Peltier-Luftentfeuchter der TTP-Serie – ideal für kleine Räume

Peltier-Luftentfeuchter der TTP-Serie funktionieren überall dort, wo eine Steckdose in der Nähe ist. Einfach einstecken, einschalten und schon startet der Trocknungsprozess. Wegen des geringen Platzbedarfes und verhältnismäßig kleinen Aktionsradius eignen sich diese Mini-Luftentfeuchter bestens zur Trockenhaltung von kleinen und beheizten, aber schlecht zu lüftenden Räumlichkeiten wie etwa Kleider- und Schuhschränken, Lebensmittel-Vorratskammern oder kleinen fensterlosen Sanitäreinrichtungen.

Weiterlesen

Praxiswissen Luftentfeuchter – Kondenstrockner mit Peltier-Technik

Peltier-Luftentfeuchter nutzen zur Entfeuchtung der Raumluft keine Kompressionskältemaschine, sondern ein integriertes Peltier-Element. Auch bei diesem Entfeuchtertyp muss eine derart kalte Oberfläche im Geräteinneren erzeugt werden, dass deren Temperatur unter dem Taupunkt der Luft liegt und Wasser daran kondensieren kann. Peltier-Luftentfeuchter und kompressorbetriebene Kondenstrockner sind nur eingeschränkt vergleichbar, da sie verfahrensbedingt für verschiedene Anwendungsbereiche konzipiert sind.

Weiterlesen