Design-Aircooler PAE 50: komfortabler 4-in-1-Luftkühler mit IF Design Award 2018 – wieder lieferbar

Der endlich wieder lieferbare Design-Luftkühler PAE 50 macht im heißen Büroalltag wie auch in den überhitzten eigenen vier Wänden eine hinreißend gute Figur. Für seine Formschönheit wurde er mit dem renommierten IF Design Award 2018 ausgezeichnet, für seine inneren Werte garantiert die Markenqualität von Trotec. Profitieren Sie bei dem komfortablen 4-in-1-Luftkühler von angenehmer Luftkühlung, belebender Lufterfrischung, wohltuender Luftbefeuchtung sowie effektiver Luftreinigung nach dem Ionisationsprinzip – und von einem reduzierten Übertragungsrisiko von Viren bei einer Anhebung der Luftfeuchtigkeit auf 50 %!

Weiterlesen

Zu hoch, zu niedrig oder genau richtig: So erhalten Sie die optimale Luftfeuchte

Vier Experten, aber fünf Meinungen? Das gilt nicht für die Temperatur in Wohnräumen. Hier herrscht allgemeiner Konsens mit der Empfehlung, das Thermostat zwischen 19 und 22 Grad Celsius einzustellen. Auch beim Thema der gewünschten Raumfeuchte ist die Fachwelt einheitlicher Meinung: optimal sind hier zwischen 40 und 60 % Luftfeuchte. Denn sowohl eine zu hohe wie eine zu niedrige Raumfeuchte führt schnell zu gesundheitlichen Problemen. Ihrer Gesundheit zuliebe sollten Sie deshalb die Luftfeuchtigkeitswerte zu Hause wie im Büro im Auge behalten.

Weiterlesen

Oldtimer-Club von Mercedes-Benz informiert sich über perfektes Garagenklima im Trotec Profi-Center


Unter den Freunden klassischer Automobile von Mercedes-Benz genießen die SL- und SLC-Modelle von 1971 bis 1989 noch einmal besondere Wertschätzung. Kein Wunder also, dass sich rund um diese Auto-Legenden, der intern bei Mercedes sogenannten Baureihe 107, einer der mit über 5.000 Mitgliedern größten Automobilclubs überhaupt organisiert hat. Mitglieder dieses R/C 107 SL-Club Deutschland vom Regionaltreff 41 in Mönchengladbach informierten sich jetzt im Trotec Profi-Center über das perfekte Garagenklima für ihre wertvollen Karossen.

Weiterlesen

Praxiswissen-Serie ‚Warum schlechte Luft krank macht‘ – zu hohe oder zu niedrige Luftfeuchte?

Während die Temperatur im Wohnraum idealerweise 20 Grad Celsius beträgt, liegt die optimale Raumluftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 %. Sowohl eine zu hohe wie auch eine zu niedrige Raumfeuchte können zu gesundheitlichen Problemen führen. Indizien dafür können etwa immer wieder auftretende Erkältungskrankheiten oder Atembeschwerden sein. Ihrer Gesundheit zuliebe sollten Sie deshalb die Luftfeuchtigkeitswerte zu Hause wie im Büro im Auge behalten.

Weiterlesen

Der Wochenkracher vom 15. bis 19.10. im Trotec STORE in Heinsberg!

Hier kommt der neue Wochenkracher, das Thermohygrometer BZ05 ist nicht nur ein Wecker von vielen, es kann bedeutend mehr. Das Raum-Thermohygrometer misst permanent Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit – und zeigt diese an. Unser kleines Wunder für ein optimales Innenraumklima in elegantem Design mit der praktischen Option zur Tischaufstellung oder Wandmontage und natürlich mit eingebauter Weckfunktion. Das BZ05 ist so schlicht und klein, dass es sich optimal überall einsetzen lässt. Sichern Sie sich das kleine Klimadatenzentrum bis nächsten Freitag, 19.10.2018 zum absoluten Schnäppchenpreis NUR bei uns in Heinsberg-Oberbruch.

Weiterlesen

„Woher kommt die Feuchtigkeit?“ – richtig heizen und lüften

Wer falsch heizt und lüftet, verschlechtert das Raumklima und zahlt zu viel an Heizkosten. Doch das ist noch längst nicht alles: Denn wenn die Luft- und Oberflächenfeuchte zu hoch, die Raumtemperaturen aber zu niedrig sind, wächst die Gefahr der Schimmelpilzbildung. Deshalb finden Sie im letzten Teil unserer Serie die Tipps zum richtigen Heizen und Lüften zusammengestellt – inklusive unserer Empfehlung der professionellen Komfort-Luftentfeuchter der TTK-Serie von Trotec.

Weiterlesen

„Woher kommt die Feuchtigkeit?“ – Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit ermitteln

Wieso tritt eigentlich Feuchtigkeit in den Bauteilen eines Hauses auf – und bahnt damit dem Schimmelpilzbefall den Weg? Eine Antwort auf diese Frage gibt der sogenannte ‚Taupunkt‘: Die Temperatur nämlich, bei der die Luft das enthaltene Wasser wieder als Kondensat abgibt. Daher zählt das präzise Erfassen der Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit sowie die exakte Ermittlung der Taupunkt-Temperatur zum Handwerkszeug jeder Bauwerks-Diagnostik – ebenso wie die dazugehörenden Messgeräte: die professionellen Thermohygrometer von Trotec.

Weiterlesen

„Woher kommt die Feuchtigkeit?“ – Materialfeuchte und Oberflächentemperatur bestimmen

Kein Schimmelpilzbefall ohne Feuchtigkeit. Doch wer dieser als professioneller Sanierer auf die Spur kommen will, benötigt ebensolche Messgeräte – etwa um die Material- und Oberflächenfeuchte bestimmen zu können. Oder um durch das Messen der Oberflächentemperatur die berühmten Wärmebrücken ausfindig zu machen. Im zweiten Teil unserer Serie „Woher kommt die Feuchtigkeit?“ stellen wir professionelle Messgeräte vor, mit denen Feuchtigkeit bzw. ihre Ursachen präzise ermittelbar sind …

Weiterlesen

„Woher kommt die Feuchtigkeit?“ Start unserer vierteiligen Ratgeber-Serie

Wenn es darum geht, die Herkunft von Schimmelpilzen zu ermitteln, haben mitunter selbst ausgewiesene Experten und Sanierungsunternehmen eine harte Nuss zu knacken. Denn obwohl für jeden Schimmelpilzbefall eine entsprechende Feuchtigkeit als Grundvoraussetzung vorliegen muss, ist es trotzdem alles andere als eine leichte Übung die Quellen der Feuchteentwicklung zu lokalisieren. Was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie in unserer vierteiligen Ratgeber-Serie …

Weiterlesen