Sie sind allergisch gegen Pollen? Wir haben 10 Tipps, wie Sie die aktuelle Pollen-Saison überstehen, plus unserem Super-Tipp – die Luftreiniger der AirgoClean®-Serie

Hört sich harmlos an, ist es aber nicht: der Heuschnupfen. Diese allergische Reaktion des Körpers auf Pflanzenpollen geht einher mit Niesanfällen, Juckreiz, triefenden Nasen und tränenden Augen und macht so mitunter das Leben der Betroffenen zur Hölle. Und mit einer Pollenallergie ist nicht zu spaßen. Bei Pollenallergikern kann aus einem harmlosen Heuschnupfen im Laufe der Jahre ein chronisches Asthma werden. Deshalb lesen Sie heute unsere 10 Tipps, wie Sie besser durch die aktuelle Stresszeit kommen – inklusive unserer ultimativen Empfehlung, wie Sie zumindest zu Hause oder auch im Büro dem Pollenunwesen ein für alle Mal ein Ende setzen: Mit den Luftreinigern der AirgoClean®-Serie.

Weiterlesen

Allergisch gegen Pollen? 10 Tipps, wie Sie die aktuelle Pollen-Hochsaison überstehen, plus unserem Super-Tipp – die Luftreiniger der AirgoClean®-Serie

Hört sich harmlos an, ist es aber nicht: der Heuschnupfen. Diese allergische Reaktion des Körpers auf Pflanzenpollen geht einher mit Niesanfällen, Juckreiz, triefenden Nasen und tränenden Augen und macht so mitunter das Leben der Betroffenen zur Hölle. Vor allem grassiert er jetzt in der Pollenhochsaison zwischen April und August. Deshalb lesen Sie heute 10 Tipps, wie Sie besser durch die aktuelle Stresszeit kommen – inklusive unserer ultimativen Empfehlung, wie Sie zumindest zu Hause dem Pollenunwesen ein für alle Mal ein Ende setzen: Mit den Luftreinigern der AirgoClean®-Serie.

Weiterlesen

Trotec Praxiswissen: Tipps für ein besseres Raumklima 7/7 – Wie Sie mit Zimmerpflanzen Ihr Wohlbefinden verbessern

Raffinierte Pflanzen sind der Geheimtipp jedes ambitionierten Innendekorateurs, wirken doch so Wohnung und Häuser gleich ‚eingerichteter‘ und viel heimeliger. Und Fachleute wissen, dass grüne Zimmerpflanzen neben dem dekorativen Effekt auch das Raumklima positiv beeinflussen. Denn sie sorgen nicht nur für Sauerstoff und Befeuchtung, sondern sind darüber hinaus auch natürliche Luftreiniger, die sogar Schadstoffe binden können. Im Gegenzug verlangen sie lediglich Wasser – und ausreichend Licht, was Sie mit dem Luxmeter BF06 von Trotec ganz einfach überprüfen können. Erfahren Sie im letzten Teil unserer Praxiswissen-Serie, wie wir für ein besseres Raumklima von den tollen Eigenschaften der Pflanzenwelt profitieren.
Weiterlesen

Trotec Praxiswissen: Tipps für ein besseres Raumklima 6/7 – So vertreiben Sie üble Gerüche und Gestank

„Booah, ist hier eine dicke Luft!“ Diesen Ausruf werden die meisten von uns schon mal gehört haben – oder hin und wieder selbst ausrufen. Etwa aufgrund des Geruchs von gekochtem Essen, der sich trotz geöffneter Fenster stundenlang in der Wohnung breitmacht. Oder wegen des Ausdünstens von Chemikalien oder des muffigen Geruchs von Schimmel. Zwar verursachen die meisten Gerüche in der Regel keine Gesundheitsschäden, doch sie können akute Übelkeit hervorrufen. Deshalb geben wir Ihnen in dieser Praxiswissen-Folge die notwendigen Tipps, mit deren Hilfe Sie die leidigen Stinker aus Haus und Wohnung entfernen können.
Weiterlesen

Trotec Praxiswissen: Tipps für ein besseres Raumklima 5/7 – Wie Sie Schimmelbildung verhindern

Wussten Sie, dass Schimmelpilze krebserzeugende Giftstoffe bilden und längst als Auslöser von schwerwiegenden Allergien entlarvt sind? Ein heimtückischer Feind also, von dessen Existenz in den eigenen vier Wänden viele Betroffene nichts ahnen. Denn der Schimmel nistet sich oft heimlich ein, ohne sich gleich zu erkennen zu geben. So müffelt er im Anfangsstadium kaum und versteckt sich zudem gerne hinter Schränken. Deshalb beginnt die Suche nach dem ungewollten Untermieter oft erst, nachdem bereits erste Gesundheitsprobleme aufgetreten sind.
Weiterlesen

Trotec Praxiswissen: Tipps für ein besseres Raumklima 4/7 – So verhindern Sie eine zu hohe Raumluftfeuchtigkeit

In der letzten Folge unserer Trotec Praxiswissen-Serie haben wir die Gefahren einer zu niedrigen Luftfeuchte besprochen. Doch auch das Gegenteil, eine zu hohe Luftfeuchte mit Werten über 60 Prozent, birgt erhebliche Gesundheitsrisken. Denn kursiert zu viel feuchte Luft in der Wohnung, ist die Grundvoraussetzung für ein kräftiges Wachstum von gesundheitsgefährdendem Schimmel erfüllt. Versteckt in den hintersten Ecken oder hinter Schränken treibt der bald ein lebhaftes Eigenleben. Doch wo kommt eigentlich das Zuviel an Feuchtigkeit her? Und wie werden wir den Überschuss am elegantesten wieder los? Weiterlesen

Trotec Praxiswissen: Tipps für ein besseres Raumklima 3/7 – Wie Sie trockene Raumluft vermeiden und Corona-Infektionsrisiken reduzieren

In den letzten Wochen hat uns der Winter noch einmal spüren lassen, was ‚richtig Kalt‘ eigentlich bedeutet. Viele haben zu Hause die Heizungsknöpfe bis zum Anschlag nach links gedreht – und leiden nun unter den Folgen der trockenen Heizungsluft. Denn die trocknet unsere Schleimhäute aus, mindert deren Reinigungsfunktion und bildet den idealen Lebensraum für Viren. Mit üblen Folgen, wie eine trockene Nase und gereizten Augen sowie Husten, Schnupfen und Halsschmerzen. Weil dazu eine niedrige Luftfeuchte auch noch die Standzeit infektiöser Corona-Aerosole in der Raumluft erhöht, spricht so gut wie alles für eine künftig möglichst optimale Luftbefeuchtung.

Weiterlesen

Trotec Praxiswissen: Tipps für ein besseres Raumklima 2/7 – So lüften Sie richtig und nachhaltig

Selten war so viel vom ‚Lüften‘ die Rede wie im vergangenen und im laufenden Jahr. Kein Wunder, galt und gilt der Luftaustausch in Räumen doch als probates Mittel gegen eine potenzielle Corona-Viruslast durch infektiöse Aerosole. Nun gibt es bislang kein Messgerät, das eine Belastung der Raumluft durch SARS-CoV-2 nachzuweisen vermag. Sehr wohl ist aber über den ‚Umweg‘ einer permanenten Messung der CO2-Werte ein notweniger Lüftungsintervall bestimmbar. Denn je mehr Personen sich in Wohn-, Büro- und Produktionsräumen, in Schulen und Kitas aufhalten, desto stetiger nimmt das ausgeatmete Kohlendioxid zu – bis hin zum CO2-Alarm: Zeit, alle Fenster aufzureißen!

Weiterlesen

Trotec Praxiswissen: Tipps für ein besseres Raumklima 1/7 – Erteilen Sie Viren, Allergenen und Feinstaub einfach Hausverbot

Die endlose Corona-Pandemie, der Start der Pollensaison, dazu der überall drohende Feinstaub: Aktueller könnte unsere neue Trotec Praxiswissen-Serie rund um das Thema Raumluft kaum sein. Denn hier erhalten Sie wertvolle Informationen inklusive erprobter Tipps, mit denen Sie das Klima in Ihren eigenen vier Wänden ganz einfach zu verbessern vermögen. Gleich in dieser ersten Folge lesen Sie etwa, wie Sie sich durch die Luftreiniger der AirgoClean®-Serie gegen heimtückische Viren wehren, möglichst unbeschwert durch die Heuschnupfensaison kommen und sich den gesundheitsgefährdenden Feinstaub vom Leib halten.

Weiterlesen

Trotec-Ratgeber ‚Ölheizer-Wartung‘ – was Sie vor Wieder-Inbetriebnahme eines Ölheizers beachten sollten

Die zunehmende Kälte setzt auch den Hartgesottenen bei der Arbeit auf dem Rohbau, im Lager oder Viehstall zu. Jetzt ist es an der Zeit, die mobilen Ölheizer wieder anzuwerfen. Doch falls er nach seinem letzten Einsatz einfach nur weggestellt wurde, sollten Sie den Ölheizer vor erneuter Inbetriebnahme reinigen und auf einwandfreies Funktionieren überprüfen. Bevor das gute Stück etwa ‚spuckt‘, also die Flamme unregelmäßig brennt oder gar Schlimmeres passiert. Der Trotec-Ratgeber sagt, worauf Sie dabei generell und nicht nur bei den Ölheizgebläsen unserer IDE-Serie achten sollten …

Weiterlesen