Trotec-Ratgeber: Maskenpflicht – 4 Tipps, wie Sie als Brillen- und Sonnenbrillen-Träger den Durchblick behalten

Gut eine Woche deutschlandweite Maskenpflicht: Wer hätte gedacht, dass wir uns so schnell an das bis dato für die meisten ungewohnte Accessoire gewöhnt haben? Doch zumindest für Brillenträger ist das nach wie vor keine leichte Übung: Immer wieder beschlägt die Brille und oft bereits schon bei dem ersten Atemzug nach dem Aufsetzen. Übrigens gilt das auch für die ‚normale‘ Sonnenbrille, die demnächst wieder häufiger zum Einsatz kommen dürfte. 4 Tipps, wie Sie diesen Effekt abstellen oder zumindest abmildern können …

Woran es liegt, dass man als Brillen- und zugleich Maskenträger sehr oft die klare Sicht vermisst? Ganz einfach, weil die warme und feuchte Luft hinter der Maske aufsteigt und zwischen Maske und Brillenrand entweicht. Das heißt, wenn ein Mund-Nasen-Schutz möglichst eng am Gesicht abschließt, wird damit sowohl die optimale Schutzwirkung erzielt, als auch das Beschlagen der Brillengläser effektiv verhindert. Aus diesem Grund sollten Sie die Brille auch immer über Ihrem Mund-Nasen-Schutz tragen und diesen möglichst weit nach oben schieben, damit er zusätzlich von der Brille gehalten werden kann. Jetzt müssen Sie nur noch die warm-feuchte Atemluft auf den Marsch zu Ihren Brillengläsern stoppen – und so geht’s:

Tipp 1: Sie fixieren den Mund-Nasen-Schutz an der Nase

Damit die Luft nicht zwischen Maske und Brillenrändern entweichen kann, sollten Sie etwa mit einem dünnen Draht oder einem Bastel-Pfeifenreiniger die Maske fest an der Nase fixieren. Bei selbstgenähten Masken lässt sich das formbare Metall auch einnähen, sodass sich die Oberkante an die Nase anlegen lässt. Besonders bequem geht das bei den Nasenbügeln der medizinisch verwendbaren Schutzmasken von Trotec – die können Sie ganz einfach mit einem leichten Fingerdruck individuell anpassen.

Tipp 2: Sie schlagen die obere Kante um

So machen es die Asiaten: Aufgrund der oft schlechten Luftverhältnisse ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes dort bereits seit Jahren etabliert. Weil natürlich die Brillenträger dort das Beschlagen der Gläser als ebenso lästig empfunden haben, greifen sie zu diesem einfachen Trick: Sie schlagen die obere Kante der Maske einfach nach innen ein. Das funktioniert recht ordentlich bei Einwegmasken, denn so wird die feuchte Luft des Atems gut abgefangen. Dabei sollten Sie beachten, dass die Nase nach wie vor vollständig bedeckt ist und die Maske eng anliegt.

Tipp 3: Sie klemmen einen Tuch-Streifen unter die Maske

Ihre Maske hat keinen Bügel, der an den Nasenrücken angepasst werden könnte? Dann nehmen Sie beispielsweise ein kleines Taschentuch, falten das zu einem schmalen Streifen und klemmen diesen unter die obere Kante der Maske. Das Taschentuch wird die feuchte Luft abfangen. Auch hierbei sollten Sie darauf achten, dass die Maske eng abschließt.

Tipp 4: Sie nutzen die Mund-Nasen-Schutzmasken von Trotec

Auch den Brillenträger überzeugen die medizinisch verwendbaren Schutzmasken von Trotec in Qualität, Preis und Leistung: Maximalen Tragekomfort garantieren die anatomisch anpassbare Passform sowie die Maskenränder aus weichem Vlies. Die flexiblen Gummibänder sowie individuell anpassbare Nasenbügel minimieren das Beschlagen der Gläser sowie das Druckempfinden während des Tragens, sodass die Masken auch nach längerer Tragezeit nicht unangenehm werden.

Medizinisch verwendbare Einweg Mund-Nasen-Gesichtsmasken im 50er Pack – mit EU-geprüfter Wirksamkeit

  • Medizinisch verwendbare Schutzmaske (Medical Surgical Mask) nach dem Testprotokoll eines akkreditierten europäischen Labors im Rahmen der Corona Pandemie
  • Erfüllt die komplette Leistungsanforderung der GB/T 32610-2016
  • 3-lagige OP-Maske für medizinischen Einsatz geeignet; Mund-Nasen-Maske im 50er Pack
  • Hochwertig und hautfreundlich
  • Hoher Tragekomfort dank elastischen Gummibändern und Nasenbügel
  • Farbe: blau

Profitieren Sie von der Trotec-Markenqualität als Garant für hohe Wertigkeit, Sicherheit und Funktionalität.

Eingehende Bestellungen werden versandkostenfrei noch am selben Tag verschickt!

Bitte beachten Sie: Es handelt sich hierbei um einen Hygieneartikel, der aus Gründen des Gesundheitsschutzes und der Hygiene versiegelt ist und nach dem Öffnen der Versiegelung nicht mehr zur Rückgabe geeignet ist.
Zum Schutz unserer Kunden wird jede ankommende Lieferung medizinisch zugelassener Schutzmasken in unabhängigen Prüflaboren auf folgende Leistungsanforderungen geprüft:

  • Filterleistung
  • Atemwiderstand

Trotec takes care! Geprüfte Qualität mit dem Extra an Sicherheit!

Wichtiger Hinweis zu gefälschten Masken!

Wirkungslose und zum Teil gefährliche Fake-Masken überschwemmen den Markt! Achten Sie auf zertifizierte Qualität zum Schutz Ihrer Gesundheit

Der europäische Markt wird aktuell von nahezu nutzlosen und mitunter für den Träger gefährlichen FFP2-, KN95- und Mund-Nasen-Schutzmasken geflutet. Derartige Masken werden teils unter hygienisch katastrophalen Umständen produziert und oftmals wird das elementare Filtervlies durch einfaches Filterpapier ersetzt. Prüfen lässt sich die Filterqualität, der Atemwiderstand sowie der mikrobiologische Zustand (Hygiene) durch den Laien nicht! Nur bei einfachen Mund-Nase-Masken kann man mit einem 4-Punkte-Fakecheck – den wir hier für Sie dokumentiert haben – zumindest eine minderwertige und damit gefährliche Maske mit Papiervlies als Filter erkennen.

  • Passform
  • Wassertest
  • Filterschichtentest
  • Feuertest

Eine ausführliche Erläuterung zu diesen Punkten liefert unser Video

Als ein in Deutschland marktführendes Unternehmen in der Produktion und dem Vertrieb von Hochleistungs-Luftreinigern mit HEPA-Schwebstofffiltern, die selbst in medizinischen Reinräumen (beispielsweise in OP-Sälen) zum Einsatz kommen, kennt Trotec die Anforderungen an qualitativ hochwertige Filtermaterialien bestens. Alle von uns angebotenen Filterprodukte, inklusive unserer medizinisch verwendbaren Gesichtsmasken im 50er Pack, wurden von unabhängigen, akkreditierten Instituten in Europa auf ihre Wirksamkeit geprüft und bieten neben einer optimalen Filterleistung auch den in der medizinischen Norm geforderten richtigen Atemwiederstand. Gerne senden wir Ihnen bei Interesse die Prüfungsergebnisse zu! Jede bei uns in Heinsberg ankommende Lieferung wird in unserem akkreditierten Labor stichprobenartig geprüft. Denn nichts ist für uns wichtiger als Ihre Gesundheit.

Damit die Gesundheit Ihrer Kunden und Mitarbeiter nicht gefährdet ist achten Sie beim Kauf auf die richtige Maske, ob diese auch echt und wirkungsvoll ist. Fragen Sie zur Not nach einem Zertifikat. Gerne können Sie dies auch bei uns prüfen lassen, oder setzen direkt auf die geprüften Masken aus dem Hause Trotec!

Kennen Sie schon unsere spezielle Webseite zu Corona-Pandemie-Lösungen für die Bereiche Prävention, Protektion, Desinfektion, Dekontamination und Detektion?

Aufgrund der vielen nationalen und internationalen Anfragen haben wir von Trotec eine Corona-Sonderseite erstellt, auf der technisch wirksame und ökonomisch sinnvolle Produkte zur Vermeidung, Verminderung und Bekämpfung von Infektionsrisiken und -auswirkungen bei Pandemien übersichtlich zusammengefasst dargestellt werden.

Als international agierendes Unternehmen in der mobilen und stationären Klimaoptimierung, Klimakonditionierung und Luftbehandlung bieten auch wir im Kampf gegen Pandemien 25-jähriges Know-how eines Marktführers sowie innovative technische Lösungen. Ob Prävention durch Luftbefeuchtung, Protektion durch Masken, Sichtschutzwände oder Abschirmzelte, Dekontamination mit Ozon oder Heißluft, hygienische Schwebstoff-Viren-Luftfilterung oder Detektion von temperaturauffälligen Personen: wir haben nicht nur die professionellen Produkte, sondern auch die passende Messtechnik zur Bedarfsermittlung, Analyse und Erfolgskontrolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*