Wandklimaanlage PAC-W 2600 SH: sparsame Heiz- und Kühllösung mit Wärmepumpentechnik

Bundeswirtschaftsminister Habeck ruft die Bürger mit Blick auf die aktuelle Ukraine-Krise zum Energiesparen auf. „Jeder Kubikmeter Gas, der nicht verfeuert wird, hilft“, sagte er in den tagesthemen. Noch seien die Gasspeicher zwar ausreichend für Frühjahr und Sommer dieses Jahres gefüllt. Aber bereits im kommenden Winter könne es eng werden.

Klug ist, wer sich bereits jetzt nach sparsamen Heiz-Alternativen umschaut, um den Gashahn nicht unnötig aufzudrehen. Denn selbst wenn es nicht zum befürchteten Ausfall der russischen Gaslieferungen kommt – Gas wird immer teurer. Daher macht es durchaus Sinn, auf alternative Heizlösungen zu setzen.

Clever heizen mit modernster Invertertechnik

Um den Verbrauch fossiler Brennstoffe zu reduzieren, muss man die Gasheizung nicht zwingend durch eine teure Wärmepumpe ersetzen. Das innovative Wandklimagerät PAC-W 2600 SH funktioniert ähnlich wie eine Wärmepumpe. Ausgestattet mit modernster Inverter-Technologie vereint das erfreulich energieeffiziente Klimagerät direkt vier Klimafunktionen in seinem nur 20 cm tiefen SlimLine-Gehäuse, um ganzjährig ein angenehmes Wohnraumklima zu erzeugen.

  • Kühlung mit modernster Inverter-Technik (Kühlleistung bis 2,6 kW, Energieeffizienzklasse A)
  • Heizbetrieb mit stromsparender Wärmepumpentechnik (Heizleistung bis 2,0 kW, Energieeffizienzklasse A+)
  • Ventilation mit 3 Ventilationsstufen
  • Entfeuchtung mit 1,2 l/h Entfeuchtungsleistung

Und das erfreulich sparsam! Als Gerät der Energieeffizienzklasse A (im Kühlbetrieb) bzw. Energieeffizienzklasse A+ (Heizbetrieb) kühlt und heizt das PAC-W 2600 SH vergleichsweise verbrauchsarm. Klimaanlagen mit Inverter-Technologie verbrauchen bis zu 30 % weniger Energie als herkömmliche Anlagen ohne Invertertechnik!

Darüber hinaus punktet das PAC-W 2600 SH mit einem weiteren unschlagbaren Vorteil gegenüber altbekannten Split-Klimageräten. Das als Wand- und Truhengerät nutzbare Klimagerät kommt komplett ohne unschöne Außeneinheit aus. Der Luftaustausch erfolgt über nahezu unsichtbare Luftauslässe.

Einmal an der Wand montiert und eingestellt, regelt das PAC‑W 2600 SH die Raumtemperatur vollautomatisch. An heißen Sommertagen kühlt das Klimagerät aufgeheizte Wohn-, Schlaf- und Büroräume bis 34 m² bzw. 85 m³ mit einer starken auf angenehm kühle Raumtemperaturen herab. In der kühlen Übergangszeit des Herbstes und im kalten Winter spendet das Multitalent mit seiner starken Heizleistung eine sich schnell im Raum ausbreitende Wärme. Die dafür notwendige Energie kommt aus der Steckdose, also aus erneuerbaren Energiequellen wie Luft, Wasser oder der Sonne.

Wenn sie ohnehin mit dem Gedanken spielen, sich für den kommenden Sommer eine Abkühlung in den eigenen vier Wänden zu gönnen, dann planen Sie vorausschauend. Das PAC-W 2600 SH verwöhnt Sie das ganze Jahr über mit einem angenehmen Raumklima und Raumtemperaturen zum Wohlfühlen. In der kühlen Übergangszeit kann die stationäre Heizungsanlage länger abgedreht bleiben, das spart bares Geld.

Erhältlich ist das Wandklimagerät PAC-W 2600 SH zum Aktionspreis von nur 1.199,95 € im Trotec-Shop:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*