Corona-Virus: Profi-Luftreiniger TAC 5000 – scheidet Corona-Viren mit Hochleistungsfilter aus der Raumluft ab

Sogenannte ‚Reinräume‘ wie die OP-Säle einer Klinik, sind besonders hygienesensible Bereiche. Um das Ansteckungsrisiko dort wirkungsvoll zu begrenzen, sollte der Virenanteil in der Raumluft auf ein Minimum, im Optimalfall auf Null gesenkt werden. Der Profi-Luftreiniger TAC 5000 von Trotec meistert diese Herausforderung effektiv: Er ist ausgelegt für Bereiche von 44 m² bzw. 110 m³ und ausgerüstet mit einem H14-Filter für Reinräume der Klassen ISO 4 und ISO 3 – und scheidet damit 99,995 % aller Partikel in der Luft bis zu einer Größe von 0,1 bis 0,2 Mikrometer ab.

Diese Zahlen erklären, wie der professionelle Luftreiniger TAC 5000 eine wirkungsvolle Corona-Virus-Filterung ermöglicht: Denn ein Abscheidegrad von 99,995 % gewährleistet, dass von 100.000 durchgeleiteten Schwebstoffteilchen bei einem H14-Filter 99.995 vom Filter zurückgehalten werden und lediglich 5 Teilchen den Filter passieren. Und die Referenzgröße von 0,1 bis 0,2 Mikrometer sagt, wie klein die Partikel höchstens sein dürfen, damit der Filter eben diese Leistung garantiert.

Wichtig ist hierbei zu wissen, dass aktuelle Untersuchungen die Partikelgröße eines einzelnen Coronavirus auf 0,12 bis 0,16 Mikromete spezifizieren. Wobei das Virus in der Regel durch Husten oder Niesen in einem sogenannten ‚Aerosol‘ freigesetzt wird: einem Gemisch von festen und flüssigen Schwebeteilchen, Gasen und Wasserdampf und von deutlich größerem Umfang als die oben angegebene Referenzgröße. Und damit umso effektiver von dem Hochleistungsfilter des Luftreinigers TAC 5000 abgeschieden werden kann.

TAC 5000 sorgt für konstante Luftleistung und -wechselraten

Zur Realisierung der für die zu behandelnden Innenräume vorgegebenen Luftwechselraten ist ein konstanter Volumenstrom über die gesamte Einsatzdauer obligatorisch. Deshalb ist der Profi-Luftreiniger mit einer sensorgestützten Flowmatic-Steuerung ausgestattet, welche automatisch Luftleistung und Luftwechselraten kontrolliert. Die weltweit einmalige Steuerung funktioniert prinzipiell wie ein ‚Tempomat‘ in einem Fahrzeug: Die Flowmatic-Sensoren erfassen die Ist-Werte des Luftdurchsatzes innerhalb der gesamten Filterkette und passen die Systemleistung fortlaufend dynamisch an, sodass der einmal numerisch voreingestellte Luftmengenzielwert in jeder Situation konstant gehalten wird.

TAC 5000 ermöglicht einzigartige Einsatzflexibilität dank Vario-Shift

Dank der weltweit einzigartigen Vario-Shift-Funktion kann der TAC 5000 variabel und vorschriftsmäßig für alle Anwendungsszenarien angepasst werden. So gilt im Reinraum-Umfeld die Einsatzvorschrift von endständigen Schwebstofffiltern – der HEPA-Filter muss daher, dem Ventilator nachgeschaltet, als letztes Glied am Ende der Filterkette stehen. Diese Vorgabe gilt jedoch nicht für Sanierungsarbeiten mit Schimmelpilzbefall in Standardumgebungen, weil der Ventilator mit Sporen kontaminiert würde und jedes Mal aufwändig gereinigt und desinfiziert werden müsste. Als einzige mobil einsetzbare Luftreiniger auf dem Markt sind nur die TAC-Geräte von Trotec für einen schnellen Positionswechsel von Ventilator- und HEPA-Einheit ausgerüstet, sodass die Filterketten für Standard- oder Reinraumanwendungen jederzeit bedarfsgerecht in der geforderten Sequenz angeordnet werden können.

Profi-Luftreiniger TAC 5000 – Markenqualität von Trotec

Profitieren Sie von der Trotec-Markenqualität als Garant für hohe Wertigkeit, Sicherheit und Funktionalität. Bestellen Sie am besten noch heute den Gewerbe-Luftreiniger TAC 5000 zu unserem aktuellen Angebotspreis für 3.564,05 € inkl. MwSt. – jetzt im Trotec-Shop!

Ihre Fragen zu den TAC-Luftreinigern und den neuen HEPA-Filtern der Klasse H14 beantworten wir gerne per E-Mail unter info@trotec.de oder rufen Sie uns an unter +29 2452 962-400.

Bei nur temporärem Bedarf können Sie die TAC-Geräte von Trotec auch ganz einfach mieten. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an unser Mietcenter TKL – per E-Mail info@tkl-rent.net oder unter der Rufnummer +49 2452 962-160.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*