NEU Aircooler und Luftreiniger PAE 35 HEPA: sorgt als 4-in-1-Verdunstungs-Luftkühler für optimale Frische, Ventilation, saubere Luft und Befeuchtung

Die meisten ahnen wohl, was auch diesen Sommer auf uns zukommt: Hitzewellen, wellen, wellen, wellen. Doch mit dem PAE 35 HEPA gehören stickige Luft und überhitzte Räume der Vergangenheit an. Ob im Homeoffice, im Schlafzimmer oder im Wohnbereich – wo sonst hohe Temperaturen die Stimmung drücken, sorgt der 4-in-1-Verdunstungs-Luftkühler für eisig-frischen Wind zum Wohlfühlen. Darüber hinaus befreit er via HEPA-Filter die Luft von Krankheitserregern und Schwebstoffen. Und im Winter regelt er die notwendige Befeuchtung der zu trockenen Heizungsluft. Das alles zu einem Bruchteil der Stromkosten einer Klimaanlage!

Weiterlesen

Reduzieren von Infektionsrisiken durch Corona- und Grippe-Viren via Luftbefeuchtung – die 4-in-1-Aircooler der PAE-Serie in Schwarz und Weiß von Trotec

Die 4. Corona-Welle türmt sich höher und höher auf. Bisheriger Höhepunkt: der 10. November mit über 51.000 Neuinfizierten. Wovon, laut Robert-Koch-Institut, mindestens 3.000 im Krankenhaus behandelt werden müssen, davon 350 auf der Intensivstation. Wegen täglich neuer Horror-Zahlen melden Krankenhäuser und Intensivstationen landesweit das baldige Ende ihrer Aufnahmekapazitäten. Das Gebot der Stunde lautet daher, sich tunlichst nicht anzustecken – weder mit Corona- noch mit Grippe- oder sonstigen Viren. Daher ist gut zu wissen, dass wir das Infektionsrisiko über die Anhebung der Luftfeuchtigkeit in Haus, Wohnung und Büro durch die 4-in-1-Aircooler der PAE-Serie wirkungsvoll reduzieren können.

Weiterlesen

Steckdosen-Hygrostat BH30: zur Regulierung der Raumluftfeuchte durch angeschlossene Luftbefeuchter, Aircooler oder Entfeuchter

Was, Ihr Luftbefeuchter, Aircooler oder Entfeuchter hat kein eigenes Hygrostat? Dann laufen die Geräte ja so lange, bis Sie diese manuell ausschalten. Unabhängig davon, ob der gewünschte Feuchtewert nicht schon längst erreicht ist. Weil das auf Dauer richtig Geld kostet, empfiehlt sich der Anschluss eines externen Hygrostats – und zwar am besten als cleverer Zwischenstecker. So wie das endlich wieder lieferbare Steckdosen-Hygrostat BH30 von Trotec. Damit können Sie bei angeschlossenen Luftbefeuchtern oder Entfeuchtern die Raumluftfeuchte in 1 %-Stufen zwischen 20 bis 90% regulieren. Und profitieren von einem Wohlfühlklima inklusive Spareffekt!

Weiterlesen