Trotec-Ratgeber: Tipps für ein blühendes Gewächshaus im Sommer

In einem Gewächshaus gelingt die Aufzucht von Pflanzen besonders gut. Aufgrund der guten Bedingungen entwickeln sich die Gewächse meist relativ zügig. Doch auch im Sommer muss sich besonders intensiv um die Gewächse gekümmert werden. Und gerade in einem Sommer wie diesem – denn die Extremhitze macht natürlich den Pflanzen im Gewächshaus auch besonders zu schaffen. Unsere Tipps, wie Sie das Wachstum Ihrer Pflanzen trotzdem vorantreiben. 

Tipp Nr. 1: Behalten Sie die Temperaturen stets im Blick 

In einem Sommer wie diesem müssen Sie in einem Gewächshaus unbedingt auf die Temperatur achten, denn eine ‚stehende‘ Hitze ist weder Menschen noch Pflanzen zuträglich. Beispielsweise liefert das Klimamessgerät BC06 von Trotec in Sekundenschnelle genaue Messwerte von Temperatur und übrigens auch von der relativen Luftfeuchte der Umgebungsluft. 

Tipp Nr. 2: Beachten Sie das Verhältnis von Temperatur zu Luftfeuchte

Darüber hinaus ist das Verhältnis von Temperatur und relativer Luftfeuchte ausschlaggebend für das Wohlfühlklima, auch von Pflanzen. Die präzisen Thermohygrometer der BC-Serie von Trotec helfen Ihnen dabei, die ideale Klimatisierung zu erreichen. Mit dem BC25 kontrollieren Sie etwa die Temperatur und Feuchtigkeit für das optimale Pflanzenwachstum.

Tipp Nr. 3: Lüften Sie Ihr Gewächshaus regelmäßig 

Regelmäßiges Lüften sorgt für eine angenehmere Luft und sichert den Fortbestand der Pflanzen.

Tipp Nr. 4: Haben Sie ein Auge auf die ‚Sorgenkinder‘ unter den Pflanzen

Auf die aktuell extreme Hitze reagieren gerade Orchideen und Kakteen relativ empfindlich und ihr Wasserbedarf ist in diesen heißen Tagen besonders hoch. Daher sollte in festen Abständen eine zusätzliche Wasserversorgung stattfinden. Kühlt das Wetter etwas ab, sollte diese wieder eingestellt werden, weil die Pflanzen ansonsten buchstäblich ertränkt würden.

Tipp Nr. 5: Ihre Orchideen lieben Halbschatten 

Auf direkte Sonneneinstrahlung reagieren Orchideen empfindlich. Hier vermeiden Sie am besten Probleme, wenn Sie Ihnen von vornherein einen halbschattigen Platz zuweisen.

Tipp Nr.6 : So kommen Sie schneller zur Gurke

Eines der typischen Gemüse, welches in einem Gewächshaus schnell geerntet werden kann. Bei sommerlichen Temperaturen können Sie der Gurke mit ein wenig Düngemittel auf die Sprünge helfen. Dabei sollten Sie nicht mit Wasser sparen sowie regelmäßig die Seitentriebe entfernen.

Thermohygrometer der BC-Serie – für alle relevanten Klimadaten im Gewächshaus

Bestellen Sie am besten noch heute zu unserem aktuellen Angebotspreis: 

inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*