Corona-Virus: Hochleistungsfilter der Klasse H14 für alle Profi-Luftreiniger der TAC-Serie – endlich lieferbar

Endlich eine gute Nachricht: die HEPA-Hochleistungsfilter der Klasse H14 sind eingetroffen und endlich lieferbar. Ausgerüstet mit diesen Filtern werden alle Profi-Luftreiniger der TAC-Serie zu einer der schärfsten Waffen gegen das SARS-CoV-2. Denn die Hochleistungsfilter scheiden Partikel bis zu einer Größe von 0,1 bis 0,2 µm ab – dagegen hat das Corona-Virus mit seiner Größe von 0,12 bis 0,16 µm keine Chance! Zumal dieses Virus ja nicht alleine durch die Raumluft fliegt, sondern als deutlich größeres Tröpfchen-Aerosol.

Virenstämme wie das gefürchtete SARS-CoV, MERS-CoV oder das jetzt aufgetretene neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 weisen ähnliche Größen auf. Aktuelle Untersuchungen spezifizieren die Partikelgröße des Coronavirus auf 0,12 bis 0,16 µm. Damit sind die Viren quasi leichte Beute für einen HEPA-Filter mit einer Zertifizierung für die Klasse H14: Denn diese besitzen bei einer Partikelgröße von 0,1 bis 0,2 µm einen enorm hohen Abscheidegrad von 99,995 %. Und wichtig zu wissen: Auch das Corona-Virus schwirrt nicht alleine im Raum umher, sondern wird durch Husten oder Niesen als sogenanntes ‚Aerosol‘ freigesetzt. Ein solches Aerosol besteht aus einem Gemisch von festen und flüssigen Schwebeteilchen, Gasen und Wasserdampf.

Einen ‚TAC‘ besser – TAC-Profi-Luftreinigern mit H14-Filter

Der Einsatz eines TAC-Luftreinigers mit H14-Schwebstofffilter senkt das Gesundheitsrisiko, sich mit einem Krankheitserreger über die Raumluft anzustecken, auf nahezu Null. Denn die Filtereffizienz des H14-HEPA-Hochleistungsfilters beträgt 99,995 % bedeutet einen Durchlassgrad von nur 0,005 %. Das heißt: Von 100.000 in der Luft schwebenden Mikropartikeln filtert ein TAC-Luftreiniger mit H14-Filterung 99.995 Partikel wirksam aus!

Dank dieser erstklassigen Filtereigenschaften werden H14-Hochleistungsfilter beispielsweise in Operationssälen zur Reinluftherstellung sowie in vergleichbar hygienesensiblen Bereichen eingesetzt. Ab sofort ist die H14-Filterklasse auch in unseren TAC-Profi-Luftreinigern als Verbrauchszubehör zur Virenfilterung für diese Geräte aus der TAC-Serie lieferbar (einsetzbar in das H13-Schwebstofffilterfach):

Alle H14-Filter genügen den höchsten Qualitätsanforderungen, die insbesondere beim sensiblen Einsatz in der Bakterien- und Virenfilterung obligatorisch sind:

  • jeder Filter wird geprüft und erhält eine eigene Seriennummer
  • das Prüfprotokoll liegt als Zertifikat in zweifacher Ausführung jedem Filterkarton bei
  • der Kunde kann das Originalexemplar des Zertifikates ablegen und die Kopie bei Bedarf an das Gerät anbringen.
  • geprüft wird nach der EN 1822 und DIN EN 60335-2-69

Zum Kauf oder zur Miete – Trotec liefert den passenden TAC-Luftreiniger und Filter

Ganz gleich, ob Sie einen TAC-Luftreiniger von Trotec kurzfristig mieten oder für den langfristigen Einsatz kaufen möchten – die Geräte und passende Filter sind bei Trotec jederzeit ab Lager vorrätig.

  • Gerätekauf: Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns, per E-Mail an info@trotec.de oder rufen Sie uns an unter der Nummer +49 2452 962-400
  • Gerätemiete: Wenden Sie sich bitte direkt an unser Mietcenter TKL – per E-Mail an info@tkl-rent.net oder unter der Rufnummer +49 2452 962-160

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*