Luftqualitätsmonitor BQ30 – zeigt via Ampelfunktion auf einen Blick die aktuelle CO₂- und Feinstaub-Belastung in der Raumluft

Potenzielle Feinstaubquellen und CO₂-Emissionen beeinflussen Wohnklima und Wohlbefinden negativ. Dazu tragen so scheinbar ‚normale‘ Dinge bei wie etwa Kochen, Staubsaugen, Tabak- und Kerzenrauch oder das Befeuern von Öfen oder Kaminen. Denn eine erhöhte Konzentration an Feinstaub und CO₂ in der Raumluft ist verantwortlich für Konzentrations- und Schlafstörungen und allergische Reaktionen. Als sogenannte CO₂-Ampeln dienen derlei Messgeräte in der derzeitige Pandemie um durch richtiges Lüften das Infektionsrisiko zu minimiern. Der Trotec-Luftqualitätsmonitor BQ30 ermittelt neben der aktuellen CO₂-Belastung auch die Feinstaub- und die Pollenbelastung sowie die vorherrschenden Raumklima-Daten – und zeigt auf einen Blick, wie es um die Qualität der Raumluft steht.

Der Luftqualitäts-Monitor BQ30 sollte in keinem Klassenraum, Wartezimmer, Besprechungsraum und Großraumbüro fehlen, denn diese Umweltmessstation zeigt Ihnen auf einen Blick 5 wichtige Werte für eine gute Raumluft an: Neben der CO₂-Belastung und den Klimadaten Temperatur und relative Feuchte wird Ihnen auch die Feinstaubbelastung in den Partikelgrößen PM2.5 oder PM10 angezeigt.

Zuverlässig und präzise können Sie mit dem kompakten Langzeit-Luftqualitäts-Monitor BQ30 gleichzeitig sowohl CO₂-Belastungen als auch kritische Feinstaub-Konzentrationen der Luft aufspüren. So ermittelt das Gerät die Feinstaub-Belastung in den Partikelgrößen PM2.5 (z. B. lungengängiger Feinstaub, Aerosole und sonstige kleinste Schwebepartikel) oder PM10 (Pollen, Staubpartikel aus Straßenverkehr etc.). Das praktische Allround-Messgerät erfasst zudem die Lufttemperatur sowie die Luftfeuchtigkeit – alles auf einen Blick!

Die CO₂-Belastung ist ein wichtiger Indikator für Lüftungsmaßnahmen und die ermittelten Feinstaubpartikelgrößen schließen nicht nur Feinstaub (z. B. durch Verkehrsbelastung), sondern auch Pollen ein – z. B. wichtig für Allergiker!

Auf einen Blick – so funktioniert die Ampelfunktion des BQ30

  • Auf dem großen 3″-Farb-LCD-Display des BQ30 lassen sich gleichzeitig die Partikelmassenkonzentration in der Luft, der CO₂-Gehalt, die Lufttemperatur, die relative Luftfeuchtigkeit sowie das Datum, die aktuelle Uhrzeit und der Akku-Ladestand ablesen. Ein farbiger Bargraf-Indikator signalisiert darüber hinaus auf einen Blick, ob die Partikelbelastung ‚im grünen Bereich‘ ist.
  • In Gelbabstufungen signalisiert der Luftqualitäts-Monitor BQ30 optisch, dass sich die gemessenen Werte für PM10/PM2.5-Partikeln im ‚normalen‘ Bereich befinden. Bei roter Anzeige liegt bereits eine ‚mittlere‘ Belastung vor. Ausgehend von den vordefinierten Grenzwerten lassen sich auch individuelle Schwellwerte einstellen.
  • Wenn die Anzeigefarbe im Display auf Violett bzw. Dunkellila wechselt, sind die vordefinierten Partikelmengen-Grenzwerte eindeutig überschritten. Um die schlechte Luftqualität kurzfristig zu verbessern, sollte z. B. ordentlich gelüftet werden. Auch die Werte für den CO₂-Gehalt der Luft werden separat in entsprechenden Farbabstufungen dargestellt.

BQ30 − CO₂-Monitoring zur Lüftungsempfehlung

In Räumen mit hoher Personenanzahl können CO₂-Ampeln als grobe Orientierung für gute oder schlechte Luft dienen, denn Kohlendioxid (CO₂) ist ein sicherer Indikator für einen Luftwechsel. Eine CO₂-Konzentration bis zu 1.000 ppm zeigt unter normalen Bedingungen einen hygienisch ausreichenden Luftwechsel an. Schon bei einem CO₂-Wert von nur 1.500 ppm nimmt die Konzentrationsfähigkeit spürbar ab und Kopfschmerzen sowie Müdigkeit bis hin zur Schläfrigkeit können einsetzen. Bei Werten über 1.000 ppm sollte der Raum so belüftet werden, dass die Werte wieder im Bereich von 400-500 ppm liegen. CO₂-Ampeln
können somit einen verlässlichen Hinweis liefern, ob, wann und vor allem auch wie lange eine Lüftung notwendig ist. Die Aufstellung von CO₂-Sensoren bedeutet allerdings nicht,
dass eine CO₂-Konzentration kleiner 1.000 ppm grundsätzlich vor der Infektion mit SARS-CoV-2 schützt. Denn ein Zusammenhang zwischen CO₂-Konzentration und Virenlast
besteht nicht.

Umgekehrt weisen aber CO₂-Konzentrationen deutlich oder dauerhaft größer als 1.000 ppm in Schulen, Büros und Privathaushalten auf ein unzureichendes Lüftungsmanagement mit
potenziell erhöhtem Infektionsrisiko hin. Dies gilt nicht nur für Fensterlüftung, sondern auch beim Betrieb von Lüftungsanlagen. Neben den CO₂-Werten und der Feinstaubbelastung sind aus hygienischer Sicht, und unabhängig von SARS-CoV-2, auch die richtige relative Luftfeuchte zwischen 40 und 60 % wichtig, um einerseits bei zu trockener Luft unter 30 % r. F. ein Austrocknen der Schleimhäute zu verhindern, und andererseits bei hoher relativer Raumluftfeuchte über 60 % Schimmelwachstum zu vermeiden. Alle diese Informationen finden Sie auf einen Blick beim BQ30-Raumluftmonitor.

Dank der Ampelfunktion sehen Sie sowohl, ob genügend frische Luft in den Raum kommt, und sogar, wie sauber diese ist. Der BQ30 ist somit ein wichtiger Indikator für notwendige Lüftungsmaßnahmen und zudem hilfreich zum Luftqualitätsmonitoring für Allergiker! So können Sie gegebenenfalls durch Zufuhr von Frischluft oder durch den effektiven Einsatz von Luftreinigern, Luftbefeuchtern oder Luftentfeuchtern das Raumklima verbessern.

  • Entlastung und Unterstützung
    Mit dem BQ30 müssen Sie nicht mehr dauernd daran denken, wann das nächste Mal gelüftet werden muss. So können Sie sich besser auf den Unterricht oder Ihre Arbeit konzentrieren.
  • Besserer Infektionsschutz
    Durch rechtzeitiges Lüften vermeiden Sie eine zu hohe Aerosolpartikel-Belastung der Raumluft.
  • Erhalt der Leistungsfähigkeit
    Sie sind stets über den CO₂-Gehalt, die Feinstaubpartikel und die Pollenpartikelbelastung der Raumluft informiert und können den Raum durchlüften, um Müdigkeit, Reizhusten oder allergischen Reaktionen entgegenzuwirken.

BQ30 Partikelmessgerät – Markenqualität von Trotec

Profitieren Sie von der Trotec-Markenqualität als Garant für hohe Wertigkeit, Sicherheit und Funktionalität. Bestellen Sie am besten noch heute das BQ30 Partikelmessgerät zu unserem aktuellen Angebotspreis für 249,99 €, inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Neben dem BQ30 finden Sie im TROTEC-Programm auch weitere professionelle Luftqualitätsmessgeräte wie den BQ20, den PC200 oder den PC220, die neben der Luftqualitätskontrolle beispielsweise auch zum Test von Filteranlagen verwendet werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*