Praxiswissen Infrarotheizung – so berechnet sich die Anlagengröße

Das möglichst genaue Kalkulieren bei der Größe der Infrarotheizung lohnt sich, denn damit wird verhindert, dass Heizkosten unnötig steigen. In der Regel werden je nach Dämmstandard zwischen 60 und 100 Watt Heizleistung pro Quadratmeter Raum benötigt. Es empfiehlt sich, statt wenige große, mehrere kleine Infrarotheizungen anzuschaffen, um die Stromenergie bestmöglich zu nutzen. Übrigens können große Möbelstücke die Wärmeabgabe beeinflussen, sodass eventuell eine stärkere Heizung benötigt wird.

Weiterlesen

Praxiswissen Infrarotheizung – rund um die Kosten

Immer wieder werden die vermeintlich hohen Heizkosten als wichtigstes Argument ins Feld geführt, das gegen eine Infrarotheizung spricht. Doch trifft dieses Argument nur bei ungedämmten Altbauten zu: Zwar ist der benötigte Strom auch darüber hinaus nicht gerade günstig, es sei denn, Sie verfügten über eine eigene Fotovoltaikanlage. Doch sind die Räumlichkeiten entsprechend gedämmt, kann der Einsatz einer Infrarotheizung sehr rentabel werden, da praktisch keine Wartungskosten anfallen.

Weiterlesen

Praxiswissen Infrarotheizung – Vielfalt ist Teil des Designs


Wo gibt’s denn sowas – eine Heizung einfach mit aufgeklebten Bildern zu verschönern? Nun, bei Infrarotheizungen ist das schon seit längerem ein beliebter Trend. Und nicht nur Bilder finden hier ihren Platz, sondern eine ganze Vielzahl weiterer Deko-Elemente. Kaum etwas, was es nicht gibt: Infrarotheizungen mit Holzpaneelen für unter die Kirchenbank, mit Schiefertafel-Oberflächen für Schule und Küchen, mit Spiegelflächen fürs Badezimmer,  mit Glasflächen für den Wintergarten und, und, und …

Weiterlesen

Praxiswissen Infrarotheizung – wann sich der Einsatz einer IR-Heizung lohnt

Infrarotheizung

Gewusst wo, kann der Einsatz einer Infrarotheizung zu erheblichen Einsparungen führen. Dazu ist es oft gar nicht notwendig, mit spitzem Bleistift diverse Berechnungen durchzuführen. In den allermeisten Fällen hilft bereits das Einschalten des gesunden Menschenverstands, um zuverlässig über das Pro und Contra der Installation einer Infrarotheizung zu entscheiden. Schließlich würden Sie in einem schlecht isolierten Wintergarten auch nicht dauerhaft einen elektrisch betriebenen Heizlüfter laufen lassen …

Weiterlesen

Praxiswissen Infrarotheizung – Funktionsweise und Vorteile, Größe und Kosten

Keine Vorwärmzeiten, optimaler Nutzungskomfort, hervorragendes Design und Wärme nach dem Prinzip der Sonne, dies sind nur einige der Vorteile einer modernen Infrarotheizung. Denn sinnvoll eingesetzt, spart sie gegenüber konventionellen Heizsystemen bis zu 50 Prozent Energiekosten. Gute Gründe also, sich dieses innovative Heizsystem im Hinblick auf Funktionsweise und Einsatzbereiche, Vorteile und Kosten detailliert anzuschauen – in unserer neuen sechsteiligen Serie Praxiswissen Infrarotheizung.

Weiterlesen

NEU Infrarot Heizstrahler IR 2000 S – endlich lieferbar

Genau rechtzeitig! Denn am Morgen und in den Abendstunden wird es deutlich kühler. Noch zu wenig, um die ganz große Heizung anzuwerfen, aber bereits genug, um mit dem kleinen und kompakten Infrarot Heizstrahler IR 2000 S mal eben zwischendurch zu heizen – morgens beim Duschen etwa oder abends fürs gemütliche Sitzen auf der Terrasse. Der Strahler sorgt draußen wie drinnen für wohlige Wärme – zielgenau, gleichmäßig und direkt. Das Beste: wenn Sie ihn bis Ende dieser Woche bestellen, sparen Sie mit unserem Deal sogar 60 %!

Weiterlesen

NEU Infrarot-Heizplatten von 300, 450 bis 900 Watt – Infrarotheizungen vom Feinsten!

Kluge Köpfe denken anti-zyklisch. Weil nach einem heißen Sommer ein kühler Herbst und darauf ein kalter Winter folgen, sollte jeder zeitnah vorrüsten, der in seiner Wohnung oder im Haus auch demnächst überall im Warmen sitzen will. Denn unsere neuen Infrarotheizungen, die Heizplatten TIH 300 S, 400 S und 900 S, sind die perfekte Lösung, um etwa bislang heizungslose Räume mit einer effektiven wie eleganten Heizquelle oder Wohnräume mit einer punktuellen Zusatzheizung auszustatten.

Weiterlesen

Infrarot-Heizplatten TIH 500 S und 700 S – wieder lieferbar!

Nachdem die Infrarot-Heizplatten TIH 500 S und 700 S kürzlich das Siegel für TÜV-geprüfte Qualität erhielten, stieg die Nachfrage nach diesen ohnehin heiß begehrten Geräten rapide. Kurzfristig waren die Marken-Heizplatten ausverkauft, doch ab sofort stehen beide wieder zur Verfügung: ob zur zusätzlichen Beheizung von Wohnräumen, im Einsatz in der Gastronomie und am Arbeitsplatz oder zur schnelleren Trocknung von Wandflächen – gerade rechtzeitig vor dem nächsten Wintereinbruch.

Weiterlesen

Infrarot-Heizplatte TIH 650 – jetzt mit integriertem Energieverbrauchszähler

tro_blog_tih650_banner_de

Gute Nachricht für alle Wasserschaden-Sanierer: Endlich gibt es mehr Rechtssicherheit bei der Abrechnung des Energieverbrauchs bei der Trocknung. Denn bislang wurde bei der Schadensregulierung von Wasserschäden der Einsatz von Bautrocknern, in der Regel nur über die Zeit, also die Betriebsstunden, abgerechnet. Damit ist jetzt Schluss – dank des in die TIH 650 serienmäßig integrierten Energieverbrauchs-zählers (MID-konform).

Weiterlesen

NEU Infrarot-Heizplatte TIH 1100 S – endlich lieferbar!

TIH1100s

Haben wir das nicht gut abgepasst? Kaum lässt bei uns jahreszeitbedingt die wärmende Kraft der Sonne nach, bieten wir die kostengünstige Alternative für zu Hause: Denn wie die Sonne erzeugt die Heizplatte TIH 1100 S direkte wohlige Wärme per Infrarotstrahlung. Diese erwärmt nicht die Umgebungsluft, sondern alle im Raum befindlichen Objekte – von Personen bis hin zu Wänden, Decken, Boden und Mobiliar. Nach und nach geben die Objekte die gespeicherte Wärme dann wieder ab.

Weiterlesen