NEU KRL-Messkammer CRH100: ermöglicht einfache Restfeuchtemessung in mineralischen Estrichen zur Belegreifeprüfung (KRL-Methode)

Mit der KRL-Methode wird die relative Luftfeuchte einer Stemmprobe aus mineralischen Estrichen ermittelt. So erhalten Sie einen zuverlässigen Indikator für den Restfeuchtezustand des Estrichs vor dessen Belegung. Dank der KRL-Messkammer CRH100 von Trotec können Sie diese Messmethode künftig ganz einfach einsetzen. Und besonders stark: Die Messkammer ist zwar für den kombinierten Einsatz mit dem Multifunktionsmessgerät T3000 und angeschlossenem Klimasensor TS 230 SDI konzipiert, jedoch auch für weitere Fremdfabrikat-Sensoren geeignet, sofern deren Durchmesser 12 mm beträgt.

Die KRL-Messkammer CRH100 ermöglicht eine ebenso einfache wie aussagefähige Restfeuchtemessung in mineralischen Estrichen zur Belegreifeprüfung nach der KRL-Methode – zertifiziert durch die Technische Kommission Bauklebstoffe (TKB) des Industrieverbands Klebstoffe e.V. Gegenüber anderen Messverfahren zur Belegreifeprüfung bietet die KRL-Methode mittels T3000 mit TS 230 SDI und Messkammer CRH100 zahlreiche Vorteile, zum Beispiel lassen sich auch dann aussagefähige Ergebnisse erzielen, wenn die Materialart des Estrichs nicht bekannt ist.

So funktioniert‘s

Die KRL-Messkammer CRH100 ermöglicht in nur 4 Schritten die schnelle Messdurchführung zur Belegreifeprüfung:

  • Schritt 1: Die Probe wird wie gewohnt über den gesamten Querschnitt des Estrichs entnommen und in einen Beutel gefüllt.
  • Schritt 2: Das Probenmaterial wird zerkleinert, sodass das gesamte Prüfgut eine Körnung nicht größer als 8 mm hat.
  • Schritt 3: Anschließend erfolgt die Befüllung der Messkammer mit der Materialprobe.
  • Schritt 4: Zu guter Letzt die Kammer verschließen, Sensor einführen und Messung durchführen. Sobald sich der Messwert stabilisiert und nicht mehr verändert, spätestens jedoch nach 30 Minuten, zeigt das T3000 ein aussagefähiges Messergebnis zur Feststellung der Belegreife an.

Darüber hinaus lässt sich durch den Einsatz mehrerer CRH100 ein deutlicher
Zeitvorteil bei der Belegreifeprüfung erzielen. Ist etwa die Entnahme von drei Proben erforderlich, dann können sie jeweils separat in eine von drei CRH100 eingefüllt und diese per mitgeliefertem Verschlussstopfen klimadicht verschlossen werden. Anschließend lässt sich dann die korrespondierende relative Luftfeuchte aller Proben nacheinander ausmessen. Im Vergleich zu anderen Verfahren ergibt sich somit ein deutlicher Zeitgewinn.

Vier von vielen Vorteilen, die mir besonders gefallen:

  • die optimale Lösung zur schnellen Estrich-Belegreifeprüfung nach KRL-Methode
  • die komplett einsatzfertige Prüfkammer – robust und einfach handhabbar
  • erfüllt in Kombination mit dem Multifunktionsmessgerät T3000 und Klimasensor TS 230 SDI alle Geräteanforderungen zur KRL-Messung gemäß TKB
  • die sichere Beurteilung der Belegreife auch bei beschleunigtem Zementestrich

KRL-Messkammer CRH100 – Markenqualität von Trotec

Profitieren Sie von der Trotec-Markenqualität als Garant für hohe Wertigkeit, Sicherheit und Funktionalität: Bestellen Sie die KRL-Messkammer CRH100 am besten noch heute zu unserem aktuellen Angebotspreis für nur 69,95 € inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*