Trotec erhält Innovationspreis Rheinland Genial: Hochleistungsluftreiniger TAC V+ als eines der innovativsten Produkte aus der Metropolregion Rheinland ausgezeichnet

Die Metropolregion Rheinland zählt zu den forschungsintensivsten Standorten Europas. Entsprechend hoch ist die Dichte an innovativen Unternehmen, die neue Produkte oder Dienstleistungen auf den Markt bringen. Die Corona-Pandemie hat diese Innovationskraft noch einmal beflügelt und beeindruckende Produktentwicklungen zu Tage gefördert. Um diese „rheinländischen Innovationen“ in der öffentlichen Wahrnehmung sichtbarer zu machen und die herausragende Arbeit öffentlich zu würdigen, hat die Metropolregion Rheinland die Auszeichnung “Rheinland Genial” ins Leben gerufen, die an Unternehmer aus Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg verliehen wird.

Ausgezeichnete Leistung im Kampf gegen Corona: TAC V+ Hochleistungsluftreiniger

Insgesamt fünf Auszeichnungen gingen in diesem Jahr an Unternehmen im Kreis Heinsberg. Eine davon an Trotec, für die bislang wohl bedeutendste Innovation im Kampf gegen die Corona-Pandemie – den neuartigen TAC V+ Hochleistungsluftreiniger.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, denn sie ist eine Bestätigung unserer Arbeit zur kontinuierlichen Weiterentwicklung von sicheren Lösungen zur Vermeidung, Verminderung und Bekämpfung von Infektionsrisiken und -auswirkungen bei Pandemien.“, sagt Jochem Weingartz, unter anderem zuständig für das Projektmanagement bei Trotec.

Der Raumluftreiniger TAC V+ ist der weltweit erste Raumluftreiniger auf dem Markt, der explizit zur Ausfilterung virenbehafteter Aerosole in Innenräumen entwickelt wurde!

Innovative Filtertechnik macht den TAC V+ Luftreiniger einzigartig

Infektiöse Viren in der Raumluft werden zu 99,995 % im neuartigen und von Trotec entwickelten H14-Heat-Resistant-HEPA-Filter (zertifiziert nach EN 1822) abgeschieden und mittels thermischer Dekontamination abgetötet. Auf diese Weise reduziert der Hochleistungsluftreiniger TAC V+ effektiv die Aerosol-, Viren- und Bakterienbelastung in der Raumluft.

Mittlerweile gilt der mobile TAC V+ Luftreiniger als die Speerspitze der mobilen Luftreinigungstechnik. Kein Wunder also, dass sich die öffentlich einsehbare Referenzliste wie das „Who’s Who“ der europäischen Wirtschaft liest. Ebenso setzen medizinische Einrichtungen wie die Berliner Charité oder das Fraunhofer-Institut auf die wissenschaftlich nachgewiesene Wirkung des „Heinsberger Luftreinigers“.

„Dass die Lösung gerade aus Heinsberg kommt, hat erst die Tatsache möglich gemacht, dass wir als erste betroffen waren“, erinnert sich Jochem Weingartz bei der Preisverleihung durch Landrat Stephan Pusch. Als europaweit marktführendes Unternehmen in der Herstellung von Luftreinigungssystemen habe man die Krise nicht nur als Chance, sondern auch als Aufgabe verstanden, eine zuverlässige und wirksame Lösung zur Bekämpfung der Pandemie zu entwickeln. „Während andere Unternehmen ihr Heil in der Herstellung von Masken und Desinfektionsmitteln gesucht haben, entwickelten unsere Ingenieure den gleichermaßen kompakten wie leistungsstarken Luftreiniger TAC V+, um das neuartige Virus schnellstmöglich aus der Raumluft zu beseitigen.“, sagt Jochem Weingartz und ergänzt: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, denn sie ist eine Bestätigung unserer Arbeit zur kontinuierlichen Weiterentwicklung von sicheren Lösungen zur Vermeidung, Verminderung und Bekämpfung von Infektionsrisiken und -auswirkungen bei Pandemien.“

Eine von Bund und Ländern geförderte Investition in Gesundheit

Der Hochleistungsluftreiniger TAC V+ ermöglicht eine unkomplizierte Rückkehr zur Normalität im täglichen Miteinander – trotz Corona. Aber auch bei den jährlich wiederkehrenden Grippewellen kann der Hochleistungsluftreiniger wirksam vor einer indirekten Infektion mit Influenzaviren schützen. Die vergleichsweise geringen Investitionskosten können als förderfähige Investition in den Corona-Sonderprogrammen des Bundes und der Länder geltend gemacht werden.

Erhältlich ist der mobile Hochleistungs-Luftreiniger TAC V+ in mehreren Farben und Ausstattungsvarianten zum Preis ab 4.286,20 € im Trotec-Shop sowie im stationären Trotec-Store in Heinsberg.

Besuchen Sie uns im Heinsberger Trotec-Store

Wenn auch Sie mehr über die neuartige Luftreinigungstechnik des TAC V+ erfahren möchten, besuchen Sie uns gerne in unserem Heinsberger Trotec-Store. Hier erfahren Sie aus erster Hand, wie sich das Corona-Ansteckungsrisiko durch den Einsatz des Luftreinigers TAC V+ nahezu auf null reduzieren lässt.

Trotec GmbH, Herr Jochem Weingartz
Telefon: +49 2452 962-137, jochem.weingartz@trotec.com

Trotec STORE
Industriestraße 56
52525 Heinsberg

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr | Samstag: 9:00 – 16:00 Uhr

Ihre Anfahrt zum Trotec STORE:
Der Trotec STORE befindet sich besonders verkehrsgünstig und gut erreichbar an der Kreuzung Karl-Arnold-Straße / B 221 / Industriestraße im Gewerbe- und Industriegebiet Heinsberg. Ausreichend Kundenparkplätze sind vorhanden.

Hier finden Sie weitere Info’s zum STORE: Zur Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*