Praxiswissen-Serie ‚Warum schlechte Luft krank macht‘ – zu hohe oder zu niedrige Luftfeuchte?

Während die Temperatur im Wohnraum idealerweise 20 Grad Celsius beträgt, liegt die optimale Raumluftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 %. Sowohl eine zu hohe wie auch eine zu niedrige Raumfeuchte können zu gesundheitlichen Problemen führen. Indizien dafür können etwa immer wieder auftretende Erkältungskrankheiten oder Atembeschwerden sein. Ihrer Gesundheit zuliebe sollten Sie deshalb die Luftfeuchtigkeitswerte zu Hause wie im Büro im Auge behalten.

Weiterlesen

Der Wochenkracher vom 15. bis 19.10. im Trotec STORE in Heinsberg!

Hier kommt der neue Wochenkracher, das Thermohygrometer BZ05 ist nicht nur ein Wecker von vielen, es kann bedeutend mehr. Das Raum-Thermohygrometer misst permanent Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit – und zeigt diese an. Unser kleines Wunder für ein optimales Innenraumklima in elegantem Design mit der praktischen Option zur Tischaufstellung oder Wandmontage und natürlich mit eingebauter Weckfunktion. Das BZ05 ist so schlicht und klein, dass es sich optimal überall einsetzen lässt. Sichern Sie sich das kleine Klimadatenzentrum bis nächsten Freitag, 19.10.2018 zum absoluten Schnäppchenpreis NUR bei uns in Heinsberg-Oberbruch.

Weiterlesen

„Woher kommt die Feuchtigkeit?“ – richtig heizen und lüften

Wer falsch heizt und lüftet, verschlechtert das Raumklima und zahlt zu viel an Heizkosten. Doch das ist noch längst nicht alles: Denn wenn die Luft- und Oberflächenfeuchte zu hoch, die Raumtemperaturen aber zu niedrig sind, wächst die Gefahr der Schimmelpilzbildung. Deshalb finden Sie im letzten Teil unserer Serie die Tipps zum richtigen Heizen und Lüften zusammengestellt – inklusive unserer Empfehlung der professionellen Komfort-Luftentfeuchter der TTK-Serie von Trotec.

Weiterlesen

„Woher kommt die Feuchtigkeit?“ – Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit ermitteln

Wieso tritt eigentlich Feuchtigkeit in den Bauteilen eines Hauses auf – und bahnt damit dem Schimmelpilzbefall den Weg? Eine Antwort auf diese Frage gibt der sogenannte ‚Taupunkt‘: Die Temperatur nämlich, bei der die Luft das enthaltene Wasser wieder als Kondensat abgibt. Daher zählt das präzise Erfassen der Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit sowie die exakte Ermittlung der Taupunkt-Temperatur zum Handwerkszeug jeder Bauwerks-Diagnostik – ebenso wie die dazugehörenden Messgeräte: die professionellen Thermohygrometer von Trotec.

Weiterlesen

„Woher kommt die Feuchtigkeit?“ – Materialfeuchte und Oberflächentemperatur bestimmen

Kein Schimmelpilzbefall ohne Feuchtigkeit. Doch wer dieser als professioneller Sanierer auf die Spur kommen will, benötigt ebensolche Messgeräte – etwa um die Material- und Oberflächenfeuchte bestimmen zu können. Oder um durch das Messen der Oberflächentemperatur die berühmten Wärmebrücken ausfindig zu machen. Im zweiten Teil unserer Serie „Woher kommt die Feuchtigkeit?“ stellen wir professionelle Messgeräte vor, mit denen Feuchtigkeit bzw. ihre Ursachen präzise ermittelbar sind …

Weiterlesen

„Woher kommt die Feuchtigkeit?“ Start unserer vierteiligen Ratgeber-Serie

Wenn es darum geht, die Herkunft von Schimmelpilzen zu ermitteln, haben mitunter selbst ausgewiesene Experten und Sanierungsunternehmen eine harte Nuss zu knacken. Denn obwohl für jeden Schimmelpilzbefall eine entsprechende Feuchtigkeit als Grundvoraussetzung vorliegen muss, ist es trotzdem alles andere als eine leichte Übung die Quellen der Feuchteentwicklung zu lokalisieren. Was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie in unserer vierteiligen Ratgeber-Serie …

Weiterlesen

Zu hohe Luftfeuchtigkeit – Trotec bietet Lösungen

Im Gegensatz zu einer erhöhten Raumtemperatur nehmen wir in der Regel die ungesunde Erhöhung der Raumfeuchte erst wahr, wenn sich bereits die ersten Schimmelpilze an der Wand bilden. Doch Schimmelpilzsporen in den Atemwegen können Allergien auslösen oder zu Asthma führen. Zum Leidwesen von Allergikern fühlen sich ebenfalls Milben bei einer erhöhten Luftfeuchte sehr wohl. Und ganz allgemein verursacht der zu hohe Feuchtigkeitsgehalt in der Luft körperliches Unbehagen durch vermehrtes Schwitzen.

Weiterlesen

Ratgeber ‚Schlechte Luft macht krank‘ – Zu trockene Luft

schlechte-luft5

Nicht nur eine zu hohe, auch die zu niedrige Raumfeuchte kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Gerade im Winter, wenn Heizungen kräftig aufgedreht werden, macht uns die zu trockene Luft zu schaffen. Wird jetzt auch noch der Kaminofen zum Einsatz gebracht, ist die ideale relative Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent kaum erreichbar. Tränende Augen gehen einher mit zunehmenden Konzentrationsschwierigkeiten sowie einer steigenden Infektionsgefahr. Weiterlesen

Luftentfeuchter TTK 120 E – endlich wieder da!

ttk120e

Hipp, hipp, hurra! Nach längerer Abwesenheit wegen Ausverkaufs aufgrund der enormen Nachfrage begrüßen wir den TTK 120 E wieder zurück bei uns an Bord! Nach wie vor überzeugt das Gerät mit seiner gelungenen Kombination aus trendigem Design und innovativer Trocknungstechnik in einer widerstandsfähigen Gehäusekonstruktion, mit der das Gerät auch den widrigsten Einsatzbedingungen – etwa den Bedingungen nach Wasserschäden – locker trotzt. Weiterlesen

Entspannt durchatmen im modernen Zuhause

Luftbefeuchter

Energiesparen und die Umwelt schonen: Häuslebauer liegen mit der Errichtung von Niedrigenergie- und Passivhäusern voll im Trend. Das clever durchdachte Konzept mit hocheffektiver Wärmedämmung und integrierter Speziallüftung birgt allerdings eine Gefahr: In Passivhäusern herrschen oftmals extrem niedrige Luftfeuchtigkeitswerte. Hier gilt es, mit zusätzlicher Technik die Bewohner und auch das Interieur zu schützen. Die Trotec-Gruppe bietet verschiedene Luftbefeuchter und Luftwäscher an, die die Probleme, die zu niedrige Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen mit sich bringt, auf Knopfdruck beseitigen. Anschließen, einschalten, durchatmen, wohlfühlen. Mit Trotec im modernen, energieeffizienten Eigenheim – so lässt es sich leben! Weiterlesen