Praxiswissen Luftreinigung – 10 Profi-Tipps, wie Sie Ihre Raumluft verbessern

Wussten Sie, dass wir 80 bis 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen verbringen? Da wäre es natürlich am besten, wenn die Raumluft möglichst unbelastet von Schadstoffen wäre. Ist sie aber in der Regel nicht: Feinstaub und Schimmelsporen und gefährliche ‚flüchtige organische Verbindungen‘ machen sich immer mehr auch in unseren Wohnräumen breit. Weil dagegen auch regelmäßiges Lüften mitunter nicht immer hilft, teilen wir heute 10 Profi-Tipps mit Ihnen, wie Sie Ihre Raumluft verbessern können.

Weiterlesen

Praxiswissen Luftreinigung – Bei welchen Luftverschmutzungen Luftreiniger helfen

Ist die Raumluft erst einmal mit Schadstoffen belastet, wirkt sich das in aller Regel auch auf das persönliche Wohlbefinden aus. Hält die Belastung längere Zeit an, kann dies sogar zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. Um die Schadstoffe aus der Luft zu filtern, sind Luftreiniger ein bewährtes Mittel. Doch weil auch hier die Keine-Regel-ohne-Ausnahme gilt, erfahren Sie in dieser Folge Praxiswissen, bei welchen Luftverschmutzungen hochwertige Luftreiniger helfen – und bei welchen nicht!

Weiterlesen

Trotec-Ratgeber: Tipps gegen zu trockene Luft – und für die optimale Raumluftfeuchte

Im Winter häufen sich bei immer mehr Menschen die Atembeschwerden, weil die Schleimhäute in ihren Atemwegen austrocknen. Die Ursache dafür liegt im Heizen begründet: es sorgt zwar in unseren vier Wänden für angenehm warme Temperaturen, oft aber auch für eine ungesund trockene Luft. Dagegen schont eine optimale Raumluftfeuchte die Schleimhäute und beugt so Allergien und lästigen Erkältungen vor. Unsere Profi-Tipps sorgen dafür, dass Sie in den nächsten Monaten nicht zu sehr im Trockenen sitzen.

Weiterlesen

Praxiswissen Luftreinigung – Warum immer mehr Menschen am ‚Sick-Building-Syndrom‘ erkranken

In den letzten Jahren berichten Ärzte zunehmend von Patienten mit unspezifischen Überempfindlichkeiten wie Müdigkeit, starker Erschöpfung, Kopfschmerzen und Schwindelanfällen. Mitunter leiden die Betroffenen sogar unter Gedächtnisstörungen, einer starken Reizbarkeit und depressiven Verstimmungen. Die Symptome, die sich zeigen, scheinen darauf zurückzuführen zu sein, dass sie sich zu lange in bestimmten Gebäuden aufhalten – sie leiden an dem sogenannten Sick-Building-Syndrom, der Gebäudekrankheit …

Weiterlesen

Praxiswissen Luftreinigung – Unterschiede und Eignung von Luftreinigern und Luftwäschern

‚Da liegt was in der Luft!‘ Aktuell wie selten zuvor greift das geflügelte Wort die steigende Belastung der Gesundheit in der Luft auf. Schadstoffe wie Feinstaub und Schimmelsporen, Ruß und Rauch, Tierhaare und Bakterien nisten sich zunehmend auch zu Hause bei uns ein. Was Sie dagegen tun können, erfahren Sie in unserer neuen siebenteiligen Serie ‚Praxiswissen Luftreinigung‘. Heute starten wir mit einem Vergleich von Luftreinigern und Luftwäschern: wo liegen die Unterschiede und Vorteile des jeweiligen Gerätetyps?

Weiterlesen

Ratgeber Gesundheit: Wie krank macht trockene Heizungsluft?

Wenn draußen Eiseskälte herrscht, lassen wir in unseren Wohnungen und Büros gerne ein Wüstenklima entstehen – mit warmer-stickiger und trockener Luft. Viele Menschen reagieren darauf mit Kratzen im Hals und tränenden Augen. Doch die gesundheitlichen Folgen von zu trockener Luft können bis zu einer Störung des Immunsystems reichen, unsere Haut leidet und auch Grippeviren überleben länger. Unser Ratgeber weiß, wie Sie sich davor und vor weiteren unerwünschten Nebenwirkungen wirkungsvoll schützen …

Weiterlesen

Luftbefeuchter B 400 – steht wieder in den Startlöchern

Der zwischenzeitlich ausverkaufte Luftbefeuchter B 400 ist endlich wieder lieferbar. Und überzeugt sogleich im ökonomischen Dauerbetrieb mit seiner großen Verdunstungsleistung: zuverlässig befeuchtet das Gerät auch große Räume bei geringem Stromverbrauch. Denn ist die Raumluft permanent zu trocken, fühlen wir uns unwohl. Trockene Atemwege und brennende Augen sind Folgen einer zu geringen Luftfeuchtigkeit. Diese sollte sich im Idealfall ständig zwischen gut 45 und 55 Prozent relativer Luftfeuchte bewegen.

Weiterlesen

Fit in Kita und Schule – und fit wieder nach Hause!

Stickige und trockene Luft macht gerade kleinen Lungen schwer zu schaffen. Ist in Kindergärten und Schulen die Raumluft zu trocken, werden Reizhusten und die Ausbreitung von Bakterien bei den Kindern gefördert. Träger von Kitas und Schulen nutzen deshalb gerne die zuverlässigen und effektiven Verdunstungsluftbefeuchter und Luftwäscher von Trotec. Bleibt nur noch, dafür Sorge zu tragen, dass deren Wasser stets frisch und rein ist. Kein Problem – dank SecoSan!

Weiterlesen

Heftige Grippewelle erfasst Deutschland

In Schulen und Altenheimen sind viele Menschen krank, die Arztpraxen sind voll. Eine starke Grippewelle sucht Deutschland heim. Allein in der vergangenen Woche seien etwa 14.000 bestätigte Fälle von Influenza und 32 größere Ausbrüche übermittelt worden, sagen die Grippe-Experten des Robert-Koch-Instituts.

Weiterlesen

3-in-1-Komfortgeräte zur Luftwäsche – optimaler Erkältungsschutz inklusive

Sie möchten sich tagsüber fitter fühlen? Nachts besser schlafen? Und vor allem – seltener krank werden? Dann schützen Sie sich und Ihre Familie vor Erkältungen und Grippe, indem Sie Ihre Atemluft von Bakterien und Krankheitserregern sowie von Pollen, Staub, Tierhaaren, Gerüchen befreien. Mit unseren Luftwäschern AW 10 S und AW 20 S stärken Sie Ihr Immunsystem im Schlaf, denn die 3-in-1-Komfortgeräte waschen und befeuchten die Luft und reduzieren lästige Gerüche.

Weiterlesen