Aerosolforscher Scheuch: Mobile Luftreiniger helfen uns durch die Corona-Pandemie zu kommen

Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz ist am dritten Tag in Folge gesunken – wenngleich nur leicht. Das ist umso bemerkenswerter, weil die am 02. Dezember von Bund und Ländern auf der Ministerpräsidentenkonferenz beschlossenen Verschärfungen bei den Corona-Regeln erst in den kommenden Wochen in Kraft treten werden.

Weiterlesen

Corona: Wie lassen sich Innenräume im Winter sicher machen? Prof. Hendrik Streeck und Dr. Gerhard Scheuch empfehlen den Einsatz von Luftreinigern und CO2-Messgeräten und Partikelzählern

Der Sommer ist vorbei, die kalte Jahreszeit zurück und zusehends verlagert sich das gesellschaftliche Leben wieder mehr in die Innenräume. Damit steigt aber auch das Risiko, sich mit Corona- oder Erkältungsviren zu infizieren, da sich diese bevorzugt in Innenräumen verbreiten. Gerhard Scheuch, Aerosolforscher und langjähriger Präsident der internationalen Gesellschaft für Aerosole in der Medizin und Hendrik Streeck, Virologe am Universitätsklinikum Bonn, haben daher einen Lufthygienecheck entwickelt. Wie der Lufthygienecheck im Winter hilft, die Sicherheit von Innenräumen zu bewerten und zu verbessern, diskutieren Prof. Hendrik Streeck und Dr. Gerhard Scheuch im nachfolgenden Video.

Weiterlesen

Aerosolforscher Gerhard Scheuch: „Schulen brauchen keine Ferraris unter den Luftfiltern“. Worauf Schulen beim Kauf mobiler Luftreiniger achten sollten!

„Schulen brauchen keine Ferraris unter den Luftfiltern“, kommentiert Dr. Gerhard Scheuch die Entscheidung Bremerhavens, alle Klassenräume bis einschließlich der sechsten Klasse zum Ende der Sommerferien mit 195 Kilogramm schweren Luftfilteranlagen auszustatten. Der Aerosolexperte hält die Anlagen für den Einsatz in Klassenräumen überdimensioniert. Sie seien so schwer und unbeweglich, dass man eigentlich nicht mehr von mobilen Luftreinigern sprechen könne, berichtet die Nordsee-Zeitung, deren Redakteurin den Wissenschaftler zum Thema „Luftreiniger für Schulen“ interviewt hat.

Weiterlesen

Dr. Gerhard Scheuch im Interview: Die sechs goldenen Regeln für einen sicheren Präsenzunterricht in Schulen

  • 99,9 Prozent der Corona-Ansteckungen erfolgen in Innenräumen, sagt Dr. Gerhard Scheuch. Es mache daher keinen Sinn, sich überwiegend mit den 0,1 Prozent der Ansteckungen im Freien zu beschäftigen.

  • Der Aerosolexperte empfiehlt den Einsatz von Luftreinigern, um einen sicheren Präsenzunterricht in Pandemie-Zeiten zu ermöglichen. Er selber setzte diese ein, um sich vor infektiösen Aerosolen in der Luft zu schützen.

  • Professor Dr. Christian Kähler von der Universität der Bundeswehr empfiehlt aus wissenschaftlicher Sicht den Einsatz mobiler TAC V+ Hochleistungsluftreiniger zum Infektionsschutz.
    Weiterlesen