Beheizungs-Lösungen für den gewerblichen Einsatz: Gasheizgebläse

Die Gasheizgebläse von Trotec bieten ein unübertroffenes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn es um effektive Sofortbeheizung von gut belüfteten Baustellen, Werkstätten, Lagerräumen, Garagen, Ställen, Gewächshäusern oder auch überdachten Außenbereichen, Zelten und Campingeinsätzen geht. Dabei gilt es, alle Innenräume möglichst gut zu belüften, denn Gasheizgebläse gehören zu den direkten Heizsystemen ohne Kamin. Worauf Sie deshalb im Einzelnen achten sollten, erklären wir in der vierten Folge unseres Trotec-Ratgebers ‚Beheizung‘.

Eine mobile Lösung par excellence: Gas-Direktheizer der TGH-E-Serie können aufgrund ihrer äußerst kompakten Bauart praktischerweise selbst im kleinsten Pkw-Kofferraum bequem transportiert werden. Und für den Heizbetrieb werden lediglich Steckdose und Propangasflasche benötigt, denn Verbindungsschlauch und Druckminderer zum Gasflaschenanschluss sind bereits im Lieferumfang enthalten. Wir erklären, wie diese Heizer funktionieren, wo sie am besten eingesetzt werden und für welche Zwecke sich Gasheizgebläse nicht eignen.

Gasheizgebläse – so funktioniert‘s

Die Gas-Direktheizer der TGH-E-Serie saugen ihre Umgebungsluft per Gebläse an, erwärmen dann den Hauptluftstrom direkt mittels Gasbrenner und blasen die heiße Luft wieder in den Raum aus. Daraus ergibt sich, dass auch die beim Verbrennungsprozess entstehenden Abgase sowie Wasserdampf zusammen mit der erhitzten Luft in den Raum ausgeblasen werden. Im Gegensatz zu Ölheizgebläsen entsteht beim Heizen mit Gas jedoch kein Diesel- oder Heizölgeruch.

Sicherheit wird bei allen Geräten aus der TGH-E-Serie groß geschrieben: Ein integrierter Temperatursensor dient zum Flammenausfallschutz und verhindert ein Ausströmen von unverbranntem Gas. Im Falle einer Überhitzung wird die Gaszufuhr durch ein Sicherheitsthermostat automatisch unterbrochen, während das Gebläse zur Kühlung weiterläuft. Und das speziell geformte Ausblasgitter der Trotec-Gasheizer schützt vor direktem Flammenkontakt, während es gleichzeitig einen optimal gewirbelten, großvolumigen Warmluftstrom gewährleistet.

So werden Gasheizgebläse optimal eingesetzt

Einmal in Betrieb genommen, verbreitet sich sofort angenehme Wärme, denn das integrierte Gebläse sorgt für einen effektiven Luftstrom aus angesaugter Umgebungsluft und ausgeblasener Warmluft. Auch große Räume bis ca. 300 m³ lassen sich so mit Gasheizgebläsen von Trotec zügig aufheizen. Da die Verbrennungsabgase mit in den Raum abgegeben werden, muss der zu beheizende Bereich unbedingt sehr gut belüftet sein, damit die Abgase durch einen natürlichen Luftzug verweht werden und Sauerstoff permanent in den Raum gelangen kann – vor allem, wenn sich Menschen und Tiere dort aufhalten.

Dafür eignen sich Gasheizgebläse nicht

Aufgrund ihrer hohen Feuchtigkeitsentwicklung beim Betrieb können Gasheizer nicht zur unterstützenden Bautrocknung eingesetzt werden. Es entstehen bei der Verbrennung ca. 1,6 kg Wasserdampf je Liter Brennstoff.

Gut zu wissen: Gasheizgebläse …

• eignen sich für den Einsatz in gut belüfteten Innenräumen und überdachten Außenbereichen
• erzeugen 100 % Heizleistung
• geben Verbrennungsabgase zusammen mit der Heizungsluft direkt in den Raum ab
• sind für geschlossene Räume ungeeignet
• können nicht zur Bautrocknung eingesetzt werden, da bei der Verbrennung ca. 1,6 kg Wasserdampf je Liter Brennstoff entstehen
• dürfen nicht in Räumen eingesetzt werden, in denen durch die Lagerung brennbarer Stoffe Feuergefahr besteht

Trotec-Markenqualität – Gasheizgebläse in allen Leistungsklassen von 10 KW bis 30 kW

Hier geht’s zur Übersicht der TGH-E-Gasheizer von Trotec
• Oder Sie rufen unser Expertenteam zum Kauf unter +49 2452 962-400 oder zur Miete unter +49 2452 962-160 an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir beraten Sie bei der Auswahl und beantworten Ihre Fragen rund um alle Beheizungs-Themen.

Überblick zum Trotec-Ratgeber ‚Beheizung‘

1/10 Direkt-Ölheizer
– einsetzbar in gut belüfteten Innenräumen und überdachten Außenbereichen
2/10 Direkte Infrarot-Ölheizer
– punktgenaue Infrarot-Wärmestrahlung
3/10 Kamin-Ölheizer (Indirekt-Ölheizer)
– abgasfreie Wärme für den Innenraumeinsatz
4/10 Gasheizgebläse
– kostengünstige Wärme für gut belüftete Innenräume
5/10 Elektro-Warmluftgebläse
– bequeme, sichere, saubere und schnelle Wärme
6/10 Infrarot-Heizstrahler
– punktuelle Wärme ohne Anlaufzeit
7/10 Schnellvergleich
– welche Beheizungsart für welchen Einsatzzweck?
8/10 HEATBOX
– spart bei Beheizung von Zelten und Hallen bis zu 70 % Energie
9/10 Zubehör für Heizer außer Haus
– Lösungen von Trotec
10/10 Berechnung der benötigten Heizleistung
– der Online-Heizleistungsrechner von Trotec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*