Trotec-Ratgeber ‚Mobile Winterbeheizung‘ – Warum Elektroheizer am sichersten und schnellsten heizen

Brrr! Ist das draußen noch kalt oder schon eiskalt? Um sich jetzt möglichst zeitnah für eine optimale Heizlösung nach Ihren Anforderungen entscheiden zu können, finden Sie im heutigen Ratgeber alle relevanten Informationen rund um das Thema ‚Elektroheizer‘ zusammengestellt. Zudem beleuchten wir die professionellen Elektroheizer-Serien von Trotec etwas näher. Übrigens, auch bei nur temporärem Bedarf können Sie durch die TKL – dem Mietcenter der Trotec-Gruppe – von unserem Angebot profitieren.

Beim Bau, im Lager, auf Marktständen – niemand möchte länger als notwendig in der Kälte stehen, geschweige denn arbeiten müssen. Und dank der modernen und innovativen Heizsystem-Lösungen, wie Trotec sie etwa anbietet, muss das auch keiner mehr. In unserer Serie ‚Mobile Winterbeheizung‘ haben wir uns bislang den Direkt- und den Indirekt-Ölheizer näher angeschaut. Welche Einsatzvorteile Ihnen ein professioneller mobiler Elektroheizer bietet, erfahren Sie nun im dritten Teil unseres Ratgebers.

Elektroheizer – Funktion und Einsatzbedingungen

Warum Elektroheizer so beliebt sind, findet seine Erklärung in ihrer nahezu grenzenlosen Einsatzfähigkeit. Elektroheizer nehmen für sich zu Recht in Anspruch, die sicherste, schnellste und bequemste Methode für eine problemlose Beheizung zu sein.

So können Sie Elektroheizgebläse praktisch überall einsetzen, denn im Gegensatz zu direkt gefeuerten Gas- oder Ölheizgeräten verbrauchen sie weder Sauerstoff, noch erzeugen sie Verbrennungsabgase. Es sind also keinerlei Zu- oder Abluftöffnungen vonnöten – alles, was Sie brauchen sind lediglich die entsprechenden Stromanschlüsse.

Infolgedessen finden sie ihren Einsatz quer durch alle Branchen – etwa bei Bauprojekten, in Partyzelten, Lagern und Werkstätten, auf Schiffen, in Schaltstationen, Viehställen, Garagen und in provisorischen Unterkünften. Vor allem dienen Elektroheizer zur Unterstützung von Entfeuchtern bei der Bautrocknung, da höhere Raumtemperaturen die Trocknungszeiten deutlich verkürzen.

Gut zu wissen: Elektoheizer …

• gelten als sicherste, schnellste und bequemste Heizmethode
• verbrauchen keinen Sauerstoff
• erzeugen keine Verbrennungsabgase
• produzieren saubere und trockene Wärme
• sind praktisch überall problemlos einsetzbar
• eignen sich zur Beschleunigung der Bautrocknung

Elektroheizer der TDS-Serie von Trotec

Die praktischen Elektroheizgebläse der TDS-Serie sind vorwiegend zum stationären Beheizungseinsatz konzipiert, etwa im Baugewerbe, in der Landwirtschaft oder für Gewerbebetriebe. Insgesamt sieben Elektroheizer, allesamt in der Entwicklung, im Design und in der Fertigung zu 100 % Trotec, stehen mit abgestuften Heizleistungen zur Verfügung: vom TDS 10 mit 2 kW Heizleistung bis hin zum TDS 120 mit einer Heizleistung von 30 kW. Jedes Gerät verfügt über eine integrierte Thermostatsteuerung sowie über eine mehrstufige Leistungssteuerung zur bedarfsgerechten Dosierung der Heizstärke. Darüber hinaus eröffnet die optionale Möglichkeit zur Wandaufhängung oder Montage unter der Decke die Verwendung in praktisch allen Einsatzbereichen.

Die Profi-Elektroheizer der TEH-Serie von Trotec und TKL

Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten zeichnen die TEH-Serie aus, etwa für industrielle Einsätze oder Baumaschinenvermieter. Das praxisoptimierte deutsche Industriedesign dieser innovativen Elektroheizgeräte-Serie ist in der Entwicklung, im Design und in der Fertigung ebenfalls zu 100 % Trotec. Die multistapelfähigen TEH-Elektroheizer sind speziell auf schwerste Material- und Leistungsanforderungen abgestimmte Profigeräte – das garantiert Anwendern unterbrechungsfreie Dauereinsätze, hohe Wertstabilität und eine lange Lebensdauer. Aufgrund des fokussierten Heißluftstroms und der hohen Gebläseleistung – beispielsweise 1.785 m³ beim TEH 100 – werden innerhalb kurzer Zeit auch große Räume schnell beheizt.

TEH-Hochleistungs-Elektroheizaggregate von Trotec und TKL

Die TEH-Hochleistungsaggregate eignen sich für alle Anwendungsgebiete, bei denen große Warmluftmengen benötigt werden und der Einsatz von indirekten Ölheizaggregaten nicht möglich ist. Die äußerst robusten Heizaggregate ‚made in Germany‘ sind für raueste Umgebungsbedingungen ausgelegt und wurden speziell für den mobilen Bedarf von großflächigen Beheizungsszenarien entwickelt. Die leistungsstarken Radialgebläse verströmen pro Stunde bis zu 9.000 Kubikmeter Heißluft, die vor Ort über Lufttransportschläuche bis zu 100 Meter weit befördert werden kann.

Sie wünschen mehr Informationen zu unseren Elektroheizern?

Vertrauen Sie bei allen Kauf- oder Mietfragen von mobilen Beheizungslösungen auf unsere Kompetenz als Marktführer. So können Sie alle Geräte der TDS-Serie in unserem online Trotec-Shop bestellen – hier erhalten Sie auch zu jedem einzelnen Gerät alle notwendigen Informationen. Die Elektroheizer und Elektroheizaggregate der TEH-Serie können Sie darüber hinaus bei nur temporärem Bedarf auch mieten – unser Mietcenter TKL informiert Sie hierzu gerne direkt telefonisch unter +49 2452 962 160.

1/5 Was bei Direkt-Ölheizern beachtet werden sollte
2/5 Welche Vorteile sogenannte Indirekt-Ölheizer bieten
3/5 Warum Elektroheizer am sichersten und schnellsten heizen
4/5 Wie Heizer auch außer Haus aufgestellt werden können
5/5 Wie die Heizleistung berechnet wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*