Zentrale: +49 2452 962 0 Mo. - Do.: 8:00 - 17:30 Uhr
Fr.: 8:00 - 17:00 Uhr

tro_blog_banner_bausachverständigentagen

Auch in diesem Jahr ist die Fachausstellung der Aachener Bausachverständigentage für Trotec ein Pflichttermin. Zahlreiche neue Maschinen und Messgeräten wird das Unternehmen den Fachbesuchern präsentieren. Außerdem wird es eine Weltpremiere geben. Denn die Trotec-Mitarbeiter werden dem Publikum in Aachen exklusiv zum ersten Mal fünf neue Thermohygrometer und Feuchtemessgeräte aus der MultiMeasure Professional-Serie vorführen.

Am 7. und 8. April öffnet die Fachausstellung der Aachener Bausachverständigentage zum 40. Mal ihre Pforten für die Fachbesucher. Natürlich ist auch Trotec wieder als Aussteller mit dabei. Schließlich sind im breit aufgestellten Sortiment unter anderem Messgeräte zur Feuchte-, Temperatur- und Klimamessung sowie Thermografiekameras und Systeme für die Bauwerksdiagnostik und Leckageortung. All das brauchen Bausachverständige für ihre tägliche Arbeit.

Weltpremiere: die neue Messgeräte-Generation – schnell, präzise, bedienerfreundlich

Exklusiv sehen die Aachener Besucher zum ersten Mal die neuen Handmessgeräte der MultiMeasure Professional-Serie. Die fünf Geräte (Thermohygrometer T210, Infrarot-Thermohygrometer T260, Materialfeuchtemessgerät T510, Materialfeuchtemessgerät T610, Materialfeuchtemessgerät T660) unterscheiden sich von ihren Vorgängermodellen vor allem durch die wesentlich robustere Verarbeitung mit kratzfestem Touch-Display und der einfacheren und intuitiveren Bedienung. „Außerdem haben die neuen Geräte alle ein USB-Port zur direkten Datenübertragung auf den PC“, ergänzt Geschäftsführer Rainer Rausch. „Das Zweikomponentengehäuse macht die Geräte wertiger und zusätzliche Menüfunktionen wie Rastermessung und Datenlogging sorgen für noch mehr Möglichkeiten.“ Die Messgeräte können für die Gebäudeklimakontrolle in Wohn-, Büro-, Produktions- und Lagerräumen verwendet werden, wo sie schnell und präzise relative Luftfeuchte, Lufttemperatur, Taupunkt, Absolutfeuchte, Mischungsverhältnis, Oberflächentemperatur und Materialfeuchte ermitteln. „Besucher, die auf der Messe eines oder mehrere der neuen Geräte bestellen, profitieren sogar von einem attraktiven Messerabatt“, fügt Rausch hinzu.

Die neue Trocknungs-Steuereinheit DA 4 M – für noch schnellere Dämmschichttrocknung

Rainer Rausch kennt die Aachener Bausachverständigentage seit vielen Jahren sehr genau. „Wir wollen nicht nur die Sachverständigen an unseren Stand locken. Auch für die Arbeit am Bau haben wir einige Maschinen mit dabei. Dabei geht es vor allem um Effizienz und Effektivität. Arbeiten müssen schnell, aber gründlich erledigt werden. Gleichzeitig müssen wir BG-Richtlinien und andere rechtliche Vorgaben berücksichtigen.“
Effizient und zugleich effektiv ist die Trocknungs-Steuereinheit DA 4 M. Trocknungs- und Energiekosten werden deutlich gesenkt, da zwei Feuchtesensoren separat Prozess- und Raumluft erfassen. Die Efidry-Steuerungsautomatik ermöglicht eine gleichmäßigere Dämmschicht-Zonentrocknung ohne Feuchtenester und reduziert die Trocknungszeiten je nach Schadensfall um 30 bis 70 %. Das Gerät arbeitet zu jeder Zeit vollautomatisch mit höchster Effizienz. Die Sensorsteuerung macht manuelle Taktzeitanpassungen überflüssig. Das Gerät verfügt serienmäßig über einen USB-Stick, der den gesamten Trocknungsverlauf automatisch protokolliert und als Messdatenspeicher bis zu 2.000 Trocknungstage aufzeichnen kann. Ein besonders praktisches Feature ist das integrierte Modem. Es bietet einen Datenabruf in Echtzeit und überwacht via GSM den Trocknungsverlauf. So spart sich der Anwender unnötige Kontrollfahrten zur Trocknung. Eine weitere Effizienzsteigerung.

Wenig Staub, dafür viel Eindruck machen die TAC-Profi-Luftreiniger

Auch die Gesundheit spielt eine immer größere Rolle im Bausektor. Erhöhtes Staubaufkommen kann langfristige Schäden verursachen. Besonders die Atemwege sind davon betroffen. Dafür präsentieren wir in Aachen die neuen TAC-Profi-Luftreiniger. Selbst kleinste Staubpartikel haben keine Chance. So werden die Arbeiter zuverlässig bei unterschiedlichen Tätigkeiten wie Bau- und Umbauarbeiten, Asbestsanierung, Abbrucharbeiten, Schleif- und Fräsarbeiten, Strahlarbeiten, Verdichtungsarbeiten oder Schimmelsanierung geschützt. Auch bei den TACs haben wir darauf geachtet, dass sie schon heute auf zukünftige BG-Richtlinien für den Einsatz ortsveränderlicher Luftreinigungsgeräte vorbereitet sind und der zukünftigen Ventilator-Richtlinie ErP 2015 entsprechen.

All das und noch einiges mehr präsentieren wir in diesem Jahr am 7. und 8. April bei den Aachener Bausachverständigentagen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand!

Dieser Beitrag wurde unter TROTEC, Gesundheit, Veranstaltungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

  • Entdecken Sie mehr …

  • Archiv

Top Keywords for http://www.trotec-blog.com/blog/trotec/aibau-2014/

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de