Corona-Virus: Behelfs-Lazarette helfen gegen Bettengpässe – TAC-Luftreiniger gegen verkeimte Raumluft

Auf das Schlimmste vorbereitet sein – und auf das Beste hoffen: Nach diesem Motto proben zahlreiche Städte und Landkreise den Corona-Ernstfall. Jüngstes Beispiel für dieses umsichtige Handeln gibt der Landkreis Verden im Norden Deutschlands. Der Krisenstab des Landkreises hatte schon Ende März damit begonnen, sich in Abstimmung mit der Aller-Weser-Klinik (AWK) auf einen weiteren möglichen Anstieg der Fallzahlen vorzubereiten. Folgerichtig installierte die Kreisverwaltung auf ihrem Parkplatz binnen weniger Tage ein nunmehr bezugsfertiges Behelfs-Lazarett in einem Containerdorf.

Das Behelfs-Lazarett im Containerdorf bei der Verdener Kreisverwaltung ist bezugsfertig und medizinisch-pflegerisch für die Aufnahme von Covid-19-Patienten mit insgesamt 65 Betten ausgestattet. Doch die Verwaltung denkt und sorgt weiter vor: Rund 325 Plätze sind in Sporthallen des Landkreises baulich hergerichtet und stehen als weitere Reserve zur Verfügung. Landrat Peter Bohlmann wird im Weser-Kurier mit den Worten zitiert: „Sollte es, was wir nicht hoffen, zu Bettenengpässen in den beiden Häusern der Aller-Weser-Klinik in Verden und Achim kommen, können wir kurzfristig mit dem Betrieb der ersten Lazarett-Einrichtung beginnen“.

Generell empfiehlt sich für den Fall der Aufnahme von Covid-19-Patienten in Behelfs-Lazaretten wie beispielsweise in Sporthallen der Einsatz eines Luftreinigers wie etwa der professionellen TAC-Luftreiniger von Trotec. Diese verhindern via Unterdruck und Spezialfilter, dass verunreinigte Luft nach außen dringen kann. Die Profi-Luftreiniger sind je nach Leistungsklasse ausgelegt für die flexibel handhabbare Unterdruckhaltung verschieden großer Räume und überzeugen durch den Einsatz von Hochleistungsfiltern der Klasse H14 bei der effektiven Virenfilterung. Eine wirkungsvollere Ausschaltung nahezu jeden Infektionsrisikos als mit unseren TAC-Luftreinigern in Kombination mit H14-Filtern ist kaum denkbar.

Effektiver Schutz von Bürgern, Mitarbeitern und Pflegepersonal

Der Einsatz eines TAC-Luftreinigers mit H14-Schwebstofffilter senkt das Gesundheitsrisiko, sich mit einem Krankheitserreger über die Raumluft anzustecken, auf nahezu Null. Um genau zu sein, auf 0,005 % Durchlassgrad bei einer gleichzeitigen Filtereffizienz des H14-HEPA-Hochleistungsfilters von 99,995 %. Das bedeutet in der Praxis: Von 100.000 in der Luft schwebenden Mikropartikeln filtert ein TAC-Luftreiniger mit H14-Filterung 99.995 Partikel wirksam aus! Dank dieser erstklassigen Filtereigenschaften werden H14-Hochleistungsfilter beispielsweise in Operationssälen zur Reinluftherstellung sowie in vergleichbar hygienesensiblen Bereichen eingesetzt.

Zum Kauf oder zur Miete – Trotec liefert den passenden TAC-Luftreiniger

Viren, Stäube, Gerüche und Pollen, die insbesondere Allergikern zusetzen, filtert ein TAC-Luftreiniger wie der TAC 750 E, TAC 1500, TAC 1500 S, TAC 3000, TAC 5000 oder TAC 6500 hocheffektiv aus der Innenraumluft. Ganz gleich, ob Sie einen Luftreiniger von Trotec kurzfristig mieten oder für den langfristigen Einsatz kaufen möchten – die Geräte und passende Filter sind bei Trotec jederzeit ab Lager vorrätig:

  • Gerätekauf: Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns, per E-Mail an info@trotec.de oder rufen Sie uns an unter der Nummer +49 2452 962-400
  • Gerätemiete: Wenden Sie sich bitte direkt an unser Mietcenter TKL – per E-Mail an info@tkl-rent.net oder unter der Rufnummer +49 2452 962-160

Professionelles Krisenmanagement – unterstützt von Trotec aus Heinsberg

Speziell für Unterstützungsanfragen von Kommunen, Behörden und Krankenhäusern hat Trotec ein Beratungsteam für alle Fragen rund um das Thema Corona-Virus eingerichtet. Als ein in Heinsberg ansässiges Unternehmen wissen wir um die aktuellen Probleme in der Gesundheitsvorsorge und -versorgung und stellen effektive Lösungen zur Verfügung. Unsere diesbezügliche umfassende Expertise teilen wir sehr gerne mit Ihnen.

Sie erreichen unser Beratungsteam Montag bis Freitag von 08.00 – 17.00 Uhr unter der Rufnummer +49 2452 962-400. Ebenso erreichen Sie unser Team unter der Mailadresse info@trotec.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*