Praxiswissen Trotec: statt auf Augentropfen besser auf professionelle Luftbefeuchtung setzen

Wer im Büro arbeitet, weiß in der Regel auch um das Problem von ständig gereizten Augen. Dadurch hat sich ein quasi inflationärer Gebrauch von Augentropfen eingebürgert. Dabei sind längst nicht alle Tropfen zur Symptomlinderung geeignet. Sind etwa Konservierungsmittel enthalten, kann sich das Problem noch verstärken. Und bei Augentropfen gegen gerötete Augen ist nach kurzer Zeit der Wirkstoff abgebaut, die Durchblutung des Auges verstärkt sich wieder, es trocknet weiter aus. Warum packen wir das Übel nicht einfach an der Wurzel? Bei der oftmals zu trocknen Büroluft?

Haben unsere Augen zu wenig Tränenflüssigkeit, werden sie zu trocken, sie jucken, brennen und röten sich. Das bewirkt die oft zu trockene Büroluft, denn diese löst eine verstärkte Verdunstung des Tränenfilms aus. Deshalb sollten Sie bei gereizten Augen auf ausreichend feuchte, frische Luft im Raum achten. Das erreichen Sie am einfachsten durch regelmäßiges Lüften und durch den Einsatz eines professionellen Luftbefeuchters. Auch nach übereinstimmender Meinung von Experten hängt die gesamte Immunabwehr der Schleimhäute entscheidend von der Raumluftfeuchte ab. Denn mit sinkender Luftfeuchtigkeit nimmt der Abtransport der Mikroorganismen und Viren in den Schleimhäuten ab, weil deren Flimmerhärchen austrocken und sie ihre Reinigungsfunktion nicht mehr wahrnehmen können.

Darüber hinaus wird ab einer Luftfeuchtigkeit von 50 % die Verbreitung von Viren – auch des Corona-Virus! – und Bakterien in der Raumluft reduziert. Denn verteilen infizierte Personen durch Husten feine Tröpfchen mitsamt Grippe- oder Erkältungsviren lässt eine feuchtearme Raumluft diese regelrecht eintrocknen, was die Krankheitserreger konserviert und länger infektiös hält. Doch im optimalen Bereich von 40 bis 60 % relativer Luftfeuchte schrumpfen die Tröpfchen nur so weit, dass sich ihre Salzkonzentration erhöht – und die Keime und Mikroorganismen abgetötet werden. So minimieren Sie nachhaltig das Infektionsrisiko!

Keine trockenen Augen und reduziertes Infektions- und Ansteckungsrisiko durch professionelle Luftbefeuchtung

So einfach beugen Sie einer gesundheitsgefährdenden trockenen Luft vor: Messen Sie im Büro und genauso bei sich zu Hause in kontinuierlichen zeitlichen Abständen die Luftfeuchtigkeit im Raum. Das dafür genutzte Messinstrument ist ein sogenanntes Raum-Thermohygrometer, wie es Trotec etwa mit dem günstigen BZ05 oder dem BZ06 anbietet. Dabei wird als Komfortbereich für Büro- und Arbeitsräume von allen Experten eine relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 % empfohlen.
Die hygrostatgesteuerten Trotec-Luftbefeuchter der B-Serie und die Luftwäscher der AW-S-Serie sorgen für eine optimal regulierte Luftfeuchte und gereinigte Raumluft. Die Geräte fügen sich dank ihres zeitlosen Designs in jede Büro- oder auch Wohnlandschaft ein, sind wartungsarm im Betrieb und günstig in der Anschaffung. Die wichtigsten Entscheidungskriterien für das jeweils passende Gerät sind dabei die Raumgrößen im Zusammenspiel mit der Befeuchtungsleistung.

  • Luftbefeuchter B 400
    Der Scheiben-Luftbefeuchter für große Räume vereint große Verdunstungsleistung mit ökonomischem Dauerbetrieb. Seine hygrostatgesteuerte Regulierung der Luftfeuchtigkeit wird ergänzt durch ein rotierendes Verdunstungsvlies, das zudem die Luft reinigt. Ein angenehm geringes Betriebsgeräusch sowie der niedrige Verbrauch zeichnen das Gerät zusätzlich aus.
  • Verdunstungs-Luftbefeuchter B 24 E und B 25 E
    Darüber hinaus erwartet Sie in unserem Sortiment der B-Serie eine breite Auswahl an elektrischen Luftbefeuchtern mit verschiedenen Funktionen und modernen Designs. Vom kompakten Einsteigergerät bis hin zu Modellen, die auch für große Räumlichkeiten geeignet sind oder bei denen Sie Ihre Raumluft durch die Beigabe von Duftölen angenehm parfümieren können, hier ist für jeden Anspruch der passende Verdunstungs-Luftbefeuchter dabei.
  • Luftwäscher AW 10 S
    Das pflegeleichte 3-in-1-Komfortgerät zur Luftbefeuchtung und -reinigung. Der Luftwäscher reinigt und befeuchtet die Raumluft ohne Filtermatten. Zudem bindet der Airwasher u.a. Pollen, Tierhaare, Hausstaub und zusätzlich unangenehme Gerüche dank integrierter Plasmafunktion. Das wartungsarme Gerät lässt sich zur Befüllung und Reinigung ganz leicht öffnen.
  • Luftwäscher AW 20 S
    Bietet als 3-in-1-Komfortgerät mit Kombisensor und HEPA-Filter jederzeit die optimale feuchte Raumluftqualität. Darüber hinaus eignet sich das Gerät ideal für Allergiker: Dank aktivierbarem HEPA-Filter wird die Luft nicht nur von Hausstaub, Pollen oder Tierhaaren befreit – selbst kleinste Schmutzpartikel aus Feinstaub, Allergenen oder Schimmelpilzsporen filtert dieser Luftwäscher zuverlässig heraus.

Professionelles Luftqualitätsmanagement – mit Markenqualität von Trotec

Informieren Sie sich umfassend zu allen Vorteilen, die Ihnen unser professionelles Luftqualitätsmanagement bietet. Und profitieren Sie darüber hinaus von unseren aktuellen Angebotspreisen, denn Sie erhalten in Trotec-Markenqualität:

inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Zum Kauf oder zur Miete – Trotec liefert den passenden Luftbefeuchter

Ganz gleich, ob Sie einen Luftfeuchter von Trotec kurzfristig mieten oder für den langfristigen Einsatz kaufen möchten – die Geräte und passende Filter sind bei Trotec jederzeit ab Lager vorrätig.

  • Gerätekauf: Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns, per E-Mail an info@trotec.de oder rufen Sie uns an unter der Nummer +49 2452 962-400
  • Gerätemiete: Wenden Sie sich bitte direkt an unser Mietcenter TKL – per E-Mail an info@tkl-rent.net oder unter der Rufnummer +49 2452 962-160

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*