Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Sichtschutz Notaufnahme

Einige tragische Unglücke in der letzten Zeit haben es uns immer wieder vor Augen gehalten: Sobald eine höhere Anzahl an Opfer bei einem Unfall oder einem Evakuierungseinsatz anfällt, sind die Mitarbeiter von Notaufnahmen gefordert, ihren Einfallsreichtum unter Beweis zu stellen. Denn es gilt, den Schutzraum und die Privatsphäre der Patienten zu schützen.

Reichen die Behandlungsräume nicht aus, können die Sichtschutzwände Vario-Screen von Trotec beste Dienste leisten. Denn sie sind in kürzester Zeit aufgebaut und sind flexibel einsetzbar.

Sichtschutz im Notfall

So schön und stimmungsvoll sie auch sind. Großveranstaltungen können negative Ereignisse mit sich bringen, auf die Einsatzkräfte und auch die medizinische Versorgung vorbereitet sein müssen. Beispielsweise kommt es gerade im Sommer bei Festivals gar nicht selten vor, dass viele Besucher der Kombination aus Hitze und Überanstrengung zum Opfer fallen. Auch auf eine Massenpanik muss sich bei Veranstaltungen mit vielen Menschen auf engerem Raum eingestellt werden. Denn: Wer ausreichend vorbereitet ist, kann besser handeln – zum Wohle der Patienten.

Schutz der Privatsphäre

Fällt eine hohe Anzahl an Opfern, beispielsweise Hitzeopfern, an, sollte eine optimale Versorgung aber auch der Schutz der Betroffenen gewährleistet sein. Wer in solch einer Situation auf eine Behandlung wartet, sollte ein Recht darauf haben, dass seine Privatsphäre geschützt ist. Nicht allzu selten werden Betroffene, die in ein Krankenhaus gebracht werden, zusammen in die Notaufnahme eines Krankenhauses gebracht, wo sie ungeschützt den Blicken des Personals und anderer Patienten ausgeliefert sind. Das muss nicht sein. Denn mit nur wenigen Handgriffen können Sichtschutzwände aufgebaut werden, hinter die sich die Patienten zurückziehen und in Ruhe auf ihre Behandlung warten können. Trotec bietet diesen Schutz – mit den mobilen Stellwänden VarioScreen.

Schnell und einfach aufgebaut

Ist die VarioScreen-Sichtschutzwand von Trotec erst einmal zur Hand, ist sie schnell und problemlos aufgebaut. In kürzester Zeit kann sie von nur einem Mitarbeiter aufgespannt und aufgestellt werden. Die mobilen Sichtschutzwände bestehen aus stabilem Fiberglasgestänge und einem robusten und blickdichten Polyestertuch. Im Fall eines Falles bietet die Sichtschutzwand schnellen Sichtschutz, denn die Einzelteile sind alle zusammen in einer Tragetasche verstaut. Die Stangen sind bereits in den Seitenteilen der Wand integriert, so dass der Sichtschutz nur noch aufgespannt und gestrafft werden muss. VarioScreen ist 1,80 Meter hoch und knapp sieben Meter lang. Ist der Bedarf an geschütztem Raum höher, können problemlos mehrere Sichtschutzwände aneinandergefügt werden.

Die Vorteile

  • Mobiler Sichtschutz mit sieben Metern Länge
  • Endlos erweiterbar
  • Schneller und problemloser Aufbau
  • Leichte Reinigung
  • Hohe Standfestigkeit

Wenn es um das Thema Sichtschutzwände geht: Informieren Sie sich frühzeitig. Vergleichen Sie und schauen Sie sich im Markt um. Und testen Sie uns und unser innovatives Produkt ganz einfach – am besten übrigens, bevor Ihre Kaufentscheidung feststeht. Zu allen Fragen rund um den VarioScreen berät Sie unser Experte Marc Pluijmaekers gerne unter +49 2452 962 480.

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/sichtschutz-im-notfall/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de