Fachmesse FLORIAN 2017 – Trotec präsentiert mobilen Sichtschutz

Messe FlorianDie Fachmesse FLORIAN für Feuerwehr, Zivil- und Katastrophenschutz startet heute in Dresden. Sie findet in diesem Jahr zum 16. Mal und bereits zum 7. Mal in der Elbmetropole statt. Eine Messe rund ums Löschen, Bergen und Retten und mit allem, was es dazu braucht – einer guten Ausstattung, modernen Technik und fachkundigem Know-how. Wer bei diesen Attributen auch an Trotec denkt, hat Recht – wir sind ebenfalls vor Ort und präsentieren den professionellen Helfern dort unseren mobilen Sichtschutz VarioScreen.

Weiterlesen

Feuerwehr-Einsatzbericht lobt Trotec-Sichtschutzwand

VarioScreen

Die Trotec-Sichtschutzwand schützt bei Rettungsarbeiten die Unfallopfer vor neugierigen Blicken. Sie sorgt dafür, dass die Ersthelfer, von Zuschauern ungestört, ihre verantwortungsvolle Arbeit leisten können. Außerdem verhindert sie, dass unbeteiligte Autofahrer von verantwortungslosen Gaffern in einen Stau oder gar in einen Folge-Unfall hineingezogen werden. Klartext spricht hierzu der Einsatzbericht des Elzer Gemeindebrandinspektors der Feuerwehr, Hilmar von Schenck:

Weiterlesen

Wahrung der Privatsphäre in Notunterkünften

Notunterkuenfte

Der Flüchtlingsstrom, der in Deutschland seit dem Spätsommer verzeichnet wird, reißt nicht ab. Im Gegenteil: Immer mehr Menschen aus Kriegsgebieten machen sich auf den Weg in die Bundesrepublik, um hier Schutz zu finden und sich ein neue Leben in Sicherheit aufzubauen. Schon länger schaffen es die Länder nicht, die Registrierung und Untersuchungen der Menschen alleine zu stemmen.

Per Amtshilfegesuch werden Kreise und Kommunen verpflichtet, nach einem bestimmten Verteilerschlüssel Flüchtlinge aufzunehmen und die Erstregistrierung zu bewältigen. Dafür müssen in kürzester Zeit Erstaufnahmestellen geschaffen und zur Verfügung gestellt werden – eine Aufgabe, die die Kommunen vor eine große Herausforderung stellt. Es werden Zeltstädte errichtet und Turnhallen und leer stehende Gewerbeobjekte in Notunterkünfte umfunktioniert. Damit auch in diesen Erstaufnahmestellen die Privatsphären von Familien, Schwangeren, allein reisenden Frauen und Kindern gewahrt wird, werden in den Hallen Zelte und Stellwände aufgebaut. Auch Trotec hat passende Zeltmodelle für die Schlafstätten und Sichtschutzwände für die Schaffung von abgeschirmten Bereichen im Programm.

Weiterlesen

Sichtschutz im Notfall

Sichtschutz Notaufnahme

Einige tragische Unglücke in der letzten Zeit haben es uns immer wieder vor Augen gehalten: Sobald eine höhere Anzahl an Opfer bei einem Unfall oder einem Evakuierungseinsatz anfällt, sind die Mitarbeiter von Notaufnahmen gefordert, ihren Einfallsreichtum unter Beweis zu stellen. Denn es gilt, den Schutzraum und die Privatsphäre der Patienten zu schützen.

Reichen die Behandlungsräume nicht aus, können die Sichtschutzwände Vario-Screen von Trotec beste Dienste leisten. Denn sie sind in kürzester Zeit aufgebaut und sind flexibel einsetzbar.

Weiterlesen

Alternativer Sichtschutz: viel praktischer und viel günstiger!

VarioScreen Sichtschutzwand

Nordrhein-Westfalen setzt künftig auf Sichtschutzwände, um Unfallopfer bei Rettungsarbeiten vor neugierigen Blicken abzuschirmen. Doch eine Vielzahl von Medien und auch der Bund der Steuerzahler NRW fragen sich, wieso zwölf Wände eine halbe Million Euro kosten müssen? Und mit Verlaub, das fragen wir uns auch: schließlich gibt es von Trotec ein deutlich praktischeres und günstigeres System – den VarioScreen!

Weiterlesen