Corona-Virus: Hitze, Kälte, Feuchte – wie überleben Viren?

Deutschlands führende Virologen analysieren täglich die neue Bedrohungslage durch das neuartige Corona-Virus SARS-CoV-2. Wie lange hat uns das Virus noch im täglich enger werdenden Griff? Oder verschwindet es quasi von selbst, wenn die Temperaturen erst einmal kräftig ansteigen? Der Virologe Thomas Pietschmann erläutert, warum er auf das baldige Ende der kühlen und meist trockenen Wintertage setzt. Denn beides – kalte und dazu knochentrockene Luft – sind für Viren die Grundvoraussetzung, um sich rasant vermehren zu können.

Zurzeit, so Pietschmann, seien die äußeren Bedingungen geradezu perfekt für die schnelle Verbreitung der Viren. Einmal wegen der niedrigen Temperatur: Ähnlich wie Lebensmittel, die sich im Kühlschrank am längsten halten, haben Viren, bei niedrigen Temperaturen eine höhere Stabilität. Je wärmer es wird, desto schwieriger sind die Bedingungen für viele Viren und wahrscheinlich auch für das Corona-Virus – vorausgesetzt, dieses verhält sich wie das Influenza-Virus. Beide sind von einer Lipidschicht, einer nicht besonders hitzebeständigen Fettschicht, umgeben, sodass beide Virenarten bei steigenden Temperaturen schnell vernichtet sein könnten.

Führender Virologe warnt vor Ansteckungsrisiken bei zu trockener Luft

Der zweite Grund für die rasante Vermehrung von SARS-CoV-2 liegt für Thomas Pietschmann ganz klar in der niedrigen Luftfeuchtigkeit begründet: Sind die Erreger erstmal mit einem kräftigen Nieser aus den Atemwegen nach draußen befördert worden, hängen sie förmlich in der Luft. Denn, so erläutert der Virologe, an kalten und meist trockenen Wintertagen schweben die kleinen Tröpfchen mitsamt den Viren länger in der Luft als bei hoher Luftfeuchtigkeit. Die Schutzwirkung der Luftfeuchtigkeit löst sich im Wortsinne in nichts auf, sobald die Heizungen laufen und in der erwärmten Raumluft die relative Luftfeuchte auf 30% und weniger abfällt. Über Aerosole in die Luft gelangte Viren behalten dann ihre volle Infektionsfähigkeit über lange Zeiträume. Die Ansteckungsgefahr verstärkt sich zusätzlich dadurch, dass die Schleimhäute austrocknen, so ihre natürliche Schutzwirkung verlieren und sich in ein Einfallstor für virale Ansteckungen verwandeln. Daher sollte die Luftfeuchtigkeit in den jetzigen Zeiten in Innenräumen nicht unter 50% absinken.

Gehen Sie auf Nummer sicher – kontrollieren Sie die Luftfeuchte

Am einfachsten kontrollieren Sie die Luftfeuchte in Ihren Räumen mithilfe eines Hygrometers, etwa des kostengünstigen Raum-Thermohygrometers BZ05 oder dem BZ06 von Trotec. Idealerweise sollte die Raumfeuchte zwischen 40 und 60 % liegen. Dafür sprechen auch Studien weiterer Forscher: So gelang der Nachweis, dass bei einer Luftfeuchte bis 23 Prozent etwa drei Viertel von ausgehusteten Viruspartikeln noch nach einer Stunde ansteckend sind. Aber bei etwa 43 Prozent Feuchtigkeit schrumpft der Anteil der infektiösen Teilchen auf nur noch etwa ein Fünftel – denn aufgrund des aufgenommenen Wassergehaltes werden diese schwerer und sinken schneller zu Boden. Je trockener die Luft, desto wohler fühlen sich also die Viren.

Vermeiden Sie zu trockene Luft – sorgen Sie für eine optimale Luftfeuchte

Gegen zu trockene Luft gibt es eine ebenso komfortable wie effektive Lösung: Die hygrostatgesteuerten Trotec-Luftbefeuchter der B-Serie und die Luftwäscher der AW-S-Serie sorgen für eine optimal regulierte Luftfeuchte und gereinigte Raumluft. Die Geräte fügen sich dank ihres zeitlosen Designs in jede Büroumgebung ein, sind wartungsarm im Betrieb und preislich attraktiv in der Anschaffung. Die wichtigsten Entscheidungskriterien für das jeweils passende Gerät sind dabei die Raumgröße des Büros im Zusammenspiel mit der Befeuchtungsleistung.

• Luftbefeuchter B 400
Der Scheiben-Luftbefeuchter für große Räume vereint große Verdunstungsleistung mit ökonomischem Dauerbetrieb. Seine hygrostatgesteuerte Regulierung der Luftfeuchtigkeit wird ergänzt durch ein rotierendes Verdunstungsvlies, das zudem die Luft reinigt. Ein angenehm geringes Betriebsgeräusch sowie der niedrige Verbrauch zeichnen das Gerät zusätzlich aus.

• Verdunstungs-Luftbefeuchter B 24 E und B 25 E
Darüber hinaus erwartet Sie in unserem Sortiment der B-Serie eine breite Auswahl an elektrischen Luftbefeuchtern mit verschiedenen Funktionen und modernen Designs. Vom kompakten Einsteigergerät bis hin zu Modellen, die auch für große Räumlichkeiten geeignet sind oder bei denen Sie Ihre Raumluft durch die Beigabe von Duftölen angenehm parfümieren können, hier ist für jeden Anspruch der passende Verdunstungs-Luftbefeuchter dabei.

• Luftwäscher AW 10 S
Das pflegeleichte 3-in-1-Komfortgerät zur Luftbefeuchtung und -reinigung. Der Luftwäscher reinigt und befeuchtet die Raumluft ohne Filtermatten. Zudem bindet der Airwasher u.a. Pollen, Tierhaare, Hausstaub und zusätzlich unangenehme Gerüche dank integrierter Plasmafunktion. Das wartungsarme Gerät lässt sich zur Befüllung und Reinigung ganz leicht öffnen.

• Luftwäscher AW 20 S
Bietet als 3-in-1-Komfortgerät mit Kombisensor und HEPA-Filter jederzeit die optimale feuchte Raumluftqualität. Darüber hinaus eignet sich das Gerät ideal für Allergiker: Dank aktivierbarem HEPA-Filter wird die Luft nicht nur von Hausstaub, Pollen oder Tierhaaren befreit – selbst kleinste Schmutzpartikel aus Feinstaub, Allergenen oder Schimmelpilzsporen filtert dieser Luftwäscher zuverlässig heraus.

Ansteckungsrisiken im Büro reduzieren – dank innovativer Lösungen von Trotec

Informieren Sie sich umfassend zu allen Vorteilen, die Ihnen unser Luftqualitätsmanagement bietet. Und profitieren Sie doch darüber hinaus von unseren aktuellen Angebotspreisen, denn Sie erhalten in Trotec-Markenqualität:

den Raum-Thermohygrometer BZ05 statt für 19,94 € für nur 12,95 €
den Raum-Thermohygrometer BZ06 statt für 19,94 € für nur 12,95 €
den Luftbefeuchter B 400 für 299,95 €
den Luftbefeuchter B 24 E statt für 89,95 € für nur 59,95 €
den Luftbefeuchter B 25 E statt für 89,95 € für nur 59,95 €
den Luftwäscher AW 10 S statt für 299,95 € für nur 219,95 €
den Luftwäscher AW 20 S statt für 499,94 € für nur 449,95 €

inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*