Corona-Virus: Profi-Luftreiniger TAC 750 E mit HEPA H14-Filter – für effektive Viren-Filterung

Die wichtigste Nachricht vorab: der TAC 750 E ist ab sofort zur effektiven Virenfilterung mit dem Hochleistungsfilter der Klasse H14 ausrüstbar. Damit ist das extrem mobile Gerät auch unter den Bedingungen der aktuellen Corona-Krise eine wirksame Lösung zur Luftreinigung kleinerer Räume – und natürlich nach wie vor von kleineren Sanierungsbereichen. Denn der mit nur 6 Kilogramm leichteste Profi-Luftreiniger seiner Klasse, passt in jeden Kofferraum und lässt sich somit problemlos von einem Luftreinigungseinsatz zum nächsten transportieren.

Bislang gewährleistete der speziell als Unterdruckhaltegerät für staubbelastete Räume entwickelte TAC 750 E bereits mit seinem leistungsfähigen Zweistufen-Filtersystem eine zuverlässige HEPA-Filtrierung kontaminierter Raumluft zum Schutz vor Schwebepartikeln. Jetzt ist durch den Profi-Luftreiniger TAC 750 E auch die effektive Viren-Filterung in Räumen bis zu einer Größe von 5 m² bzw. einem Luftvolumen von bis zu 12 m³ möglich: Denn für sein H13-Schwebstofffilterfach ist ab sofort der Hochleistungsfilter der Klasse H14 als Verbrauchszubehör zur Viren-Abscheidung verfügbar.

H14-Filter für Reinräume der Klassen ISO 4 und ISO 3

Der Endfilter H14 ist ausgelegt für Reinräume der Klassen ISO 4 und ISO 3 und hat bei einer Partikelgröße von 0,1 bis 0,2 µm einen Abscheidegrad von 99,995 % – was bedeutet, dass bei einem H14-Filter von 100.000 Teilchen dieser Größe nur 5 durchkommen. Dazu muss man wissen, dass Virenstämme wie SARS-CoV, MERS-CoV sowie das neuartige Corona-Virus SARS-CoV-2 allesamt eine ähnliche Größe aufweisen. Aktuelle Untersuchungen spezifizieren beispielsweise die Partikelgröße des Corona-Virus auf 120 bis 160 Nanometer, also 0,12 bis 0,16 µm. Solche Partikelgrößen werden von dem H14-Filter effektiv abgeschieden, zumal Viren in der Luft generell im Verbund mit Speichel oder Schwebstoffen als größere Konglomerate auftreten.

Luftreiniger TAC 750 E – effizient im Hygiene- und im Baustellenbereich

Mit dem verfügbaren Filterprogramm können Sie den TAC 750 E flexibel als Zweistufen-Filtersystem für die Luftreinigung in Reinräumen der Klassen ISO 4 und ISO 3 aber natürlich auch weiter in Baustellenräumen oder zur Farbnebelabsaugung bei Airless- oder Druckluft-Applikationen einsetzen. Dabei ermöglicht die stufenlose Luftmengenregulierung eine energieeffiziente Anpassung der Ventilatorleistung an die benötigten Luftwechselraten für den jeweiligen Hygiene- oder Baustellenbereich. Weil der TAC 750 E kompromisslos für den effektiven Saugbetrieb optimiert wurde, können Sie ihn wahlweise direkt im abgeschotteten Raum per Umluftbetrieb oder außerhalb zur Unterdruckhaltung per Schlauchverbindung nutzen.
Neben dem Standardanschluss für 203-mm-Schläuche lassen sich mittels optionalem Schlauchadapter auch schmalere 127-mm-Schläuche zur Luftabsaugung am TAC 750 E anschließen. Auf diese Weise ist von der Punktabsaugung bis hin zur Unterdruckhaltung für jede Anforderung die ideale Schlauchverbindung verfügbar.

Gewerbe-Luftreiniger TAC 750 E – Markenqualität von Trotec

Profitieren Sie von der Trotec-Markenqualität als Garant für hohe Wertigkeit, Sicherheit und Funktionalität. Bestellen Sie am besten noch heute den Gewerbe-Luftreiniger TAC 750 E zu unserem aktuellen Angebotspreis für 535,50 € inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Ihre Fragen zu den TAC-Luftreinigern und den neuen HEPA-Filtern der Klasse H14 beantworten wir gerne per E-Mail unter info@trotec.de oder rufen Sie uns an unter +29 2452 962-400.

Bei nur temporärem Bedarf können Sie die TAC-Geräte von Trotec auch ganz einfach mieten. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an unser Mietcenter TKL – per E-Mail info@tkl-rent.net oder unter der Rufnummer +49 2452 962-160.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*