Komfort-Luftentfeuchter TTK 100 E: schafft mit 30 Litern täglich die Luftfeuchtigkeit aus großen Räumen mit bis 90 m² – wieder verfügbar!

Das Chaos-Wetter der letzten Wochen brachte neben heftigen Gewittern und Starkregen auch einen starken Anstieg der aktuellen Luftfeuchte in Deutschland. Die Tage lag diese morgens in Hamburg und in Köln bei über 90 Prozent, in München und Berlin ‚nur‘ um die 77 Prozent. Bei einer so hohen Luftfeuchtigkeit draußen steigt auch die Gefahr von Schimmel in unseren eigenen vier Wänden, der sich gerne in Möbeln, Teppichen und Tapeten festsetzt. Da empfiehlt sich der Einsatz des endlich wieder lieferbaren Komfort-Luftentfeuchters TTK 100 E – eines echten Profis, der enorme Leistungsstärke mit einem unschlagbaren Preis verbindet.

Weiterlesen

NEU Design-Thermohygrometer BZ21M: perfekte Raumklimakontrolle mit allen Werten klassisch-analoger Präzisionsmesstechnik – endlich lieferbar

Das hochwertige und endlich lieferbare Analog-Thermohygrometer BZ21M vereint analoger Präzisionsmesstechnik mit einem klassisch anmutenden Ziffernblatt im Kreuzzeiger-Design und zeigt vier der wichtigsten Klimaparameter. Von der Raumtemperatur über die relative Luftfeuchtigkeit bis hin zur Anzeige der Absolut- und Sättigungsfeuchte – auf den ersten Blick erschließen sich für Sie alle wichtigen Raumklimawerte, die relevant für Ihre Gesundheit sind. Und mit denen Sie eine optimale Klimaqualität sowohl im Wohnraum wie auch im Büro schaffen können.

Weiterlesen

Komfort-Luftentfeuchter TTK 96 E: inklusive der speziellen Komfort-Funktion einer ‚temperaturabhängigen Luftentfeuchtung‘ – wieder verfügbar!

Wer Wert auf ein jederzeit optimales Raumklima legt, sollte sich den endlich wieder lieferbaren Komfort-Luftentfeuchter TTK 96 E einmal genauer anschauen. Denn dazu müssen Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit aufeinander abgestimmt werden. Das bietet das smarte Gerät im Gegensatz zu den meisten Entfeuchtern dank seiner speziellen Komfort-Funktion der ‚temperaturabhängigen Luftentfeuchtung‘. Er weiß damit ganz genau, welche relative Feuchte bei einer bestimmten Temperatur optimal ist – und regelt das für Sie. Vollautomatisch!

Weiterlesen

CO₂-Luftqualitätsdatenlogger BZ30 – zur autonomen Langzeitprotokollierung von Kohlendioxid-Konzentration, Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit

Pandemie- und Infektions-Alarm an allen Orten: Wie oft können, sollten oder müssen Klassenräume, Wartezimmer und Besprechungsräume gelüftet werden? Eine oft gehörte Empfehlung lautet, etwa alle 20 Minuten. Doch reicht das? Ist das zu wenig, zu viel oder genau richtig gelüftet? Klarheit bringt hier der CO₂-Luftqualitätsdatenlogger BZ30 – denn er warnt bei erhöhter CO₂-Konzentration mit seiner Alarmfunktion. Zugleich erhalten Schulen, Büros und Privathaushalte so einen Hinweis auf ein möglicherweise unzureichendes Lüftungsmanagement mit potenziell erhöhtem Infektionsrisiko.

Weiterlesen

Wissenschaftler weisen nach: zu niedrige Luftfeuchte in der Raumluft erhöht das Infektionsrisiko mit dem Corona-Virus

Wer kannte schon vor einem Jahr das Wort ‚Aerosole‘? Inzwischen ist klar, dass die langlebigen, in der Luft schwebenden infektiösen Teilchen für einen Großteil der Corona-Infektionen verantwortlich sind. Der renommierte Aerosol-Spezialist Prof. Dr. Alfred Wiedensohler vom Leibniz-Instituts für Troposphärenforschung (TROPOS) in Leipzig warnt: „In kalten und gemäßigten Klimazonen herrscht in Innenräumen während der Heizsaison meist ein sehr trockenes Raumklima. Dies könnte die Ausbreitung der Coronaviren fördern.“ Denn bei höherer Luftfeuchtigkeit wachsen die Tröpfchen schneller, fallen früher zu Boden und können weniger von Gesunden eingeatmet werden.

Weiterlesen

Design-Aircooler PAE 50: komfortabler 4-in-1-Luftkühler mit IF Design Award 2018 – wieder lieferbar

Der endlich wieder lieferbare Design-Luftkühler PAE 50 macht im heißen Büroalltag wie auch in den überhitzten eigenen vier Wänden eine hinreißend gute Figur. Für seine Formschönheit wurde er mit dem renommierten IF Design Award 2018 ausgezeichnet, für seine inneren Werte garantiert die Markenqualität von Trotec. Profitieren Sie bei dem komfortablen 4-in-1-Luftkühler von angenehmer Luftkühlung, belebender Lufterfrischung, wohltuender Luftbefeuchtung sowie effektiver Luftreinigung nach dem Ionisationsprinzip – und von einem reduzierten Übertragungsrisiko von Viren bei einer Anhebung der Luftfeuchtigkeit auf 50 %!

Weiterlesen

Zu hoch, zu niedrig oder genau richtig: So erhalten Sie die optimale Luftfeuchte

Vier Experten, aber fünf Meinungen? Das gilt nicht für die Temperatur in Wohnräumen. Hier herrscht allgemeiner Konsens mit der Empfehlung, das Thermostat zwischen 19 und 22 Grad Celsius einzustellen. Auch beim Thema der gewünschten Raumfeuchte ist die Fachwelt einheitlicher Meinung: optimal sind hier zwischen 40 und 60 % Luftfeuchte. Denn sowohl eine zu hohe wie eine zu niedrige Raumfeuchte führt schnell zu gesundheitlichen Problemen. Ihrer Gesundheit zuliebe sollten Sie deshalb die Luftfeuchtigkeitswerte zu Hause wie im Büro im Auge behalten.

Weiterlesen

Oldtimer-Club von Mercedes-Benz informiert sich über perfektes Garagenklima im Trotec Profi-Center


Unter den Freunden klassischer Automobile von Mercedes-Benz genießen die SL- und SLC-Modelle von 1971 bis 1989 noch einmal besondere Wertschätzung. Kein Wunder also, dass sich rund um diese Auto-Legenden, der intern bei Mercedes sogenannten Baureihe 107, einer der mit über 5.000 Mitgliedern größten Automobilclubs überhaupt organisiert hat. Mitglieder dieses R/C 107 SL-Club Deutschland vom Regionaltreff 41 in Mönchengladbach informierten sich jetzt im Trotec Profi-Center über das perfekte Garagenklima für ihre wertvollen Karossen.

Weiterlesen

Praxiswissen-Serie ‚Warum schlechte Luft krank macht‘ – zu hohe oder zu niedrige Luftfeuchte?

Während die Temperatur im Wohnraum idealerweise 20 Grad Celsius beträgt, liegt die optimale Raumluftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 %. Sowohl eine zu hohe wie auch eine zu niedrige Raumfeuchte können zu gesundheitlichen Problemen führen. Indizien dafür können etwa immer wieder auftretende Erkältungskrankheiten oder Atembeschwerden sein. Ihrer Gesundheit zuliebe sollten Sie deshalb die Luftfeuchtigkeitswerte zu Hause wie im Büro im Auge behalten.

Weiterlesen