NEU Terrassen-Standheizstrahler IRS 2010 E: mit 2.000 Watt Wohlfühlwärme und reduziertem Rotlichtanteil für kühlere Frühlingstage – endlich lieferbar

Die letzten Tage boten deutschlandweit mit herrlich wärmendem Sonnenschein perfektes Terrassen- und Balkonwetter. Doch wenn‘s bereits in den frühen Abendstunden deutlich kühler wird, gehen die meisten wieder rein ins Warme. Sie etwa auch? Dabei könnten Sie ebenso gut draußen sitzen bleiben und weiter den Frühling genießen. Denn unser endlich lieferbarer Terrassen-Standheizstrahler IRS 2010 E verwöhnt Sie mit bis zu 2.000 Watt – und heizt Ihnen und Ihren Gästen bei Bedarf mit zwei am Gerät oder per Fernbedienung wählbaren Heizstufen ordentlich ein. Das Beste: Ohne die sonst oft störende Rotlichtabstrahlung bei angenehmer Kerzenschein-Atmosphäre!

Der Standheizstrahler IRS 2010 E reduziert dank einer speziellen Beschichtung seiner Carbon-Heizröhre die sonst oft störende Rotlichtabstrahlung um 90 Prozent auf angenehme Kerzenschein-Atmosphäre. Natürlich bei gleichbleibend hoher Wärmeleistung! Mit seinem mattschwarzen Aluminium-Gehäuse und einem nahezu unsichtbaren Bedienfeld ist der hochwertige Standheizstrahler überhaupt die ideale Heizquelle für designverwöhnte Freiluftgenießer – und heizt mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von bis zu 10.000 Leuchtstunden um ein Vielfaches günstiger als herkömmliche Gas-Heizstrahler mit vergleichbarer Wärmeleistung. Und mit dem programmierbaren 24 Stunden Timer sparen Sie zusätzlich Strom. Kurzum: die perfekte Heizlösung für Ihren überdachten privaten oder gastronomischen Außenbereich.

So funktioniert’s

Die moderne Infrarot-Heiztechnik des IRS 2010 E erzeugt Wärme nach dem natürlichen Prinzip der Sonne. Und das besonders energieeffizient, da ein Großteil der eingesetzten Energie direkt in Wärme umgesetzt wird. Die Wärmeverteilung erfolgt ohne Staubaufwirbelung durch ein Gebläse, wodurch auch Asthmatiker und Allergiker in direkter Nähe zum Heizstrahler frei auf- und durchatmen können – ganz ohne Vorheizzeit, störende Geräusche oder gar unangenehme Gerüche, wie man es von anderen Heizlösungen kennt.

Für einen sicheren Stand und zur Reduzierung der Kippgefahr ist der nach Schutzart IP44 spritzwassergeschützte IRS 2010 E mit einem optimal ausbalancierten Standfuß ausgestattet. Im unwahrscheinlichen Fall, dass der Heizstrahler trotz seines stabilen Standfußes einmal ins Wanken gerät, unterbricht der integrierte Kipp-Abschalter mit Überhitzungsschutz sofort die Stromzufuhr zum Heizelement. Zusätzlich ist die Infrarot-Heiztechnik des IRS 2010 E durch ein engmaschiges Gitter vor neugierigen Kinderfingern und vorwitzigen Haustieren geschützt.

Bei Bedarf ist der rund 106 cm hohe und extrem schmale IRS 2010 E an verschiedenen Orten flexibel einsetzbar. Ein im Gerätegehäuse integrierter Tragegriff ermöglicht den Transport des Gerätes selbst im heißen Zustand. Dann einfach am gewünschten Ort wieder aufstellen, das 1,95 Meter lange Netzkabel in eine Steckdose einstecken – und sofort die besonders angenehme Infrarotwärme auf der Haut genießen.

Vier von vielen Vorteilen, die mir besonders gefallen:

  • die Infrarotwärme ohne Vorheizen
  • die 2 Heizstufen (1.000 Watt / 2.000 Watt)
  • die hochwertige Carbon-Infrarotröhre für ca. 10.000 Leuchtstunden
  • die um 90 Prozent verminderte Rotlicht-Abstrahlung

Terrassen-Heizstrahler IRS 2010 E – Markenqualität von Trotec

Profitieren Sie von der Trotec-Markenqualität als Garant für hohe Wertigkeit, Sicherheit und Funktionalität. Bestellen Sie am besten noch heute den Terrassen-Heizstrahler IRS 2010 E zu unserem aktuellen Angebotspreis statt für 299,99 € für nur 149,95 € inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*