Augen auf beim Klimakauf

2,6 (two komma six) is nix! – Augen auf beim Klimakauf

2,6 kW Klimaanlagen eignen sich in heißen Zeiten nur bedingt! Deshalb Augen auf beim vermeintlichen Discount-Billig-Klimakauf.

Bei den jetzigen Temperaturen eignen sich die vermeintlich preiswerten Baumarkt- und Discounter-Klimageräte mit 2,0 bis 2,6 kW nur für kleine Räume von 12 – 18 m².

In Dachgeschoßwohnungen kommt mit 2,6 kW außer für den Stromlieferanten aufgrund der extremen Wärmebelastung kaum Freude auf. Hier eignen sich die Geräte nur für Räume bis max. 15 m². Selbst kleinste Wohnungen lassen sich mit diesen Minigeräten unserer langjährigen Erfahrung nach nicht ausreichend kühlen.

Deshalb haben wir als einen der führenden Profiausrüster in der mobilen Klimakonditionierung diese Leistungsklasse bereits im letzten Jahr aus unserem Programm genommen. Der Stromverbrauch der 3,5 oder 4,4 kW Geräte ist zwar etwas höher, aber was nützt es, wenn Strom verbraucht wird und die Wohnung trotzdem heiß bleibt.

Ein weiterer Vorteil von Geräten mit einer Leistung von 3,5 oder 4,4 kW ist, dass auch mehrere Räume durch einfaches auflassen der Türen zuverlässig gekühlt und entfeuchtet werden können. So kann man auch während der Nachtstunden das Gerät in neben liegenden Räumen stellen, so dass dieses beim Schlafen nicht durch Laufgeräusche stört.

  • Um den Kostenüberblick zu behalten bieten wir als Gratiszubehör: EKM…..
  • Ein weiteres kostensparendes und sehr nützliches Gratis Zubehör ist der AIRLOCK….
  • Mehr zum Thema Kühlleistung von Klimageräten
  • Unsere Klimageräte im Überblick

ISO 9001:2008 Re-Zertifizierung

Die Unternehmensgruppe Trotec wurde im Juni durch TÜV Cert nach ISO 9001:2008 Re-Zertifiziert.

Alle Unternehmensbereiche und auch alle Standorte – inkl. dem Ausbildungs- und Schulungszetrum – haben das Qualitätsmanagement und somit die 3. Re-Zertifizierung wieder bestanden. Seit dem Jahre 2000 ist die Unternehmensgruppe  nach ISO 9001:2000 zertifiziert.

Deutsches Ingenieurblatt berichtet über unsere Dämmschicht-Trocknungssysteme

Deutsches IngenieurBlatt 06-2009
In der aktuellen Ausgabe (Heft 6, Juni 2009)  des „Deutschen IngenieurBlattes“ ist ein Artikel über unsere MultiQube Dämmschicht-Trocknungssysteme zu finden.

Die Trotec GmbH (52525 Heinsberg) hat ein sehr kompaktes, modular aufgebautes System zur Dämmschichttrocknung entwickelt (MultiQube). Stapelbar verbunden stehen die vier Grundmodule Verdichter, Wasserabscheider, HEPA-Filter und Schalldämpfer zur Verfügung.

  • Das Verdichtermodul VE 4 erzeugt Durchsatz für die Trocknung von Dämmschichtflächen von vierzig Quadratmeter im Unterdruckverfahren.
  • Der Wasserabscheider WA4 ist exakt auf ihn abgestimmt und scheidet vollautomatisch das abgesaugte Wasser ab.
  • Ein Schwebstofffilter der Klasse H 13 bildet das dritte Modul, den HEPA-Filter MultiQube. Er bietet nicht nur genug Filterkapazität für einen VE4-Verdichter, sondern kann auch mit zwei VE4-Turbinen oder mit dem größeren Modell VE6 kombiniert werden.
  • Als viertes Modul kommt bei Bedarf der Schalldämpfer NR6 zum Einsatz, der sich für nahezu alle gängigen Verdichtertypen eignet und die Geräuschemission der Trocknungsanlage um bis zu 19 dB reduzieren kann.

Alle vier Module sind abwärtskompatibel mit den bisherigen Trocknungsaggregaten von Trotec.

Quelle: Deutsches IngenieurBlatt, Heft 6, Juni 2009

Direkt zur Übersicht unserer Dämmschicht-Trocknungssysteme

Profi Klimageräte günstig mieten

Klimageraete PortaTemp SerieIm TKL-Mietshop können Sie Klimageräte für jeden Bedarf günstig mieten. Unsere Klimaanlagen sind für die verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten, z. B. für Messen, Computer- und Serverräume sowie Produktionsräume bestens geeignet.

Bei uns können Sie sowohl luftgekühlte als auch wassergekühlte Klimaanlagen mieten. Die Klimageräte der PortaTemp-Serie können Räume bis auf 10 °C herunterkühlen.  Weltweit einzigartig ist z. B. das Klimagerät PT 6500 AHX.  Dieses Modell ist für Einsatzbereiche und Umgebungsbedingungen von -26 °C bis +60 °C geeignet.

Wir bieten für unsere Klimageräte auch attraktive Saison- und Projektpauschalen an. Hierbei können Sie bis zu 50 % sparen.

Sie möchten Klimageräte mieten? Direkt zum TKL-Mietshop

Preisalarm: Luftentfeuchter zum aboluten Schnäppchenpreis

In unserem Shop können Sie bei Luftentfeuchtern jetzt richtig sparen. Auf Luftentfeuchter der TTK S-Serie geben wir Ihnen einen Rabatt von über 45 %.

Unsere Luftentfeuchter sind für die verschiedensten Einsatzbereiche konzipiert. Im Sommer sorgen sie für ein angenehmeres Raumklima, da trockene Hitze weitaus besser verträglich ist als feuchte Hitze.  Neben der Trockenhaltung von Räumen, eignen sich unsere leistungsstarken Luftentfeuchter auch ideal zur Bautrocknung.  Bei Feuchteschäden, z.B. durch Hochwasser verursacht, kann es schnell zu Schimmelbildung kommen. Mit einer Trocknung durch Luftentfeuchter muss es aber erst gar nicht soweit kommen.

Wir haben für jeden Bedarf den richtigen Entfeuchter:

Zur Luftentfeuchter-Übersicht

Neue Messpakete speziell für die Industrie

Industrie-Messpaket Sonic

Im Trotec-Shop sind nun, speziell auf die Bedürfnisse der Industrie, zugeschnittene Messpakete erhältlich. Damit lassen sich diverse Messgrößen wie beispielsweise relative und absolute Luftfeuchtigkeit, Oberflächen- und Lufttemperatur, Schallschwingungen sowie Mikrowellenemissionen ermitteln.

Hier eine kleiner Einblick in unsere Industrie-Messpakete:

Im Industrie-Messpaket Sonic  ist beispielsweise der Ultraschalldetektor SL2000 sowie eine Luftschallsonde enthalten. Damit können  Leckortungen und Dichtigkeitsprüfungen z. B. in Anlagensystemen und Druckluftnetzen problemlos durchgeführt werden.

Das Industrie Messpaket QS-Kompakt besteht u. a. aus Mini-Endoskop, einem Flügelrad-Anemometer, einem Mikrowellen-Strahlungsmessgerät sowie einem Multi-Gasdetektor.

Das Profi  Industrie-Messpaket Thermografie Erweiterungspaket LV beinhaltet die Wärmebildkamera IC 080 LV, ein T200 Thermohygrometer sowie einen Vierkanal-Datenlogger DL 100 E. 

Direkt zur Übersicht aller Industrie-Messpakete

Herzlich Willkommen im neuen TKL Blog!

Jetzt bloggt auch TKL!

Sie können in unserem neuen Blog die Möglichkeiten der mobilen Klimakonditionierung kennenlernen.

TKL ist seit 1994 auf die Vermietung von Equipment zur Klimakonditionierung, Luftbehandlung, Ventilation sowie Messtechnik spezialisiert und bietet Ihnen als einer der europäischen Marktführer mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich und Frankreich ein umfassendes Servicespektrum.

Was genau bietet TKL Ihnen?

Wir bieten ein umfangreiches Portfolio von Mietgeräten zu Top-Konditionen:

UMWELTBUNDESAMT empfiehlt: „Fachgerecht sanieren ohne Desinfektionsmittel!“

Schimmelbefall

In der Presseinformation Nr. 26/2009 vom 19.05.2009 empfiehlt das Umweltbundesamt bei Schimmelpilzbefall in der Wohnung eine fachgerechte Sanierung ohne Desinfektionsmittel:
Für eine fachgerechte Sanierung bei Schimmelpilzbefall in Wohnungen, Büros und anderen regelmäßig genutzten Räumen sind keine Desinfektionsmittel nötig – sie stellen oft sogar ein Gesundheitsrisiko dar. Bei Schimmel-sanierungen in der Praxis kommen chemische Desinfektionsmittel immer häufiger zum Einsatz, um das Problem – vermeintlich „rasch“ -aus der Welt zu schaffen. Die verwendeten Desinfektionsmittel lösen aber nicht das Problem und können darüber hinaus zu gesundheitlichen Beschwerden bei den Bewohnern führen oder unerwünschte Folgen wie monatelange Geruchsbelästigung haben.

Feuchtschäden mit Schimmelpilzwachstum können nachweislich zu Gesundheitsproblemen führen. Daher empfiehlt das Umweltbundesamt (UBA) eine fachgerechte Sanierung: Das umfasst die Beseitigung der Ursachen, die zum Feuchtschaden und damit zum Schimmelpilzwachstum führten, die Reinigung von mit Schimmelpilzen befallenen Materialien, wo dies nicht möglich ist, deren Entfernung sowie eine abschließende Feinreinigung der ganzen Wohnung, um noch vorhandene Schimmelpilzsporen zu beseitigen.

Während der Arbeiten sind Maßnahmen zum Schutz der Bewohner und der Arbeiter durch Abschotten der befallenen Bereiche und durch Tragen eines Mundschutzes und von Handschuhen zu ergreifen (genaue Empfehlungen gibt der „Leitfaden zur Ursachensuche und Sanierung bei Schimmelpilzwachstum in Innenräumen“ des Umweltbundes-amtes aus 2005).

„Bei einer fachgerechten Sanierung, die die Schimmelbelastung an der Wurzel packt, ist eine Desinfektion nicht notwendig – sie kann sogar der Gesundheit schaden“ sagt Dr. Thomas Holzmann, UBA-Vizepräsident.

Aus Kostengründen entscheiden sich viele Betroffene dennoch immer häufiger gegen die Ursachenbeseitigung mit abschließender Feinreinigung. Stattdessen finden oberflächliche Desinfektionsmaßnahmen Anwendung. Dies ist aus zwei Gründen nicht zielführend, im Einzelfall sogar schädlich:

Zum einen sind viele Desinfektionsverfahren in der Praxis nicht wirksam, auch wenn ihre Wirksamkeit in Laborversuchen nachgewiesen ist. Insbesondere ist oft die Dauerhaftigkeit der Maßnahme nicht gegeben. Zum anderen reicht eine Desinfektion – selbst wenn sie wirksam wäre – nicht aus, um die gesund-heitlichen Auswirkungen der Schimmelpilzsporen zu beseitigen. Auch von abgetöteten Sporen können allergische und toxische Wirkungen ausgehen. Für eine vollständige Sanierung sind lebende und tote Sporen vollständig zu entfernen.
Desinfektionsmittel sind nicht nur als sachgerechte Sanierungsmaßnahme falsch, sie können auch zu
gesundheitlichen Problemen bei den Bewohnern führen. Nach der Desinfektion besteht die Gefahr, dass Bewohner Desinfektionsmittelreste oder Reaktionsprodukte einatmen, was zu toxischen oder allergischen Reaktionen führen kann.

Ein weiteres Problem können unerwünschte Nebenreaktionen sein, wie eine lang andauernde Geruchs-belästigung. Nur in speziellen Situationen, in denen eine Infektion empfindlicher Personen mit Schimmelpilzen zu verhindern ist – beispielsweise bei abwehrgeschwächten Patienten im Krankenhaus – kann eine Desinfektion zusätzliche Sicherheit bieten. Diese muss aber mit Desinfektionsmitteln erfolgen, deren Wirksamkeit unter Praxisbedingungen belegt ist.

Auch bei der Entfernung von Schimmelpilzbefall kleineren Umfangs durch die Bewohner selbst, bei der oft die Ursachen für das Schimmelpilzwachstum nicht bekannt sind, kann eine Desinfektion mit Ethanol (Brennspiritus) als zusätzlicher Schritt zur Verhinderung weiteren Schimmelpilzwachstums sinnvoll sein.
Das Umweltbundesamt rät daher davon ab, Desinfektionsmittel zur umfassenden und sachgerechten
Schimmelpilzsanierung einzusetzen und ruft Gutachter, Sanierungsfirmen, Ausbilder oder Versicherungen dazu auf, den Einsatz der Desinfektionsmittel bei der Sanierung von Schimmelbefall zu reduzieren.

Die Presseerklärung kann auf der Internetseite vom Umweltbundesamt www.umweltbundesamt.de als pdf-Datei herunter geladen werden.

Fieberthermometer für berührungslose Messungen

Seit kurzem ist ein neues Infrarotthermometer im TROTEC-Shop erhältlich. Mit dem Fieberthermometer Temptection BodyPlus kann sowohl die Hauttemperatur als auch andere Oberflächentemperaturen berührungslos gemessen werden.

Die berührungslose Fiebermessung ist besonders hygienisch, da kein Körperkontakt stattfindet. Herkömmliche Fieberthermometer müssen nach jeder Messung desinfiziert werden, damit eine Ansteckung vermieden wird. Mit dem Temptection BodyPlus kann selbst bei größeren Menschen- gruppen eine schnelle Fiebermessung erfolgen.

Somit ist das Fieberthermometer für Arztpraxen, Krankenhäuser, Kindergärten, Schulen und andere Einsatzorte bestens geeignet.

Auch Eltern dürfte dieses berührungslose Fieberthermometer interessieren, da damit die Körpertemperatur von Kindern, z.B. im Schlaf, problemlos gemessen werden kann.
Auch die Temperatur von Babynahrung, wie Brei und Milch, lässt sich mit diesem Infrarotthermometer schnell und einfach messen.

Fieberthermometer Temptection BodyPlusAnbei die wichtigsten Daten zum Fieberthermometer Temptection BodyPlus:

  • Messabstand: 5 bis 15 cm
  • Messbereich Körpertemperatur: +30°C bis +42,5°C
  • Messbereich Oberflächentemperatur: 0°C bis +60°C
  • Displaybeleuchtung
  • Alarmfunktion
  • Einfache Bedienung

Direkt zum Fieberthermometer Temptection BodyPlus

Sofortmaßnahmen-Schutzpakete gegen die Schweinegrippe

Luftreiniger Cleanroom 250MG plus Fieberthermometer Temptection BodyPlusDie Schweinegrippe breitet sich immer weiter aus. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat aus gegebenem Anlass die höchste Alarmstufe verkündet.

Momentan existiert für Menschen noch kein Impfstoff gegen H1N1. Der effektivste Schutz ist derzeit die Neutralisation des Influenza A Virus‘.

Daher bietet TROTEC drei exklusive Luftreiniger-Schutzpakte zur Vorbeugung gegen die Schweinegrippe an:

  • Luftreiniger HealthPro 150 plus Fieberthermometer
    Temptection BodyPlus
  • Luftreiniger HealthPro 250 plus Fieberthermometer
    Temptection BodyPlus
  • Luftreiniger Cleanroom 250 MG plus Fieberthermometer
    Temptection BodyPlus