Deutsche Botschaftsschule Teheran widersetzt sich dem Coronavirus

 30 TAC V+ Luftreiniger wurden eigens per Luftfracht aus Deutschland eingeflogen

Die deutsche Botschaftsschule in Teheran (DBST) zählt zu den modernsten Schulen im Land. Im deutsch- und englischsprachigen Unterricht werden ca. 370 Schüler von rund 70 Lehrkräften unterrichtet, pädagogisch betreut und ab Beginn der 1. Jahrgangsstufe bis hin zum internationalen Abitur begleitet. Die DBST gehört zu einer von 140 Deutschen Auslandsschulen weltweit, die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes im Auftrag des Auswärtigen Amtes offiziell betreut werden. Auf der Grundlage des Auslandsschulgesetzes nimmt die ZfA die Schulaufsicht wahr, berät und fördert die Schulen personell und begleitet ihre qualitätsorientierte Schulentwicklung.

Mit Blick auf die weltweite Coronapandemie hat die Deutsche Botschaftsschule in Teheran ein von Professor Dr. Christian Kähler empfohlenes Hygienekonzept umgesetzt, um Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrpersonal bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen. Dafür wurden 30 TAC V+ Hochleistungsluftreiniger von Trotec per Luftfracht nach Teheran eingeflogen.

„Seit Ende November können wir in sicherer Umgebung Präsenzunterricht für Kindergärten und Schulen anbieten.“, sagt Schulleiter Harald Pröm und ergänzt: „Bislang hat sich in der Schule kein Kind angesteckt!“

Hygienekonzept greift bereits beim Betreten der Schule

Das Hygienekonzept an der DBST ist ausgefeilt: Mit einer Wärmebildkamera wird bereits beim Betreten des Schulgebäudes bei jedem Kind die Körpertemperatur gemessen. Falls bei einem Kind eine erhöhte Temperatur festgestellt wird, fängt eine ausgebildete Kinderkrankenschwester das Kind ab und begleitet es in ein eigens für Covid-19-Verdachtsfälle eingerichtetes Krankenzimmer.

TAC V+ Hochleistungsluftreiniger und Acrylglas-Trennwände in allen Klassenräumen

Alle Klassenräume sowie die Räume des schuleigenen Kindergartens sind mit TAC V+ Hochleistungsluftreinigern ausgestattet, welche die Raumluft 6-fach pro Stunde filtern, um infektiöse Aerosole, Bakterien, Viren, Polen, Allergene und Feinstäube aus der Raumluft zu filtern. Bestellt und per Luftfracht nach Teheran transportiert wurden die mobilen Trotec-Luftreiniger von Schulleiter Harald Pröm. Auf einer Dienstreise in Deutschland hatte der Pädagoge von den Untersuchungen der Universität der Bundeswehr München gehört, wonach sich das indirekte Corona-Infektionsrisiko durch den Einsatz von TAC V+ Luftreinigern signifikant reduzieren lässt. In einer vielbeachteten Studie empfahl Professor Dr. Christian Kähler – aus wissenschaftlicher Sicht – den Einsatz von Acrylglas-Trennwänden mit Aerosol-Schutzkante und TAC V+ Hochleistungsluftreiniger, um einen weitgehend sicheren Präsenzunterricht in Schulen zu ermöglichen.

Während Trennwände mit umlaufender Schutzkante die nebeneinander oder gegenüber sitzenden Schüler vor Tröpfchen und auf kurzer Distanz ausgestoßenen Aerosolen schützen, wird die aerosolbelastete Raumluft durch den Einsatz der TAC V+ Hochleistungsluftreiniger dauerhaft mit hygienisch sauberer Reinluft verdünnt. Die hohe Luftleistung der Geräte sorgt für eine schnelle Abfilterung infektiöser Aerosolpartikel im speziellen H14-HEPA-Filter (zertifiziert nach EN 1822), wo die Krankheitserreger anschließend mittels thermischer Dekontamination abgetötet werden. All dies geschieht nahezu unbemerkt und ohne die Unterrichtskommunikation zu stören, da die Geräte extrem leise und zudem mit eigens von Trotec entwickelten Schallschutzhauben ausgestattet sind.

Komplettiert wird das Hygienekonzept durch eine generelle Maskenpflicht, Bildung von Kohorten, individuellen Anfangs- und Pausenzeiten sowie Mittagessen in den Klassenräumen, um für eine klare Trennung der Kohorten zu sorgen. Eltern haben keinen Schultritt zum Schulgebäude.

Vorbildliche Nutzung von technischen Infektionsschutz-Lösungen

Der Schulleiter der Deutschen Botschaftsschule Teheran zeigt sich überzeugt von den technischen Möglichkeiten, um eine Ausbreitung des Covid-19-Erregers zu verhindern. Alle Wasserhähne wurden ausgetauscht und mit Sensoren ausgestattet, damit die Hähne bei der Wasserentnahme nicht mehr berührt werden müssen. Sollte ein Kind trotz aller Maßnahmen Erkältungssymptome zeigen und in Quarantäne isoliert werden müssen, kann es dem Unterricht live von zuhause aus folgen. Alle Klassenzimmer sind mit modernster Hybridtechnik (Kameras und Mikrophone) ausgestattet.

Die Deutsche Botschaftsschule in Teheran zeigt eindrucksvoll, wie sich mit geeigneten Maßnahmen und technischen Lösungen ein vollumfänglicher Schutz für Kinder und Lehrer im Präsenzunterricht realisieren lassen kann. Aber während das Bundesverwaltungsamt Zentralstelle für das Auslandsschulwesen sogar mit einer aktuellen Meldung auf das vorbildliche Hygienekonzept der Deutschen Botschaftsschule hinweist, fehlt für die Schulen in Deutschland ein grundsätzliches Konzept für eine verlässliche Schule in der Pandemie.

Der TAC V+ Hochleistungsluftreiniger hat sich bereits vielfach in der Praxis bewährt. Hier finden Sie zahlreiche Einsatz-Referenzen aus unterschiedlichen Branchen:

Alle Informationen im „Ratgeber für sicheren Schulunterricht“

Informieren Sie sich in unserem „Ratgeber für sicheren Schulunterricht“, wie ein sicheres Hygienekonzept für Schulen realisiert werden kann. Der Ratgeber enthält ein „How-to“ für die Umsetzung empfohlener Hygienekonzepte für Schulen, wissenschaftlich belegte Fakten zu den Ansteckungsrisiken im Klassenzimmer sowie technische Lösungen, um das Ansteckungsrisiko im Unterricht auf ein Minimum zu reduzieren.

Laden Sie sich den Ratgeber als PDF-Dokument direkt hier herunter oder besuchen Sie unsere umfangreiche Informationsseite für Schulen, Kitas und Bildungseinrichtungen.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich zu unseren technischen Infektionsschutz-Lösungen:

Trotec GmbH, Herr Jochem Weingartz
Telefon: +49 2452 962-137, jochem.weingartz@trotec.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*