Corona-Virus: keimfreie Raumluft in Fitnessstudios und Therapieräumen – dank TAC-Luftreiniger mit H14-Virenfilterung

Die Leiter von Fitness-Studios wissen um die geruchsintensiven Ausdünstungen des schwitzenden Körpers ebenso Bescheid wie etwa Physiotherapeuten. Mitunter wird da selbst Luftholen zu einer nicht leichten Übung. Umso mehr sollte in diesen Räumen die Belastung der Atemluft durch Schwebstoffe wie Stäube, Stickoxide und Formaldehyde vermieden werden. Vor allem aber durch Krankheitserreger wie Viren und Bakterien. Studien weisen etwa eine Verweildauer von bis zu 3 Stunden ausgehusteter SARS-CoV-2-Viren in der Raumluft nach. Erfahren Sie mehr auf unserer Homepage unter ‚Anwendungen‘ über effektive Lösungen zur Luftreinhaltung in Fitnessstudios und Therapieräumen: die TAC-Luftreiniger mit H14-Virenfilterung!

Je mehr Menschen gleichzeitig in einem Raum trainieren, desto größer ist die Gefahr, dass sich krankmachende Keime, Viren und Bakterien über die Lüftungsanlage in Ihrem gesamten Trainingsbereich ‚breit‘ machen. Häufig werden über diesen Weg Viren übertragen, die ganze Epidemien auslösen können wie zum Beispiel die alljährlich wiederkehrende Grippe – oder die durch das Corona-Virus ausgelöste Lungenkrankheit Covid-19. Doch im Fitness-Studio oder in physiotherapeutischen Behandlungsräumen sinkt das Risiko, dass sich Mitarbeiter oder Besucher mit einem Krankheitserreger wie SARS-CoV-2 oder ‚gewöhnlichen‘ Influenzaviren über die Raumluft anstecken durch den Einsatz eines TAC-Luftreinigers mit dem erstklassigen H14-Schwebstofffilter signifikant.

H14 ‚killt‘ 99,995 % aller Partikel

Der Hochleistungsfilter H14-Filter scheidet 99,995 % aller Partikel in der Luft bis zu einer Größe von 0,1 bis 0,2 Mikrometer ab. Einmal installiert, beispielsweise ganz einfach integriert in die bestehende raumlufttechnische Anlage, filtert ein TAC-Luftreiniger ohne zusätzlichen Personal- und Arbeitseinsatz Viren und Bakterien sowie gesundheitsschädliche Schmutzpartikel und Schwebstoffe aus der Raumluft.

Trotec-Luftreinigungsgeräte der TAC-Serie überzeugen mit ihrer zukunftsorientierten Technik und sind für alle Anforderungen hygienesensibler Bereiche ausgerüstet – und nach DIN 1946-4 einsetzbar zur Reinigung von Lüftungsanlagen in Krankenhäusern. Auch Ihr Fitnessstudio oder Ihre physiotherapeutische Praxis bleiben mit dem Einsatz einer unserer professionellen TAC-Luftreiniger dauerhaft keimfrei!

Informieren Sie sich auf unserer Homepage unter ‚Anwendungen‘

  • welche professionellen TAC-Luftreiniger Ihnen für den Einsatz in Ihren Trainings- und Behandlungsräumen zur Verfügung stehen,
  • wieso der H14-Filter das Corona-Virus mit einem Durchlassgrad von nur 0,005 % effektiv abscheidet,
  • welche Bedeutung die verschiedenen Partikelgrößen von Viren, Viren-Konglomeraten, Bakterien, Feinstaub und Pollen für die Filtrierung besitzen,
  • wodurch alle von Trotec angebotenen H14-Hochleistungsfilter zur Bakterien- und Virenfilterung den höchsten Qualitätsanforderungen genügen,
  • warum TAC-Luftreiniger auch Stäube, Gerüche und Pollen, die insbesondere Allergikern zusetzen, hocheffektiv aus der Innenraumluft filtern.

TAC-Luftreiniger mit H14-Filter – zum Kauf oder zur Miete?

Ganz gleich, ob Sie einen TAC-Luftreiniger mit H14-Hochleistungsfilter kurzfristig mieten oder für den langfristigen Einsatz kaufen möchten – die Geräte und passende Filter sind bei Trotec jederzeit ab Lager vorrätig. Ebenso berät Sie unser Fachberater-Team bei der Einbindung der Geräte in Ihre vorhandene RLT-Anlage.

  • Gerätekauf: Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns, per E-Mail an info@trotec.de oder rufen Sie uns an unter der Nummer +49 2452 962-400.
  • Gerätemiete: Wenden Sie sich bitte direkt an unser Mietcenter TKL – per E-Mail an info@tkl-rent.net oder unter der Rufnummer +49 2452 962-160.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*