Büro wieder unerträglich heiß wird, können Sie mit dem neuen Aircooler PAE 12 für eine ebenso erfrischend elegante wie kühle Brise sorgen. Und zwar auf ganz natürliche Art, ganz ohne chemische Kältemittel. Dabei ist der Luftkühler auch ohne zugeschaltete Luftkühlungsfunktion als vollwertiger Ventilator nutzbar. Das Beste: Auch im Herbst und Winter macht er einen unentbehrlichen Job, denn als Luftbefeuchter hilft er gegen trockene Heizungsluft. Dabei gut zu wissen: Eine Anhebung der Luftfeuchtigkeit auf 50 % reduziert die Infektionsrisiken durch Viren und Keime in der Raumluft!

Weiterlesen

✨SAFER SHOPPING – entdecken Sie die aktuellen ANGEBOTE im Trotec STORE! ✨

SAFER SHOPPING – die aktuellen Angebote im Trotec STORE! 

Better Luft, better life: geschützt vor Aerosolen, sicher einkaufen.
Erleben Sie die gute Luft im Trotec STORE!

Weiterlesen

😎 SAFER SHOPPING – die aktuellen ANGEBOTE im Trotec STORE! 😎

SAFER SHOPPING – die aktuellen Angebote im Trotec STORE! 

Better Luft, better life: geschützt vor Aerosolen, sicher einkaufen.
Erleben Sie die gute Luft im Trotec STORE!

Weiterlesen

🎉 SAFER SHOPPING – Jetzt noch GRÖSSERE Auswahl und HAMMER ANGEBOTE im Trotec STORE! 🎉

SAFER SHOPPING im Trotec STORE in Heinsberg! 

Better Luft, better life: geschützt vor Aerosolen, sicher einkaufen.
Erleben Sie die gute Luft im Trotec STORE!

Weiterlesen

Ultraschall-Luftbefeuchter B 6 E: schützt vor verunreinigter und zu trockener Raumluft und vermindert die Standzeit von Corona-Aerosolen – ab morgen wieder lieferbar

Für alle, die in ihren eigenen vier Wänden befreit durchatmen möchten: Der endlich wieder lieferbare Design-Luftbefeuchter B 6 E versorgt als 3-in-1-Gerät Ihren Wohnbereich auf Knopfdruck mit optimal befeuchteter Atemluft, mit einer effektiven Luftreinigung sowie mit wohltuenden Aromen. Dadurch beugen Sie Erkältungskrankheiten, gereizten Augen oder trockener Haut vor – und reduzieren darüber hinaus mit einer Anhebung der Luftfeuchtigkeit auf 50 % das Übertragungsrisiko von Viren. Zugleich entfernt der optional zuschaltbare Ionisator zuverlässig Pollen, Staub, Viren und Bakterien aus der Raumluft.

Weiterlesen

Home-Officers klagen verstärkt über zu trockene Innenraumluft und tränende Augen. Experten empfehlen den Einsatz professioneller Luftbefeuchter

Immer mehr Arbeitgeber und -nehmer beherzigen die Empfehlungen der Bundes- und Landesregierungen und bevorzugen aufgrund möglicher Infektionsrisiken am offiziellen Arbeitsplatz die Arbeit im Homeoffice. Doch anders als in den Büros fehlen zu Hause die Annehmlichkeiten von professionellen Klima- und Lüftungsanlagen. Deshalb fällt im heimischen Wohn- und Arbeitszimmer gerade jetzt in der kalten Jahreszeit weit eher auf, was tatsächlich auch in vielen Büros ein ernstzunehmendes Problem darstellt: beständiges Heizen trocknet die Luft aus. Die Folgen sind nicht nur einfach tränende Augen …

Weiterlesen

Neue WOCHENDEALS zum Wochenstart! Ab sofort sind die DEALS online erhältlich!

Mit den TOP DEALS kann die Woche starten!

Die neuen WOCHENDEALS sind ab sofort ONLINE verfügbar… Jetzt reinschauen und sparen – nur für kurze Zeit, also schnell sein! Weiterlesen

Zu trockene Innenraumluft lässt Augen tränen und macht Viren stark: Experten empfehlen Einsatz professioneller Luftbefeuchter

In der Pandemie-Zeit hat das Home-Office Hochkonjunktur. Auch die Freizeitaktivitäten haben viele mehrheitlich in die eigenen vier Wände verlagert. Doch während der Heizperiode in der kalten Jahreszeit wird damit ein Problem offenkundig: Heizen trocknet die Luft aus. Und die trockene Heizungsluft schafft eine Menge weiterer Probleme: Dazu gehören tränende Augen, kratzender Hals und trockene Nase sowie gereizte Schleimhäute. Und zu trockene Luft lässt generell Viren länger überleben – Grippe-Viren wie auch Corona-Viren.

Weiterlesen

Warum kann der Winter die Corona-Pandemie verschlimmern?

Pünktlich zu Beginn der kalten Jahreszeit war sie da – die gefürchtete zweite Corona-Welle. Epidemiologen und Virologen warnen seit Beginn der Pandemie vor dem Winter-Effekt, bei dem die Kälte draußen die Menschen in ihren Wohnungen hält – und sich drinnen in den geschlossenen Räumen das Virus immer weiter verbreitet. So fand eine Studie japanischer Forscher nach Auswertung von Kontaktverfolgungen heraus, dass für Menschen die Wahrscheinlichkeit, sich in Innenräumen anzustecken, 19 Mal höher ist als an der frischen Luft.

Weiterlesen