Sparangebot: Gebrauchte Bautrockner TTK 200 im Dreierpaket

Bei TROTEC gibt es jetzt gebrauchte Bautrockner TTK 200 im Dreierpaket. Die Gebrauchtgeräte sind in einem guten bis mittleren Zustand.

Die Entfeuchtungsleistung der Bautrockner liegt bei max. 35 l/24 h. Des Weiteren verfügen die robusten Geräte über ein automatisches Heißgas-Abtausystem sowie einen leistungsstarken Rotationskompressor.  Auch bei Temperaturen unterhalb von 15 °C hat dieser Bautrockner noch eine hohe Entfeuchtungskapazität.

Neue Luftentfeuchter-Sparaktion im April!

Dieser April hat es in sich: Er bringt uns endlich den lang ersehnten Frühling − und obendrauf auch noch ein sensationelles Luftentfeuchter-Sparpaket:

Wer bis zum 30. April 2009 einen Entfeuchter der TTK S Serie bestellt, erhält nämlich die einmalige Gelegenheit, das Thermohygrometer BC15 im Wert von 49 Euro* für nur 10 Euro* zu bestellen. Das bedeutet eine satte Ersparnis von 39 Euro* − und das ist kein Aprilscherz!

Mit dem Luftentfeuchter Sparpaket haben Sie Ihr Raumklima ab jetzt voll im Griff:

Das Thermohygrometer BC15 erfasst die relative Raumfeuchtigkeit und die Raumtemperatur in nur einem Schritt − so erkennen Sie, wo der Einsatz eines Luftentfeuchters sinnvoll ist.  Die Luftentfeuchter der TTK S Serie entfeuchten die betroffenen Räume zuverlässig und schnell − und das zu einem unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unser Fazit: Optimales Raumklima zum kleinen Preis.  Schimmel, Stock und Rost, Adieu!

  • Welcher Luftentfeuchter für Ihren Bedarf ideal ist? Das erfahren Sie hier …
  • Alle Informationen über die TOP-Entfeuchter-Modelle von Trotec finden Sie hier …
  • Sie haben Fragen zum Thema Luftentfeuchter? Hier gibt es Antworten …

*alle in diesem Artikel genannten Preise verstehen sich als Nettopreise zzgl. 19% USt.

Nur für kurze Zeit: Luftentfeuchter TTK 340 S

Luftentfeuchter TTK 340 S
Luftentfeuchter TTK 340 S

Nur für kurze Zeit ist bei TROTEC das Luftentfeuchter – Sondermodell TTK 340 S erhältlich. Dieser Luftentfeuchter ist nicht nur optimal zur Bautrocknung geeignet, sondern er schützt auch vor Korrosion und Feuchtigkeit. Die maximale Entfeuchtungsleistung liegt bei ca. 65 L/24h.

Der TTK 340 S ist hygrostatgesteuert und schaltet sich automatisch an bzw. ab bei überschreiten bzw. erreichen der eingestellten relativen Luftfeuchte. Neben einer qualitativ hochwertigen Heißgas-Abtauautomatik verfügt dieser Luftentfeuchter über einen Betriebsstundenzähler.

Weitere Infos zum Luftentfeuchter TTK 340 S

Luftentfeuchter kaufen – Energiekostenmessgerät geschenkt

Luftentfeuchter plus gratis Energiekostenmessgerät
Luftentfeuchter plus gratis Energiekostenmessgerät

Luftentfeuchter Sparaktion zum Winterende

Bei TROTEC erhalten Sie bis zum 28. Februar 2009 beim Kauf eines Luftentfeuchters der TTK S-Serie das Energiekostenmessgerät EKM 3650 gratis dabei.

Die Qualitäts-Luftentfeuchter von TROTEC bieten optimalen Schutz gegen Feuchtigkeit, Schimmel und Korrosion.

Mit dem Energiekostenmessgerät haben Sie die volle Kostenkontrolle über Ihren Stromverbrauch.  Das TÜV-geprüfte Messgerät zeigt Ihnen auf einen Blick wie viel Strom Sie verbrauchen.  Das EKM 3650 einfach in die Steckdose stecken und den Verbraucher daran anschließen.

Weitere Infos zur Luftentfeuchter Sparaktion finden Sie hier

Vorsicht bei der Leistungsangabe von Luftentfeuchtern

Entfeuchtungsleistung unter Praxisbedingungen

Noch ein Kommentar zu den utopischen Entfeuchtungsleistungen zu „Superpreisen“, die in vielen Online-Angeboten zu finden sind. Wir sind einer der führenden Anbieter für mobile und stationäre Luftentfeuchter in Europa. Luftentfeuchter ist unser Kerngeschäft! Deshalb wissen wir genau, wie man Trockner mit bedarfsgerechten Kapazitäten in Top-Qualität berechnet und herstellt.

Man kann unserer Meinung nach mit einer Kompressorleistung von 350 Watt oder weniger keine 20 oder sogar 25 Liter Entfeuchtungsleistung am Tag erreichen. Das gleiche gilt für Angebote wie „40 oder 50 Liter Luftentfeuchter für nur 299 EUR“ Bewerten Sie diese reißerischen Werbeversprechen bei „Super-Entfeuchtern zu (vermeintlichen) Spitzenpreisen“ äußerst kritisch. Diese Werbeversprechen beziehen sich immer auf theoretische Laborbedingungen in „Dampfbadathmosphäre“. Und selbst dort werden diese Werte im Praxiseinsatz unseres Wissens nach von solchen Billiggeräten nie erreicht.

Aber selbst wenn: Wie oft herrscht in unseren Breiten eine relative Luftfeuchte von 95% r.F. bei gleichzeitig 35 °C Lufttemperatur? Wenn Sie eine Wetterstation oder ein Thermohygrometer besitzen, dann wissen Sie, dass dies unrealistische Laborgrößen sind, die bei Ihnen zu Hause so gut wie nie erreicht werden.

Wir verwenden für den TTK 50 S einen hochwertigen Qualitäts-Kompressor mit einer Leistung von 350 Watt und erreichen in feuchten Umgebungen realistische 5 Liter/Tag. Unter Praxisbedingungen (10°C – 25°C) wird der Luft pro Tag, je nach Luftfeuchtigkeit, mit dem TTK 50 S ein Feuchtevolumen von ca. 2 bis 10 Litern Wasser entzogen. Genau für diese Praxiswerte wurde der TTK 50 S konstruiert.

Weil sich das Gerät bei Erreichen der eingestellten Luftfeuchtigkeit sofort automatisch abschaltet, verbraucht der TTK 50 S trotz höherer Leistungsreserven nicht mehr Energie als schwächere, vermeintlich preiswertere Entfeuchter, die ständig unter Volllast arbeiten müssen und keine zusätzlichen Reserven bei hoher Luftfeuchtigkeit oder niedrigen Temperaturen haben. Zusätzlich verfügt der Luftentfeuchter noch über eine automatische Zeitschaltuhr. Ein- und Ausschaltzeiten können ganz einfach über die integrierte Timerfunktion eingestellt werden.

Entscheiden Sie sich deshalb für das beste Preis/Leistungsverhältnis und nicht einfach nur vordergründig für das günstigste Gerät. Wir möchten, dass Sie mit dem Kauf eines Luftentfeuchters auch das gewünschte Ergebnis dauerhaft erzielen und ihnen nicht einfach „das blaue vom Himmel“ versprechen. Bedauerlicherweise ist diese Praxis jedoch fast schon üblich beim Verkauf von Luftentfeuchtern über Online-Unternehmen ohne jegliche Praxiserfahrung auf diesem Fachgebiet.

Kleine Unterschiede – große Wirkung:

Insbesondere bei Kleinentfeuchtern gibt es große Qualitätsunterschiede, vor allem in kühleren Räumen. Werden die Luftentfeuchter in Räumen mit Temperaturen unterhalb von ca. 14 °C eingesetzt, kommt es am Kälteteil (Kondensator) zur Vereisung des Kondenswassers. Die aus der Luft kondensierte Feuchtigkeit, welche sich am Kälteteil demnach absetzt gefriert.

Bei hochwertigen Luftentfeuchtern wird dieses Eis durch eine professionelle Heißgas- oder elektronische Abtauautomatik bedarfsgesteuert beseitigt, damit der Entfeuchter permanent ohne längere Unterbrechungen den Raum trocknen kann.

Dem gegenüber verfügen viele Standardgeräte entweder über gar keine Abtauvorrichtung, oder aber über eine Zeitschaltuhr-Abtauvorrichtung, was zu einem großen Kapazitätsverlust im Vergleich zu hochwertigeren Luftentfeuchtern führt. Viele Entfeuchter „mit Abtauvorrichtung“ schalten sich einfach nur ab und verfügen überhaupt nicht über eine solche. Diese Abschaltung wird jedoch als „Entfeuchter mit Abtauautomatik“ dem Kunden angeboten. Wenn diese Entfeuchter vereisen, schaltet sich das Gerät nur ab und das Eis taut entweder überhaupt nicht oder aber nur aufgrund der Eigenwärme des Trockners sehr langsam auf.

Die Art der Abtauvorrichtung kann man von außen nicht sehen. Selbst bei der Öffnung der Geräte kann nur ein Fachmann die Art und Qualität der verwendeten Teile erkennen. Hier liegt die Problematik: Der Kunde weiß in der Regel nicht, welche Art und Qualität von Komponenten im Entfeuchter eingebaut wurden. Dies zeigt sich erst im Praxiseinsatz, in der Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und der Entfeuchtungsleistung bei schwankenden Temperaturen.

Nicht nur bei der Abtauautomatik und der Zeitschaltfunktion der Luftentfeuchter sondern insbesondere auch bei der Qualität des Kompressors und den Ventilatoren gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede bezüglich Leistung, Lebensdauer und Zuverlässigkeit.

Was also auf den ersten Blick äußerlich ähnlich erscheint, offenbart im Praxiseinsatz – vor allem beim Vergleich der verwendeten Technologie – häufig starke Qualitätsunterschiede. Insbesondere bei Luftentfeuchtern aus Fernost gibt es oftmals erhebliche Qualitäts- und Verarbeitungsmängel!.
Leider werden diese „Unterschiede“ natürlich bei den Angeboten der vermeintlichen „Superschnäppchen“ nicht erwähnt. Wir garantieren Ihnen, daß beim TTK 50 S qualitativ hochwertige Materialien und Komponenten verarbeitet wurden, welche eine hohe Zuverlässigkeit bei optimaler Leistung und langer Lebensdauer gewährleisten.

Entfeuchterkauf ist Vertrauenssache – mit Trotec-Entfeuchtern gehen Sie auf Nummer Sicher und profitieren vom langjährigen Know-how einer der führenden Marken im Bereich der Trocknungstechnik!

Schreibt uns Eure Meinung
Welche Erfahrung habt Ihr mit  unseren Luftentfeuchtern gemacht und wie zufrieden seit Ihr damit?

Adsorptionstrockner mit EX-Schutzklasse

Adsorptionstrockner TTR 250 EX
Adsorptionstrockner TTR 250 EX

Bei TROTEC ist ab heute ein exgeschützter Adsorptionstrockner erhältlich, der TTR 250 EX. Dieser Adsorptionstrockner hat die EX-Schutzklasse ATEX Zone 22 (Ex II-3D-EExe-c-T240 °C).

Der TTR 250 EX ist für Räume bis ca. 500 m³ (Bautrocknung) und ca. 1000 m³ (Trockenhaltung) geeignet. Die Trockenluftmenge liegt bei 180 m³/h. Der Adsorptionstrockner ist mit seinem Edelstahlgehäuse sowohl tragbar als auch stapelbar.

Weitere Informationen zum Adsorptionstrockner TTR 250 EX

Luftentfeuchter TTK 120 S zum Sonderpreis

Luftentfeuchter TTK 120 S
Luftentfeuchter TTK 120 S

Da der Luftentfeuchter TTK 120 S voraussichtlich erst wieder in Kalenderwoche 50 verfügbar ist, gewähren wir unseren Kunden einen ganz besonderen Wartezeitrabatt. Sie erhalten den Entfeuchter zurzeit für nur 398,65 Euro brutto (statt 827,05 Euro brutto). Hierbei handelt es sich um ein zeitlich befristetes Angebot.

Zum Luftentfeuchter TTK 120 S Sparangebot