Corona-Virus: zusätzliche Testkapazitäten für Personen aus Bereichen der kritischen Infrastruktur (KRITIS) – durch Schnellbau-Zelte von Trotec

Die Corona-Krise stellt die Verwaltungen von Kommunen und Kreisverwaltungen auf eine harte Probe. Würde sich zunehmend das Personal aus den Bereichen der kritischen Infrastruktur (KRITIS) mit dem Corona-Virus infizieren, hätte das unabsehbare Folgen. Denn zur kritischen Infrastruktur zählen das Pflege- und ärztliche Personal in den Krankenhäusern und ambulanten Praxen, die Beschäftigten in den Gesundheitsämtern, die Feuerwehr und die Polizei. Werden für diese Einsatzkräfte zusätzliche Test-Stationen benötigt, ist dies ein Fall für die professionellen Schnellbau-Zelte von Trotec.

Weiterlesen

Provisorische Abstricheinrichtungen zur Untersuchung von Corona-Verdachtsfällen für den temporären Einsatz vor Ort und einen schnellen Umzug zum nächsten Standort

Schon längst werden in nahezu jedem Land der Welt vielfältige Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung und gegen die weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie getroffen. Menschen mit corona-typischen Symptomen sollen daher nicht einfach zum Hausarzt oder ins Krankenhaus gehen, sondern nach telefonischer Absprache das nächstgelegene Corona-Testzentrum aufsuchen.

Weiterlesen

Krankenhäuser, Arztpraxen und Gesundheitsämter entlasten – mit mobilen Teststationen und Drive-trough-Lösungen zur Durchführung von Corona-Tests

Die weltweite Corona-Pandemie ist das alles beherrschende Thema dieser Tage. Oberstes Ziel aller erlassenen Maßnahmen ist die Eindämmung der direkten Infektionen von Mensch zu Mensch sowie die damit einhergehende Reduktion der täglich wachsenden Fallzahlen an Neuinfektionen. Ein probates Mittel, um das zu erreichen, ist testen, testen und nochmal testen. Nur so können potenzielle Infektionsketten früh erkannt und unterbrochen werden. Auch wenn laut Aussage des Bundesverbands Deutscher Laborärzte eine flächendeckende Testung wünschenswert ist, bezeichnen sie diese gleichzeitig als illusorisch. Denn dafür fehlen schlicht und ergreifend die notwendigen Testmaterialien.

Weiterlesen

Mit der wachsenden Zahl erkrankter Corona-Patienten steigt der Bedarf an mobilen Isolierstationen und hygienisch optimalen Behandlungsbereichen in Lazaretten und Notfalleinrichtungen

Die zunehmende Zahl erkrankter Corona-Patienten weltweit und die ebenso stark steigende Zahl an Verdachtsfällen zwingt Krankenhäuser tagtäglich aufs Neue dazu, die Kapazitäten der eigens eingerichteten Corona-Isolierstationen und Beatmungskapazitäten mit Hochdruck zu erweitern. Sofern dies räumlich und personell machbar ist, trennen Krankenhäuser daher ganze Gebäudetrakte zur isolierten Behandlung von Corona-Patienten ab, wobei auch hier absehbar ist, dass diese Bettenanzahl bei einem weiter ansteigenden Infektionsverlauf über kurz oder lang nicht ausreichend sein wird.

Weiterlesen

Todes-LKW in Großbritannien – Behörden nutzen Zelte von Trotec bei der Untersuchung

Die Schock-Nachricht vergangene Woche war der Bericht über den Todes-LKW im britischen Industriegebiet in Thurrock nahe der Themse. Die zuständigen Polizeibehörden in Essex sind mit der Aufklärung des Falles betraut. Dabei nutzen sie für ihre Untersuchung vor Ort auch das professionelle Zelt-Equipment von Trotec. Auch Rettungsdiensten, Feuerwehren sowie den technischen Hilfswerken bieten die robusten Trotec-Zelte beste Unterstützung. Etwa bei der Versorgung von Unfallopfern, aber auch, wie in Essex, zur Tatortabschirmung.

Weiterlesen

Fachmesse RES-Q-EXPO – Trotec präsentiert mobilen Sichtschutz

Seit ihrem ersten Jahr 2016 hat sich die RES-Q-EXPO als neue Plattform für Fachbesucher aus allen rettungs- und sicherheitsrelevanten Bereichen etabliert. Fachkräfte der Berg-, Wasser-, Land- und Luftrettung finden realistische und zugleich innovative Lösungen für ihren Bedarf als Organisationen sowie als Einzelpersonen. Zahlreiche Aussteller zeigen ihre High-Tech-Produkte rund um das Thema „Rettung“, darunter auch Trotec: Wir präsentieren unseren mobilen Sichtschutz VarioScreen.

Weiterlesen

Trotec-Gleisbauzelte trotzen Regen, Wind und Flammen

Gleisbauzelte

Reparaturen an Schienen, Schwellenwechsel, aufwendige Schweißarbeiten: Die Arbeiten im Gleisbau sind kräftezehrend, zumal die Mitarbeiter der Witterung ausgesetzt sind. Sie arbeiten bei Regen, Wind und auch starker Sonneneinstrahlung. Dabei müssen die Arbeiten natürlich sitzen. Bieten Sie ihren Mitarbeitern im Gleisbau zuverlässige Arbeitsbedingungen – mit einem robusten, schnell einsetzbaren Gleisbauzelt aus dem Hause Trotec.

So sind die Mitarbeiter vor Ort geschützt, und sie profitieren von der Qualität ihrer Arbeiten. Die Schnellbauzelte von Trotec verwandeln sich mit der Spezialausrüstung „R“ wie „Rail“ im Nu in hitzebeständige und wetterfeste Arbeitsbereiche. Schnell und zuverlässig!

Weiterlesen

Behandlungs- und Lagerzelte von Trotec: Alles unter einem mobilen Dach

KatastrophenzelteDie Nachrichten rund um die Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Afrika rütteln die Menschen derzeit auf. Bilder von Ärzten und Sanitätern, die sich auf den Einsatz in den betroffenen Gebieten vorbereiten, waren fast täglich in den Nachrichten zu sehen. Ihr Haupteinsatzort für Wochen und Monate sind ein oder mehrere Behandlungszelte, die vor Ort aufgebaut werden. Eine beängstigende Situation und ein trauriger Anlass. Aber dies zeigt uns, wie wichtig eine exakte Verarbeitung und  Verwendung bester Materialien bei Behandlungs- und Katastrophenzelten sind.

Trotec kümmert sich nicht nur um die reine Luft und beste Klimabedingungen in Arbeitsräumen und bei Prozessen. Trotec liefert den mobilen Arbeitsraum gleich mit: Behandlungs- und Lagerzelte für Katastropheneinsätze in bester Qualität!

Weiterlesen

Kosteneffiziente Personenleitsysteme für Veranstaltungen

varioscreen Als gewerblicher Veranstalter von Großveranstaltungen kennen Sie das Dilemma. Die Anforderungen der Verkehrssicherungspflicht werden immer umfangreicher, Ihre Kosten für die Beschaffung, Lagerung und den Aufbau von Begrenzungssystemen steigen entsprechend. Auch lassen sich Besucherzahlen im Zeitalter von Facebook und Twitter nicht mehr so zuverlässig planen, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war.

Sie als Organisator oder Sicherheitsbeauftragter müssen da extrem flexibel sein, um das Sicherungskonzept und das dafür notwendige Material „just in time“ auf die entsprechenden Anforderungen abzustimmen und das Veranstaltungsgelände der tatsächlichen Personendichte entsprechend abzusichern. Zwei Herausforderungen, bei denen Sie auf die mobilen VarioScreen Sichtschutzlösungen von Trotec zur Absperrung und Wegeführung bauen können. Weiterlesen