Gute Luft bei der Heimarbeit: damit Sie sich besser konzentrieren können

VIEW_tro_blog_banner_bz25co2monitor

Arbeitsmodelle verändern sich ständig. Ein Ergebnis ist, dass Heimarbeit international immer attraktiver wird. Das sogenannte „Homeoffice“ wird wegen neuer Techniken und flexiblerer Arbeitszeiten zum häufigen, teilweise sogar täglichen Arbeitsplatz. Und auch Selbstständige arbeiten Tag für Tag von Zuhause aus. Für bessere Konzentration und Produktivität sorgt ausreichend Sauerstoff. Zur zuverlässigen Überwachung der Luftgüte und um zu wissen, wann es Zeit zum Lüften ist, hilft der CO2-Luftqualitätsmonitor BZ25.

Häufiges Gähnen, die Augen brennen, die Schrift auf dem Monitor verschwimmt, wir können uns nur noch schwer konzentrieren und es zeigen sich Ermüdungserscheinungen. Jeder von uns hat einen solchen Tag schon einmal erlebt. Oft wird es auf eine zu kurze Nacht oder auf schlechten Schlaf geschoben. In vielen Fällen liegt es aber vielmehr daran, dass die Luftqualität in unseren Arbeitsräumen zu schlecht ist. Wenig Sauerstoff und zu viel CO2 rufen Müdigkeit und Konzentrationsschwäche hervor. Weiterlesen

Neu! Dreier-Verteiler und Steckdose für den Turbolüfter TFV 30 S

VIEW_tro_blog_banner_tfv30s-features

Alles neu macht 2014! Nach diesem Motto gibt es für unseren Turbolüfter TFV 30 S einige neue Features. Zum Beispiel können Sie an die integrierte Steckdose direkt am Turbolüfter ein zusätzliches Gerät anschließen und der optional erhältliche Dreier-Verteiler ermöglicht einen fokussierten Luftstrom auf bis zu drei verschiedene Stellen. Das Gerät ist in verschiedenen Bundles erhältlich.

Brauchen Sie für die schnellere Trocknung nasser Bodenbeläge oder feuchter Estriche einen breiten, bodennahen Luftstrom? Möchten Sie gereinigte Teppiche schneller trocknen, um Wellenbildung zu vermeiden? Benötigen Sie nach einem Wasserschaden einen Trocknungsbeschleuniger zur Boden- oder Wandaustrocknung? Dann ist unser Multitalent, der Turbolüfter TFV 30 S für Sie genau richtig! Weiterlesen

Trotec bietet professionelle Ausstattungen für Filmsets und Drehorte

tro_blog_banner_film_und_foto_ausstattung_de

Im Modekatalog ideale Bedingungen. Bademodemodels haben immer eine traumhafte Küstenlandschaft und eine strahlende Sonne hinter sich, während eine sanfte Brise durch ihr Haar weht. Damit die Kataloge zum Saisonauftakt fertig sind, wird ordentlich getrickst. Ventilatoren und Heizgeräte von Trotec werden sowohl bei Fotoshootings als auch bei Filmdrehs verwendet – damit zum Schluss wirklich alles stimmt!

Wie erzeuge ich an einem strahlenden Sonnentag eine heftige Sturmszene? Wie sorge ich dafür, dass die Models beim Bademodenshooting mitten im Winter nicht frieren? Wie schaffe ich die idealen Bedingungen, obwohl das Wetter überhaupt nicht mitspielt?
Auch wenn in Katalogen und Filmen alles ideal und perfekt aussieht, müssen die Arbeitsbedingungen zum Zeitpunkt des Fotoshootings oder Filmdrehs nicht ideal gewesen sein. Weiterlesen

Trotec Luftentfeuchter TTK 105 S entfeuchten Archive des SN-Verlages

tro_blog_banner_ttk105s@SN-Verlag

Wunderschön an der Hamburger Alster in einem historischen Gebäude befinden sich die Archive der Fachzeitschriften FussbodenTechnik und BTH Heimtex des Hamburger SN-Verlages. Die gute Stimmung bei einer solch einzigartigen Lage wird nur durch die eindringende Feuchtigkeit getrübt, die die archivierten Magazine und Zeitschriften angreift. Doch der SN-Verlag hat kürzlich zum Gegenschlag angesetzt – mit zwei Luftentfeuchtern TTK 105 S von Trotec!

„Für unser FussbodenTechnik und BTH Archiv in Hamburg an der Alster benötigen wir zwei Luftentfeuchter“, meldete sich Rene Spiegelberger, Anzeigenleiter der beiden Magazine bei mir. Es handle sich um vier Räume. Drei davon seinen zwischen 25 und 40 Quadratmeter groß, einer etwa zehn bis 15 Quadratmeter. Alle Räume seien offen miteinander verbunden, bei passender Leistung würden also zwei Entfeuchter für alle vier Räume ausreichen. Weiterlesen

Mark Gemmell von Acurate Instruments (NZ) Ltd. im Trotec Interview

VIEW_tro_blog_banner_interview_accurate-instru_de-en

Seit 2005 versorgt die Firma Accurate Instruments (NZ) Ltd. den neuseeländischen Markt mit Maschinen und Messgeräten von Trotec. Während der letzten Jahre wurde die Produktpalette kontinuierlich vergrößert und anstatt acht Trotec Produkte im Jahr 2006 bietet Accurate Instruments mittlerweile 110 verschiedene Produkte an. Mark Gemmell ist nationaler Verkaufs- und Marketingmanager bei Accurate. Im Trotec Interview hat er uns verraten, wie die Geschäftsbeziehungen im Lauf der Jahre gewachsen sind und wie sich der Markt am anderen Ende der Welt verändert hat.

Mark, würden Sie uns bitte etwas über das Unternehmen Accurate Instruments (NZ) Ltd. und seine Geschichte erzählen? Wann ist die Firma gegründet worden, was hat sich seitdem verändert und wann bzw. wie begann die Geschäftsbeziehung mit Trotec?
Accurate Instruments (NZ) Ltd wurde 1994 in Auckland als ein Gerätelieferant und Kalibrierungs-/Reparaturzentrum gegründet, um den Bedarf in der Vermessungs- und Bauindustrie abzudecken. In den darauffolgenden Jahren hat das Unternehmen sein Produktportfolio stetig erweitert und reihte sich zwischen einigen weltbekannten und hochwertigen Instrumentenherstellern und -zulieferern ein. Weiterlesen

Hans Arendse, Spezialist für Thermografie bei Tieren, im Trotec Interview

tro_blog_banner_interview_pferdethermografie

Hans Arendse aus dem niederländischen Amersfoort bei Utrecht hat für seine große Leidenschaft seinen gut bezahlten Marketing-Job aufgegeben. Seit zehn Jahren macht er Thermografie-Aufnahmen von Pferden, um Entzündungen und Verletzungen bei den Tieren zu finden. „Ich bin glücklich, auch mit weniger Geld“, sagt er heute. Im Trotec Interview erklärt Arendse uns, was ihn antreibt, welche Hürden er bereits genommen hat und welche er auf seinem weiteren Weg noch überwinden muss.

Herr Arendse, Sie benutzen seit etwa zehn Jahren Thermografie-Kameras, um Pferde zu untersuchen. Wie sind Sie überhaupt darauf gekommen?
Damals habe ich in einer Universität gesehen, wie Menschen damit untersucht wurden. Zu dieser Zeit habe ich mich schon viel mit Pferden beschäftigt, habe es ausprobiert und gesehen, dass es auch dabei funktioniert. Dann stellten sich die nächsten Fragen: Wie fangen wir an und fangen wir überhaupt damit an? Investieren wir in eine Kamera? Denn allein der Preis des Gerätes lag bei 25.000 Euro.
Wir haben uns damals dafür entschieden und dann lief alles irgendwie von ganz alleine weiter. Heute arbeiten wir professionell in diesem Bereich und bieten für Interessenten seit 2011 sogar Schulungen an. Die sind auch gut besucht. Weiterlesen

Trotecs eigene Fertigungsabteilung – 100 % Made in Germany

tro_blog_banner_trotecs_fertigungsabteilung_de

Deutsches Industriedesign überzeugt durch Qualität. Deshalb entwickelt und fertigt Trotec unter dem Motto „Think global – act local“ Maschinen und Messgeräte selber. Von Prototypenbau und Testphase über Zertifizierung bis hin zur Fertigung entstehen so die neuen Produkte. Bis 2015 soll eine Eigenfertigungsquote von 90 Prozent im gesamten Profi-Sortiment erreicht werden.

„Wir sind auf einem guten Weg, unsere gesteckten Ziele bis 2015 zu erreichen“, sagt Rainer Rausch, Mitglied der Geschäftsleitung bei Trotec. „Dafür arbeiten in unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung an unserem Hauptstandort in Heinsberg zehn Elektro-, IT-, Maschinenbauingenieure und Konstrukteure rund um die Uhr an neuen Ideen.“ Auf über 500 m² finden sich neben den Arbeitsplätzen der Entwickler Prototypenbau und Prüflabore. Denn alle neuen Geräte werden auf Herz und Nieren geprüft, um dem Bedarf der Kunden gerecht zu werden. Vor der Markteinführung wird außerdem das Feedback ausgewählter Kunden berücksichtigt. „So gehen wir sicher, dass wir mit dem Gerät und dessen Funktionen wirklich den Marktbedarf abdecken“, erklärt Rausch weiter. Weiterlesen

Wie Sie Ihren Oldtimer im Winter vor Kälte und Feuchtigkeit schützen

Classic Cars und Luftentfeuchter

Laut einem aktuellen Bericht von Welt Online entdecken immer mehr Deutsche ihre Leidenschaft für Oldtimer. Ein Grund dafür sei die Finanzkrise, die seit fünf Jahren im ganzen Land für Unsicherheit über den Wert des Geldes sorge. So sei die Zahl der Fahrzeuge, die älter als 30 Jahre sind, zwischen 2007 und Anfang 2013 um 75,4 Prozent auf 254.053 gestiegen. Doch bei all der Begeisterung und dem Investitionswillen in Sachwerte vergessen viele, was für die Pflege solch alter Fahrzeuge beachtet werden muss.

Damit klassische Autos ihren Wert behalten und im Idealfall noch steigern, muss ein besonderes Augenmerk auf die Unterbringung gerichtet werden. Das sagt Welt Online in dem Artikel „Wie Oldtimer jetzt vor dem Winter geschützt werden“ vom 23.11.2013. So seien Hausgaragen im Winter wegen unzureichender Durchlüftung und fehlender Heizung überhaupt nicht geeignet, denn durch die hohe Luftfeuchtigkeit in der kalten Jahreszeit bilde sich Feuchtigkeit und Schwitzwasser, was leicht zu Rost führen könne. Zudem drohten durch gefrierende Nässe schwere Schäden am Fahrzeug. Weiterlesen

Trotec garantiert: Unsere Luftentfeuchter halten, was sie versprechen!

tro_blog_banner_leistungsversprechen

Immer wieder machen Mitbewerber utopische Raumgrößenangaben, für die dieser oder jener Luftentfeuchter geeignet sein soll. Dabei ist es zum Beispiel unmöglich, dass ein kleiner Entfeuchter mit einer Leistung von 10 Litern in 24 Stunden einen 65 m² großen Raum trocknet. Damit Sie sich von solchen Fantasiewerten nicht in die Irre führen lassen, haben wir die Faustregel übersichtlich für Sie zusammengefasst.

„Dieser kleine Entfeuchter ist gerade einmal 40 cm hoch und entfeuchtet in Räumen bis 65 m² 10 Liter in 24 Stunden.“ Bei Mitbewerbern werden kleinste Geräte schnell zur Ideallösung für die Entfeuchtung von Riesenräumen. Dabei sollten schon bei der Entfeuchtungsleistung von 20 Litern im Verhältnis zur Raumgröße die Alarmglocken läuten. Weiterlesen

Wissen, woher der Wind weht – mit dem Anemometer TA300

VIEW_tro_blog_banner_ta300-anemometer

Mit dem Hitzdraht-Anemometer von Trotec ermitteln Sie präzise Luftgeschwindigkeit, Lufttemperatur und Volumenstrom. Die schlanke Teleskopsonde, die bis auf einen Meter ausziehbar ist, ermöglicht Ihnen auch an schwer erreichbaren Stellen präzise Messungen. Auf unserer TAC-Tournee 2013, die am 19. November in Hannover startet, können Sie das TA300 sogar live erleben und selber ausprobieren.

Ganz egal, ob Sie Wartungsarbeiten durchführen, Maschinen in Betrieb nehmen, Fenster und Türen auf Dichtheit prüfen, Kanalmessungen machen oder Heizungs-, Lüftungs- oder Klima-Systeme kontrollieren. Die Kombination aus Hitzdrahtsensor und Mikroprozessortechnik machen unser TA300 aus der MultiMeasure Professional-Serie zu einem schnellen und präzisen Messinstrument. Das garantiert auch das im Standard-Lieferumfang enthaltene Kalibrierzertifikat. Weiterlesen