VarioScreen-Sichtschutzwände sichern Privat- und Intimsphäre der Impflinge im Remscheider Corona-Impfzentrum

Im März hatte sich Remscheid als Modellregionen für kontrollierte Öffnungen beim Land Nordrhein-Westfalen beworben. Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz sah die Remscheider Infrastruktur gut aufgestellt: „Unter anderem mit unseren Testzentren und dem gut funktionierenden Impfzentrum“. Wie schnell sich das Blatt in der Pandemie wenden kann, zeigen die aktuellen Zahlen. Die 7-Tages-Inzidenz (Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner) in Remscheid ist NRW-weit die höchste und liegt derzeit bei 217,4 (Stand 11. April 2021). Daher hat die Stadt in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt eine Allgemeinverfügung erlassen, um die weitere Ausbreitung des Virus in der Stadt einzudämmen. Ab Dienstag gilt in der kreisfreien Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf eine Ausgangssperre von 21 Uhr bis 5 Uhr morgens, verstärkte Kontaktbeschränkungen sowie eine erweiterte Maskenpflicht im Auto.

Weiterlesen

Corona-Virus: Behelfs-Lazarette schützen die individuelle Versorgung – Trotec-Sichtschutzwände die persönliche Intimsphäre

Die Sorge vor dem jederzeit möglichen Anstieg der Corona-Fallzahlen nötigt zahlreiche Städte und Landkreise dazu, Behelfs-Lazarette einzurichten. So sollen Kapazitätsgrenzen ausgeweitet werden, um die Versorgung von Covid-19-Patienten sicherzustellen. Beispielhaft für dieses vorausschauende Handeln einer verantwortlichen Verwaltung sei hier nur der Landkreis Verden in Deutschlands Norden erwähnt. Binnen weniger Tage installierte die dortige Kreisverwaltung auf ihrem Parkplatz ein bezugsfertiges Behelfs-Lazarett in einem Containerdorf.

Weiterlesen

Sturmsicher in der Nordsee – Montagezelt im Offshore-Einsatz

Zu den Montagezelten aus dem Trotec-Programm gehören bei Bedarf sturmsichere Sonderausstattungen. Ursprünglich für Schweißarbeiten konzipiert, bewähren sie sich ebenso im Offshore-Einsatz auf der Bohrinsel. So leistete kürzlich unser Arbeitszelt 250 x 180 KE bei Wartungsarbeiten an zwei Dieselpumpen-Schränken gute Dienste.

Weiterlesen

Wahrung der Privatsphäre in Notunterkünften

Notunterkuenfte

Der Flüchtlingsstrom, der in Deutschland seit dem Spätsommer verzeichnet wird, reißt nicht ab. Im Gegenteil: Immer mehr Menschen aus Kriegsgebieten machen sich auf den Weg in die Bundesrepublik, um hier Schutz zu finden und sich ein neue Leben in Sicherheit aufzubauen. Schon länger schaffen es die Länder nicht, die Registrierung und Untersuchungen der Menschen alleine zu stemmen.

Per Amtshilfegesuch werden Kreise und Kommunen verpflichtet, nach einem bestimmten Verteilerschlüssel Flüchtlinge aufzunehmen und die Erstregistrierung zu bewältigen. Dafür müssen in kürzester Zeit Erstaufnahmestellen geschaffen und zur Verfügung gestellt werden – eine Aufgabe, die die Kommunen vor eine große Herausforderung stellt. Es werden Zeltstädte errichtet und Turnhallen und leer stehende Gewerbeobjekte in Notunterkünfte umfunktioniert. Damit auch in diesen Erstaufnahmestellen die Privatsphären von Familien, Schwangeren, allein reisenden Frauen und Kindern gewahrt wird, werden in den Hallen Zelte und Stellwände aufgebaut. Auch Trotec hat passende Zeltmodelle für die Schlafstätten und Sichtschutzwände für die Schaffung von abgeschirmten Bereichen im Programm.

Weiterlesen

Sichtschutz im Notfall

Sichtschutz Notaufnahme

Einige tragische Unglücke in der letzten Zeit haben es uns immer wieder vor Augen gehalten: Sobald eine höhere Anzahl an Opfer bei einem Unfall oder einem Evakuierungseinsatz anfällt, sind die Mitarbeiter von Notaufnahmen gefordert, ihren Einfallsreichtum unter Beweis zu stellen. Denn es gilt, den Schutzraum und die Privatsphäre der Patienten zu schützen.

Reichen die Behandlungsräume nicht aus, können die Sichtschutzwände Vario-Screen von Trotec beste Dienste leisten. Denn sie sind in kürzester Zeit aufgebaut und sind flexibel einsetzbar.

Weiterlesen

Alternativer Sichtschutz: viel praktischer und viel günstiger!

VarioScreen Sichtschutzwand

Nordrhein-Westfalen setzt künftig auf Sichtschutzwände, um Unfallopfer bei Rettungsarbeiten vor neugierigen Blicken abzuschirmen. Doch eine Vielzahl von Medien und auch der Bund der Steuerzahler NRW fragen sich, wieso zwölf Wände eine halbe Million Euro kosten müssen? Und mit Verlaub, das fragen wir uns auch: schließlich gibt es von Trotec ein deutlich praktischeres und günstigeres System – den VarioScreen!

Weiterlesen

Schutz für alle Beteiligten

Sichtschutzwand

Kilometerlange Staus entstehen, wenn Autofahrer an einer Unfallstelle vorbeikommen und die Blicke an der Szenerie hängen bleiben. Schnell übersieht da ein Autofahrer dann auch noch das Stauende. Ein weiterer Unfall ist vorprogrammiert.

Doch nicht nur für den Gegenverkehr stellen Gaffer eine hohe Gefahr dar. Oftmals werden Rettungskräfte durch die Schaulust einiger Verkehrsteilnehmer und Passanten behindert. Eine verzögerte Versorgung  kann im schlimmsten Fall tödliche Folgen für die Unfallopfer haben.Schützen Sie die Verletzten, und bieten Sie den Helfern einen geschützten Raum, den sie für Ihre lebenswichtige Arbeit benötigen. Setzen Sie die mobile Sichtschutzwand  VarioScreen von Trotec ein.

Weiterlesen

Kosteneffiziente Personenleitsysteme für Veranstaltungen

varioscreen Als gewerblicher Veranstalter von Großveranstaltungen kennen Sie das Dilemma. Die Anforderungen der Verkehrssicherungspflicht werden immer umfangreicher, Ihre Kosten für die Beschaffung, Lagerung und den Aufbau von Begrenzungssystemen steigen entsprechend. Auch lassen sich Besucherzahlen im Zeitalter von Facebook und Twitter nicht mehr so zuverlässig planen, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war.

Sie als Organisator oder Sicherheitsbeauftragter müssen da extrem flexibel sein, um das Sicherungskonzept und das dafür notwendige Material „just in time“ auf die entsprechenden Anforderungen abzustimmen und das Veranstaltungsgelände der tatsächlichen Personendichte entsprechend abzusichern. Zwei Herausforderungen, bei denen Sie auf die mobilen VarioScreen Sichtschutzlösungen von Trotec zur Absperrung und Wegeführung bauen können. Weiterlesen