Praxiswissen Luftreinigung – Wo Sie Ihr Luftreinigungs-Gerät am besten platzieren

Wer sich für die Anschaffung von Luftreinigungs-Geräten entscheidet, steigert in seinen Räumen die Luftqualität und damit sein Wohlgefühl. Jetzt geht es nur noch darum, den jeweils besten Platz im Raum ausfindig zu machen, damit der Luftreiniger auch möglichst effektiv arbeiten kann. Dabei gilt die Regel, dass pro Raum die Aufstellung eines Luftreinigers empfehlenswert ist. Erfahren Sie jetzt, zum Abschluss unserer Serie ‚Praxiswissen Luftreinigung‘, alles Wissenswerte zur richtigen Standortwahl.

Luftreiniger und Luftwäscher sind als Standgeräte einfach auf dem Boden platzierbar. Dennoch gibt es auch hierbei einiges zu bedenken, denn der genaue Standort des Gerätes bestimmt maßgeblich mit, ob der Luftreiniger die Raumluft wirklich effektiv reinigen kann. Dazu muss es in der Lage sein, die belastete Luft optimal anzusaugen und den gereinigten Luftstrom ungehindert wieder an die Umgebung abzugeben. Unsere praxisoptimierten Tipps zum besten Standort Ihres Luftreinigungs-Geräts:

Vermeidbare Fehler beim Aufstellen eines Luftreinigers

Luftreiniger sollten möglichst nicht so aufgestellt werden, dass zwischen der Öffnung, an der die Luft angesaugt wird, und Wänden oder anderen Gegenständen weniger als 30 bis 50 Zentimeter Platz bleiben. Ebenfalls gilt für den Luftauslass, dass er Möbeln oder Zimmerwänden nicht zu nahe kommen sollte. Sonst wird die Zirkulation behindert und die saubere Luft kann nicht optimal im Zimmer verteilt werden. Im schlechtesten Fall würde bereits gesäuberte Luft erneut vom Luftreiniger angesaugt werden, wodurch die Reinigungsleistung des Geräts erheblich abnähme. Es gilt also:

• den Luftreiniger möglichst nicht in Raumecken aufstellen,
• das Gerät nicht zwischen Möbeln platzieren, um zu vermeiden, dass der Luftstrom behindert wird,
• einen ausreichenden Geräteabstand zu Zimmerwänden und Möbelstücken einzuhalten.

So wird ein Luftreinigungs-Gerät richtig platziert

Für die optimale Verbesserung der Luftqualität wäre es am besten, den Luftreiniger mitten im Raum zu platzieren. Hier kann er die belastete Luft von allen Seiten ansaugen und die gefilterte Luft anschließend gleichmäßig im Zimmer verteilen. Weil dies nur in seltenen Fällen praktikabel ist, sollten Sie die zweitbeste Standort-Empfehlung berücksichtigen: Stellen Sie den Luftreiniger in der Nähe einer Heizung, einer Balkontür oder eines Fensters auf. Dort ist in der Regel die Luftzirkulation so gut, dass der Luftreiniger auch hier effektiv arbeiten kann.

Wie viele Luftreiniger sollten Sie aufstellen?

Ob ein Luftreiniger ausreicht, richtet sich nach dessen Leistung und der Raumgröße. Um in größeren Wohnungen dafür zu sorgen, dass sich die Luftqualität nachhaltig verbessert, ist meist ein Luftreiniger pro Raum empfehlenswert. Informieren Sie sich deshalb vor der Anschaffung des Luftreinigers, für welche Zimmergröße das jeweilige Gerät tatsächlich ausgelegt und geeignet ist.

In welchen Räumen sind Luftreiniger besonders wichtig?

Konsequenterweise sollte in allen Räumen, in denen viel Zeit verbracht wird, ein Luftreiniger eingesetzt werden. Obenan stehen also das Wohn- und Schlafzimmer sowie das Kinderzimmer. Auch in der Küche oder in Räumen, in denen geraucht wird, hat sich der Einsatz von Luftreinigern bewährt. Darüber hinaus bietet sich ein Luftreiniger für Räume an, die zu einer viel befahrenen Straße ausgerichtet sind: erfahrungsgemäß ist hier die Belastung der Raumluft besonders hoch.

Luftreiniger und Luftwäscher von Trotec

Sie möchten ihre Raumluft gründlich reinigen und dabei Partikel bis zu einer Größe von 0,1 Mikrometern sicher entfernen? Dann sollten Sie auf Luftreiniger vertrauen, die wie die AirgoClean-Luftreiniger von Trotec mit HEPA-Filtern in Kombination mit einem Aktivkohlefilter ausgestattet sind. So ausgerüstet beseitigen diese neben Bakterien und Viren auch den gefährlichen Feinstaub. Darüber hinaus natürlich auch den deutlich gröberen Grob- und Hausstaub, Ruß, Schimmel, Pollen, Tierhaare, Zigarettenrauch und Milbenkot.

Sie wollen vor allem Pollen, Großstaub und Allergene aus der Luft beseitigen und legen Wert auf eine angenehm befeuchtete Luft? In diesem Fall sollten Sie auf einen typischen Luftwäscher setzen, wie etwa den AW 10 S von Trotec. Der Luftwäscher erzielt auch gegen Grob- und Hausstaub, Schimmel, Pollen, Tierhaare und Milbenkot eine gute Wirkung und leistet bei Allergien durch die zusätzliche Erhöhung der Luftfeuchte wertvolle Erleichterung.

Sie möchten das Beste aus zwei Welten, nämlich die Vorteile des Luftreinigers mit denjenigen des Luftwäschers verbinden? Dann empfehlen wir den Luftwäscher AW 20 S von Trotec. Das Kombigerät arbeitet mit aktivierbarem HEPA-Filter sowie einer separat zu- und abschaltbaren Luftbefeuchtungsfunktion.

Mehr Informationen zu den perfekten Raumklima-Lösungen von Trotec

Mit den Luftreinigern AirgoClean 10 E, AirgoClean 105 S und AirgoClean 205 S schaffen Sie im Büro oder zu Hause eine sichere und saubere Luftumgebung. Schadstoffe werden aus der Luft gefiltert, sodass nur saubere und gesunde Luft an den Raum zurückgegeben wird. Und auch mit unseren Luftwäschern AW 10 S und AW 20 S holen Sie sich bequem gesunde Raumluft nach Hause. Einmal in Betrieb genommen, generieren die Luftwäscher direkt spürbar saubere, angenehm befeuchtete Luft.

Weitere umfassende Informationen zu unseren Luftreinigern und Luftwäschern erhalten Sie in unserem Trotec-Shop. Hier finden Sie für jede individuelle Anforderung exakt das passende Gerät. Natürlich informieren wir Sie auch gerne ausführlich persönlich und freuen uns auf Ihren Anruf unter +49 2452 962-444 oder unter info@trotec.de auf Ihre E-Mail-Anfrage.

Demnächst bei ‚Praxiswissen Luftreinigung‘ …

1/7 Unterschiede und Eignung von Luftreinigern und Luftwäschern
2/7 Warum immer mehr Menschen am ‚Sick-Building-Syndrom‘ erkranken
3/7 Bei welchen Luftverschmutzungen Luftreiniger helfen
4/7 10 Profi-Tipps, wie Sie Ihre Raumluft verbessern
5/7 So einfach entfernen Sie Zigaretten-Geruch
6/7 Wie Sie Ihre Luftqualität messen und Schadstoffe mindern
7/7 Wo Sie Ihr Luftreinigungs-Gerät am besten platzieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*