Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

Image Map Luftentfeuchter TTK 40 E Luftentfeuchter TTK 24 E

Beschlagene Fenster! Haben Sie als Kind auch gerne auf den feuchten Scheiben herumgemalt? Vorzugsweise kleine Liebesherzchen oder – etwas ambitionierter – ein Tic Tac Toe? Heute dient uns das nasse Glas als Warnung vor der erhöhten Luftfeuchte, die der Herbst und Winter mit sich bringt. Und die kann zu ernsten Schimmel-Problemen führen.


Speziell das Schlafzimmer ist dabei Schimmelgefährdet: wussten Sie, dass der menschliche Körper pro Nacht über einen Liter Wasser durch Atemluft und Schweiß verliert? Dazu kommen die täglichen Hausarbeiten in den übrigen Räumen wie Waschen, Putzen, Kochen – auch hierbei nimmt die Luft konstant Flüssigkeit auf. Allerdings nur solange, bis ihr maximaler Sättigungsgrad erreicht ist. Dann schlägt sich die warme und feuchte Luft im Raum nieder und zwar gerne auf eine kältere Oberfläche, etwa ein Fenster. Dort kondensiert die Feuchtigkeit aus der Luft: die Scheibe beschlägt und wird nass.

Richtig problematisch wird’s aber, wenn sich die feuchte Luft nicht nur an den Glasscheiben niederschlägt, sondern auch an den kalten Außenwänden. Hier sieht man erstmal nichts, denn das Mauerwerk saugt die Feuchtigkeit ja auf. Bis sich dann erste zarte Schimmelkolonien zeigen, vorzugsweise versteckt hinter den Schränken oder in den Ecken.

Was hilft, um ein solches Schreckenszenario zu vermeiden?

Entweder Sie lüften sehr diszipliniert ganz regelmäßig oder Sie vertrauen auf professionelle Hilfe: beispielsweise in Form einer unserer Komfort-Luftentfeuchter wie dem TTK 24 E oder dem TTK 40 E. Hier unsere Tipps, wie Sie der Schimmelgefahr wirkungsvoll begegnen:

  • 3 – 4 Mal täglich für einige Minuten regelmäßiges Stoßlüften mit weit geöffneten Fenstern
  • Achten Sie auf eine ausgeglichene Raumtemperatur, denn starke Temperaturschwankungen fördern die Kondensation. Tagsüber sollte die Raumtemperatur nicht wärmer als 22°C und nachts nicht kühler als 18°C sein
  • Sorgen Sie besonders beim bzw. nach dem Kochen, Duschen und Wäschetrocknen für einen ausreichenden Luftaustausch
  • Bevor Sie sich der Nachtruhe hingeben, sollten Sie das Schlafzimmers kurz Querlüften
  • Sie gehen lieber erst gar kein Risiko ein und setzen den erhöhten Feuchtewerten unsere Komfort-Luftentfeuchter entgegen – die professionelle Lösung gegen Schimmelprobleme.

1. Hilfe gegen Schimmel – unsere Komfort-Entfeuchter

Die Entfeuchter TTK 24 E und TTK 40 E – beide sind aufgrund ihrer sehr guten Leistung sowie ihrer kompakten Abmessungen für alle Aufgaben bestens gerüstet. Und aufgrund ihres ausgezeichneten Designs ist es darüber hinaus das reinste Vergnügen, ihnen bei der Arbeit zuzusehen – mehr Informationen dazu finden Sie jetzt im Trotec-Shop!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Aktuell abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/schimmelgefahr-bei-erhoehter-luftfeuchtigkeit-im-winter/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de