Keller auspumpen – so legen Sie Ihren Keller wieder trocken!

Wir zeigen Ihnen die geeignete Pumpen im Überblick!

Bei einem starken Unwetter fallen durchschnittlich etwa 50 Liter Regen pro Stunde auf einen einzigen Quadratmeter – ein nicht abgedichteter Keller oder ein offenes Fenster führt schnell zur Überflutung. Möchten Sie den Keller auspumpen, erleichtert Ihnen die Wahl der geeigneten Pumpe diese Arbeit. Eine normale Trink- bzw. Klarwasser-Tauchpumpe ist für einen Keller wegen der Verschmutzung des Wassers ungeeignet. Neben hygienischen Bedenken könnten Gegenstände, kleine Steine oder Schlamm deren Mechanik beschädigen.

Wählen Sie bei normalen Umständen – nicht zu hoher Wasserstand und leichte bis mittlere Verschmutzung – eine Klarwasserpumpe, bei Schlamm oder zahlreichen Gegenständen hingegen eine robustere Schmutzwasserpumpe. Kleinere Überschwemmungen mit Pegelständen bis zu wenigen Zentimetern und geringer Verschmutzung bis zu einer Korngröße bis zu 5 mm auf einem begrenzten Raum können Sie direkt mit einer flachabsaugende Klarwasserpumpen beseitigen.

Schritt für Schritt: Keller auspumpen

Beginnen Sie auf keinen Fall mit dem Abpumpen, solange noch Wasser nachläuft. Dies führt dazu, dass Fugen in den Wänden ausschwemmen und Sie diese anschließend reparieren und abdichten müssen. Legen Sie zudem den Abfluss der Pumpe in eine ausreichende Entfernung, um das Wasser von dem Gebäude fernzuhalten.

  • Schalten Sie die Elektrizität im Keller ab. Dies dient der Sicherheit, falls stromführende Leitungen unter dem Wasserspiegel liegen.
  • Beginnen Sie mit der Schmutzwasserpumpe. Deren Ansaugstutzen positionieren Sie in der Mitte oder bei Unebenheiten an der tiefsten Stelle.
  • Pumpen Sie das Wasser bis auf eine Füllhöhe von etwa 80 mm ab.
  • Entfernen Sie treibende Gegenstände aus dem Wasser, um ein Verstopfen der Pumpe zu verhindern.Ab einer gewissen Höhe reicht die Saugkraft der Schmutzwasserpumpe nicht mehr aus. Nutzen Sie nun eine Klarwasserpumpe um die Wasserhöhe auf 3 mm zu reduzieren.

Wenn Sie keine Klarwasserpumpe haben oder das Wasser zu stark verschmutzt ist:

Stellen Sie die Schmutzwasserpumpe in einen ausreichend großen und hohen Behälter, sodass der Schwimmschalter frei schwimmen kann. Schöpfen Sie das Schmutzwasser vom Boden mit einem weiteren Eimer oder einer Schaufel ab und füllen es in den Behälter mit der Schmutzwasserpumpe. Sobald der Schwimmschalter die voreingestellte Position erreicht, wird das Wasser abgepumpt. So lassen sich selbst größere Restmengen an Schmutzwasser vergleichsweise schnell mit der Pumpe beseitigen.

Anschließend wischen Sie das Wasser mit einem Mob oder Tuch auf.

 

Einfach im Trotec STORE in Heinsberg vorbeikommen und sich Schmutz- und Klarwasser-Tauchpumpen sichern und direkt vor Ort mitnehmen!
Es sind noch genügend Tauchpumpen auf Lager – wir warten auf Sie im Trotec STORE!

Ist Ihnen der Weg nach Heinsberg doch zu weit? Dann bestellen Sie einfach in unserem Online-Shop: Hier klicken!

Wir stehen für Sie bereit!

TROTEC STORE
Industriestraße 56
52525 Heinsberg

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 9:00 – 18:00 Uhr | Samstag: 9:00 – 16:00 Uhr

Ihre Anfahrt zum Trotec STORE:
Der Trotec STORE befindet sich besonders verkehrsgünstig und gut erreichbar an der Kreuzung Karl-Arnold-Straße / B 221 / Industriestraße im Gewerbe- und Industriegebiet Heinsberg. Ausreichend Kundenparkplätze sind vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*