Trotec-Ratgeber: Probleme mit Schimmel? Werfen Sie ihn einfach aus der Wohnung!

Ein Schimmelfleck bleibt selten lange allein. Deshalb sollte beim ersten Auftreten der hässlichen Stellen energisch gehandelt werden, weil kleinere Flecken noch selbst beseitigt werden können. Dabei ist das Schimmelproblem in Wahrheit ein Problem mit der Feuchtigkeit im Haus: nur auf dieser Grundlage kann er überhaupt gedeihen. Lesen Sie in diesem Trotec-Ratgeber, wie Schimmel entsteht, wie Sie ihn aus Ihrer Wohnung werfen, indem Sie ihn auf das Trockene setzen und wie Sie erfolgreich seinen Wiedereinzug verhindern.

Weiterlesen

Unwetter-Alarm – Trotec informiert: Erste Hilfe bei Schimmelbefall

Die Unwetter der letzten Wochen bilden die idealen Voraussetzungen für die Bildung unzähliger Schimmelpilzbiotope. Denn das Einzige, was den in der Außenluft befindlichen Schimmelsporen zum Auskeimen und Wachsen fehlt, ist Feuchtigkeit. Doch die kommt mit dem Hochwasser frei Haus und treibt dort das Schimmelwachstum mächtig voran – schon eine relative Feuchte von 70 Prozent reicht aus. Bei 80 Prozent sind sogar für fast alle innenraumrelevanten Schimmelpilze die notwendigen Wachstumsbedingungen geschaffen.

Weiterlesen