Gut vorbereitet in die Sommer-Saison: Dank des Adapters bzw. der Fensterdüse zur vereinfachten Führung von Abluftschläuchen mobiler Klimageräte

Sie sind bereits Besitzerin oder Besitzer einer mobilen Klimaanlage? Gratuliere! Oder tragen sich mit dem Gedanken, rechtzeitig vor der ersten Hitzewelle eine zu kaufen? Wunderbar, in unserem umfangreichen Sortiment werden Sie mit Sicherheit das genau passende Gerät finden. In beiden Fällen sollten Sie jedoch als mobiler Klimagerätenutzer zugleich eine praktische Ergänzung miterwerben – unseren Abluftschlauchadapter, auch Fensteradapter oder Fensterdüse genannt. Denn ein solcher Adapter vereinfacht deutlich die Führung des Abluftschlauchs nach außen: Wahlweise durch ein gekipptes Fenster oder der Trotec Fensterabdichtung AirLock 100 / 1000.

Weiterlesen

Gut vorbereitet in die Sommer-Saison: Dank der PAC Rollladen-Fensterblende bleibt die Hitze trotz Abluftschlauch des Klimageräts draußen

Ärgerten Sie sich im letzten Sommer auch darüber, dass der Abluftschlauch Ihres mobilen Klimagerätes das finale Schließen Ihres Rollladens verhinderte? Immer muss unten ein relativ breiter Spalt offenbleiben, um den Schlauch hinauszuführen. Und so findet die sengende Hitze immer wieder aufs Neue einen Zugang in Ihr trautes Heim! Beziehungsweise ‚fand die Hitze‘, denn mit der PAC Rollladen-Fensterblende stellen Sie dieses Problem ein für alle Mal ab. Das Beste: Es funktioniert ganz einfach und ohne aufwändige Montage …

Weiterlesen

NEU Abluftschlauch-Adapter als praktische Ergänzung zur Nutzung mobiler Klimageräte – endlich verfügbar

Der schon seit längerem avisierte Abluftschlauch-Adapter ist endlich lieferbar. Die praktische Ergänzung für mobile Klimageräte vereinfacht es künftig erheblich, den Abluftschlauch der Klimageräte nach außen zu führen. Ganz gleich, ob Sie diesen wahlweise durch ein gekipptes Fenster oder durch die Trotec Fensterabdichtung AirLock 100 / 1000 führen. Übrigens möchten wir bei dieser Gelegenheit alle Interessenten für die verzögerte Auslieferung und die damit verbundene längere Wartezeit um Entschuldigung bitten. Hatte der Fehlerteufel Freigang? War es ein Zahlendreher? Lag es an zu viel oder zu wenig Sommer? Alle die von der Ever Given gehört haben können sich denken woran es gelegen hat…

Weiterlesen

Mobile Klimageräte: Wohin mit der Abluft?

Wer schon einmal in einer Dachgeschosswohnung einen richtig heißen Sommer erlebt hat weiß, dass hohe Temperaturen und schwüle, drückende Luft einem den Spaß an der schönsten Zeit des Jahres ganz schön verderben können. Während sich andere über Freibadwetter und laue Abende im Biergarten freuen, bringen einen die hohen Temperaturen in der Wohnung dann schon mal ziemlich ins Schwitzen.

Die Lösung? Mobile Klimageräte sorgen schnell für Abkühlung bei sommerlicher Hitze!

Mobile Klimageräte benötigen keine Installation und können daher immer und überall sofort eingesetzt werden. Monoblock-Geräte sind dabei besonders geeignet, da sie im Gegensatz zu Split-Geräten ganz ohne Außeneinheit auskommen. Das ist vor allem in Mietwohnungen ein großer Vorteil: Kein Wanddurchbruch, kein Bohren, keine aufwändige Montage und keine Schädigung der Bausubstanz. Trotzdem muss natürlich die warme Abluft eine Möglichkeit haben, nach draußen zu gelangen. Der dafür vorgesehene Abluftschlauch der mobilen Klimaanlage wird in der Regel durch eine Fensteröffnung geführt, so dass dadurch die Luft entweichen kann. Der Nachteil dabei ist allerdings, dass durch das geöffnete Fenster auch wieder warme Luft von außen in die gekühlte Wohnung oder aber kühle Luft aus dem Innenraum nach draußen gelangt und so die Kühlleistung enorm leiden kann. Und auch Fliegen, Mücken und anderen Insekten wird so Tür und Tor geöffnet.

Aber auch dafür gibt es eine ganz einfache Lösung: AirLock 100 – die Fensterabdichtung für den Abluftschlauch von Klimageräten für gekippte Fenster.

Statt den Abluftschlauch aufwändig durch den Kamin zu legen, hält der AirLock 100, mit nur wenigen Handgriffen zwischen Fensterrahmen und Fenster montiert, warme Luft und Ungeziefer aus Ihrer Wohnung fern. Aus lichtdurchlässigem und wasserabweisendem Material gefertigt, passt der praktische Helfer auf alle gängigen Fensterrahmen bis 400 cm Umlaufmaß. Und wenn Sie ihn gerade nicht benötigen, kann das Fenster auch trotz AirLock ohne vorherige Demontage ganz einfach geschlossen werden. Praktisch, oder? So bietet der AirLock eine praktische Lösung für die Abluft der Klimaanlage.

Klimaanlage an – aber wohin mit der Abluft? Dieses Problem ist dank des flexiblen AirLock 100 jetzt ein für allemal gelöst! Dann kann der Sommer ja jetzt kommen…

Anders als die AirLock 100 bietet die AirLock 200 Fensterabdichtung zusätzlich eine Montagelösung für mobile Klimageräte die über eine Zweischlauchtechnik verfügen. Die Lösung aus strapazierfähigem und wasserabweisendem Material verfügt über zwei Reißverschlussöffnungen. Sollte allerdings nur eine Öffnung benötigt werden, lässt sich die zweite Öffnung bequem und schnell per Zipper schließen.

Jetzt auch mit einem Umlaufmaß von 560 cm für die Abdichtung von Balkon- und Terrassentüren oder bodentiefen Fenstern mit Dreh-/Kippverschluss.

Für die Abdichtung von Balkontüren und sehr großen Fenstern gibt es jetzt auch die Airlock 1000 Fensterabdichtung mit einem Umlaufmaß von bis zu 560 cm. Neben der besonders leichten Montage überzeugt der Airlock 1000 mit gleich zwei Öffnungen und ist so auch für Klimageräte mit zwei Abluftschläuchen bestens geeignet. Wie bereits der Airlock 100 ist auch diese Abluft-Fensterabdichtung individuell auf alle Abluftschlauchdurchmesser anpassbar und somit die ideale Lösung auf die Frage „Wohin mit der Abluft beim Kühlgerät?“

Mobile Klimageräte, ob Monoblock oder Split-Gerät, gibt’s im Trotec24 Online-Shop…

AirLock 100 Fensterabdichtung im Trotec24 Online-Shop…

NEU AirLock 1000 – endlich lieferbar!

Die AirLock 1000 ist ab sofort lieferbar – die einzige Fensterabdichtung auf dem Markt mit einem Umlaufmaß von 560 cm zum kombinierten Einsatz mit Ein- oder Zweischlauch-Klimageräten. Damit steht also der Verwendung der energiesparenden Abdichtung an Terrassen- und Balkontüren sowie bodentiefen Fenstern nichts mehr im Wege. Auch hier können nunmehr ein Abluftschlauch bzw. zwei Schläuche einfach in den Rahmen geöffneter Fenster oder Türen passgenau eingeklemmt werden.

Weiterlesen